Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
05.05.09 08:05

Terminator 5: Regisseur McG über die (vermutliche) Handlung

Robert Patrick eventuell wieder mit dabei

In einem Interview mit Film Journal plauderte McG über eine mögliche Fortsetzung zum kommenden Sommerknaller, die möglicherweise wieder vor dem Tag der Abrechnung spielt.

"Ich vermute stark, dass der nächste Film im Jahr 2011 spielt," so McG.
"John Connor reist zurück in der Zeit und muss die Armeen der Welt wachrütteln für die kommende Invasion durch Skynet. Man hat die Zeitreisen so weit entwickelt, dass mehr durchreisen kann als nur ein nacktes Wesen. Also wird es Hunter Killer geben, Transporter und Erntemaschinen ["Harvesters"; A.d.R.] und alles kommt in unserer Zeit an, und Connor kämpft mit konventionellen militärischen Mitteln zurück, und ich denke das wird verdammt großartig.

Ich denke auch, wir werden einen Wissenschaftler treffen, der aussieht wie Robert Patrick heute [der in Terminator 2 den T-1000 spielte; A.d.R.] und über Stammzellenforschung redet und darüber, wie wir alle als idealisierte, jüngere Versionen unser selbst leben können."

 Mehr zum Thema:

related_news
03.07.17

Terminator 2: Neuer Trailer zur 3D-Version

mit James Cameron
05.05.17

Terminator 2 - Tag der Abrechnung: Der Trailer zur 3D-Version

Ab August im Kino
20.02.17

Terminator 2: Deutscher Kino-Starttermin der 3D-Version

Im Sommer ist es so weit
30.08.16

Terminator 2 - Tag der Abrechnung: 3D-Version kommt 2017

Das Poster gibt es jetzt schon
21.04.16

Terminator: Emilia Clarke sagt Nein zu weiteren Filmen

Terminator Genisys 2 ohne Sarah Connor?
comments
#1
Hope
05.05.09 08:51
tja.. mit ihren zeitreisegeschichten könnte man natürlich alles mögliche aus dem hut zaubern... ich hoff nur, die terminatoren werden dabei nicht entzaubert... Nach oben
#2
Calidor85
05.05.09 10:06
"Ich vermute stark, dass der nächste Film im Jahr 2011 spielt," so McG.

Hieße das denn nicht das, der Tag des Jüngsten Gerichts, den aus der Serie TSCC enspricht? Denn ansonsten müsste John Connor ins Jahr 2004 oder etwa nicht?
Oder war es nur ein Überstezungs fehler und damit war gemeint das der Film schon 2011 in die Kinos kommt?
Nach oben
#3
tomsan
05.05.09 10:52
Setzt sich der Film nicht über die Serie und Vorgängerfilme ab?

Im Trailer meinte Connor doch sinngemäß, das sich etwas verändert hätte. Und es sei nicht die Zunkunft vor der er gewarnt wurde.

Hoffe mal die verzetteln sich nicht mit zu wilder Zeitreisen.
Nach oben
#4
Patros1801
05.05.09 14:36
ja, die zukunft sieht anders aus, als er erwartet hat. aber er hat den judgement day doch selbst miterlebt. und zwar 2004. Nach oben
#5
The Terminator
07.06.09 15:04
Ich würde es gut finden wenn Arnie als T-800 aus der Zukunft ins Jahr 2011 zurrückkehrt um John zu helfen.
Da seine Amtszeit denn sowieso zu ende ist.
Er hat es ja auch selbst gesagt.

I´ll be Back
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen