Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
18.04.09 11:15

The Hobbit: Del Toro & Jackson erzählen Tolkiens Roman über zwei Filme

Die beiden Filmemacher entscheiden sich gegen die Brücke zu "Der Herr der Ringe - Die Gefährten"

Bislang hieß es, dass der Nachfolgefilm von The Hobbit, der 2012 in die Kinos kommen soll, die 60-jährige Lücke zu Der Herr der Ringe - Die Gefährten schließen soll.

Nun gaben Peter Jackson und Guillermo Del Toro in einem Gespräch mit Empire bekannt, dass diese Pläne fallengelassen wurden.

"Wir haben uns entschlossen, The Hobbit auf zwei Filme aufzuteilen, inklusive dem Weißen Rat und Gandalfs Kommen und Gehen zu Dol Guldur," so Del Toro.

"Wir haben entschieden, dass es ein Fehler sein würde zu versuchen alles in einen Film zu stopfen," so Jackson. "Der grundlegende Auftrag war es, The Hobbit zu machen, und das erlaubt uns The Hobbit etwas mehr wie die Der-Herr-der-Ringe-Trilogie zu machen."

Also keine Brücke zu Die Gefährten. Eine Enttäuschung oder eine sinnvolle Entscheidung? Was meint ihr?

 Mehr zum Thema:

related_news
12.04.16

Iron Fist: David Wenham in Netflix' Marvel-Serie

als Harold Meachum
11.12.15

Thor 3: Ragnarok: Cate Blanchett im Gespräch

2017 im Kino
27.08.15

Der Hobbit: Trailer zur Extended Edition der Trilogie

Ab November im Handel
11.05.15

Hannibal: Teaser-Trailer für Season 3 online

Ab Juni im US-TV
21.03.14

The Jungle Book: Andy Serkis inszeniert Warners Dschungelbuch

als Ersatz für Ron Howard
comments
#1
Flex
18.04.09 11:44
Ich geh mal davon aus, dass diese spontane und freilwillige Entscheidung vor allem damit zu tun hat, dass die einfach nicht die Rechte an den anderen Geschichten besitzen. Die Tolkien-Leute haben ja schon angekündigt, zu klagen, wenn der zweite Film Teile des Silmarillions enthält.

D.h. normalerweise hätte ich Angst, dass die Filme entsprechend langweilig werden, wenn aus einem zwei gemacht werden, aber bei Del Toro und Jackson mach ich mir da keine großen Sorgen.
Nach oben
#2
Eminence
18.04.09 12:55
Ja, ich denk auch dass da die Rechtesituation mitgespielt hat. Und aus den Anhängen irgendwas hinzubasteln - ich hatte da auch so meine Bedenken. So passts: Eine ausführliche Umsetzung auf 2 Filme verteilt. Nach oben
#3
Finch
18.04.09 13:39
Kann ich sehr gut mit leben. Hatte auch immer ein Bisschen die Befürchtung, dass es im zweiten Film nur darauf hinausläuft alles irgendwie so hinzubiegen, dass es am Schluss in die Gefährten übergehen kann.
Denke die Geschichte gibt mehr als genug her, um zwei Kinofilme zu füllen...
Freu mich schon sehr!
Nach oben
#4
maxxor
19.04.09 12:40
so und nicht anders....freude schöner götterfunken...es gab ein einsehen... Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen