Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
14.05.09 17:25

Unbound Captives mit Hugh Jackman, Rachel Weisz und Robert Pattinson

Das lange vorbereitete Regiedebüt von Madeleine Stowe

Hugh Jackman, Rachel Weisz und Robert Pattinson werden die Hauptrollen in dem Historiendrama Unbound Captives übernehmen, berichtet Variety.

Schauspielerin Madeleine Stowe hat das Drehbuch verfasst und wird auch gleich ihr Regiedebüt geben. Gil Netter und Grant Hill produzieren gemeinsam mit Ashok Amritrajs Hyde Park Entertainment. Der Produktionsstart ist gegen Ende des Jahres geplant.

Sieht man sich die großen Darstellernamen an, scheint sich Stowes Risikogeschäft aus dem Jahr 1993 nun bezahlt zu machen. Damals hat sie dem Vernehmen nach mehrere Millionen Dollar, die ihr für das Drehbuch geboten wurden, das sie gemeinsam mit ihrem Mann und Schauspieler Brian Benben unter dem Pseudonym O.C. Humphrey als Starvehikel für sich selbst geschrieben hatte, abgelehnt.

Fox bot Stowe zuerst 3 Millionen und später 5 Millionen Dollar für das Skript. Ridley Scott sollte mit Russell Crowe in der Hauptrolle inszenieren. Für Stowe war jedoch keine andere Rolle als die der Autorin vorgesehen. Nun übernimmt sie selbst die Regie und wird dabei von dem erfahrenen Kameramann John Toll (Last Samurai, Braveheart) unterstützt.

Stowe hätte eine Frau gespielt, nun von Weisz verkörpert, deren Mann im Jahr 1859 von einem kriegerischen Komantschentrupp getötet wird, der auch noch ihre zwei Kinder entführt. Gerettet wird sie von einem Grenzbewohner (Jackman). Pattinson wird den Sohn spielen.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

comments
#1
Flex
14.05.09 18:06
Ich nehme kaum an, dass Madeleine Stowe am Hungertuch nagt, aber das ist schon ne tolle Geschichte. Alleine heute zwei wirklich beknackte Remake-News, da ist es ein echter Hoffnungsschimmer, dass jemand so an einem Projekt festhält, an das er/sie glaubt, und dabei auch noch Unterstützung von solchen Leuten erhält. Nach oben
#2
Eminence
14.05.09 19:54
Absolut: Die News war heut wirklich sowas wie ausgleichende Gerechtigkeit. Weisz und Jackman sind natürlich toll, die Geschichte hört sich jetzt noch nicht SO berauschend an, aber da wird wohl noch was mehr dahinterstecken. Auch schön btw dass John Toll mit dabei is. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino