Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.03.09 10:55

Fantastic Four: Kommt der Neustart der Filmserie?

Es soll - Ihr erratet es schon - düsterer werden

IESB will erfahren haben, dass sich 20th Century Fox auf einen Neustart der Fantastic-Four-Reihe vorbereitet. Die ersten beiden Filme haben nie so richtig eingeschlagen, somit will das Studio die Reihe angeblich völlig neu konzipieren und besetzen.

Das bedeutet, kein Tim Story, kein Ioan Gruffud, kein Julian McMahon, kein Chris Evans, kein Michael Chiklis, keine Jessica Alba.

Die Serie soll "weniger Kaugummi"-Flair haben und dem Vorbild Iron Man (was auch sonst; A.d.R.) folgen, der bei Kritikern wie beim Publikum ein voller Erfolg war, aber als Superheld düsterer. "Nicht so düster wie The Dark Knight, sondern witzig, actiongeladen und mit einer ernsthaften Seite."

Düstere Fantastic Four..? Warten wir’s ab.

 Mehr zum Thema:

related_news
04.08.14

Marvel Studios fasst Phase 1 & 2 zusammen

Zum Start von Guardians of the Galaxy
19.02.13

James Bond 24: Skyfall-Regisseur Sam Mendes "zu 75%" an Bord

Getrennte Geschichten für Teil 24 und 25
02.06.12

The Dark Knight à la Hitchcock

Selbstgemachtes am Samstag
08.05.12

Marvel's The Avengers: Rekordwochenende in den USA - UPDATE

7 Millionen Dollar mehr als geschätzt
10.04.12

Iron Man 3: Ben Kingsley in Verhandlungen für das Marvel-Sequel

als Bösewicht
comments
#1
Croyd
11.03.09 11:11
Für nötig halte ich es generell schon, dass die Fantastic Four Reihe aufjedenfall überarbeitet werden muss. Wenn düster bedeutet, dass man den Charakteren mehr Tiefe und dem Filmgeschehen mehr Sinn verleiht, dann würde ich das durch aus begrüßen. Nach oben
#2
awid
11.03.09 12:43
Ich finde die Charaktere sehr gut und finde dieses ständige Neuauflegen sinnlos. Das einzige was dem Film helfen würde ist: ein gutes Drehbuch und ein guter Regisseur. Da muss man nicht schon wieder alles von vorne beginnen... Nach oben
#3
Django35
11.03.09 12:53
Eine Neuauflage ist sicher nicht nötig, und an die Schauspieler ist man ja auch bereits gewöhnt. Einfach einen guten dritten Teil, mit weniger Oberflächlichkeit, und einem Doom o.a. Gegner der wirkich böse ist würde schon ausreichen finde ich. Teil 1+2 haben mich auch nicht aus den Schuhen gehauen, aber unterhaltsam und teilweise witzig waren sie allemal. Nach oben
#4
quigon
11.03.09 17:09
Ich fand die Filme auch ok. Es waren solide Umsetzungen. Hauptsache es sind wieder die selben Schauspieler. Aber noch wichtiger fände ich es wenn die entlich mal den Silver Surfer richtig verfilmen würden. Nach oben
#5
Chief05
11.03.09 18:21
Ich finde diese Reboots bzw. Reboot-Gedanken sinnlos. Nur weil Batman einen Reboot gewagt hat, der nun düsterer und ernster wirkt (was bei Bats auch passt), sollte man das nicht bei jedem Film machen.

Ich fand die 2 F4 Teile ganz gut, man hat sich an die Schauspieler gewöhnt, und man sollte einfach mal einen neuen Teil mit ihnen versuchen, der spannender und eine besere Story bietet.
Nach oben
#6
Michael Biehn Fan
12.03.09 04:44
Ich will auch lieber `nen dritten Teil. Bloß nicht schon wieder ein Reboot!!
Ich kann dieses Wort langsam echt nicht mehr hören bzw. lesen.
Nach oben
#7
Flex
12.03.09 08:17
Geht mir ähnlich. An den Schauspielern sind die Filme nicht gescheitert. Jessica Alba spielt zwar wie ne Blumenvase, aber für die Rollen waren die völlig in Ordnung.
Wenn sie jetzt wissen, wie mans besser macht, dann sollen sie nen dritten Film machen und den halt ordentlich, anstatt die selbe Geschichte schon wieder zu erzählen.
Nach oben
#8
Jay92
12.03.09 13:17
Kann mich hier nur anschließen: Neuer Regisseur, bessere und spannendere Story und das alter der Zielgruppe vielleicht etwas anheben... Die Darsteller gefallen mir ebenso wie meinen vorrednern!

Achja und noch was: der Film könnte vielleicht mal länger werden als doch recht knappe 90 Minuten für eine Comicadaption
Nach oben
#9
Madn
12.03.09 18:03
Lieber wirklich noch nen dritten Teil mit den Schauspieler, finde die nämlich auch super.
Wenn sies besser machen wollen, dann sollte einfach ein besseres Drehbuch mit nem besseren Bösewicht her.
Nach oben
#10
Jay92
12.03.09 19:28
Der Silver Surfer war doch klasse... Der Film wurde ihm nur nicht ganz gerecht! Nach oben
#11
dark-one
14.03.09 12:14
Düster??? Die wissen nicht was Düster heisst. Sollte es einen neuen Aufguss geben, dann wird es mit Sicherheit FSK6 Niveau haben. Nicht eine einzige Comicadaption war wirklich düster. Nach oben
#12
j.c.hades
15.03.09 11:43
Der erste Teil ging noch als solides Popcorn-Kino durch, aber was sie im zweiten Teil mit dem Silver Surfer angestellt haben, grenzt an Meuchelmord.
Aber jetzt schon ein Reboot? Das ist schon echt verfrüht. Lieber das Franchise ein paar Jahre liegen lassen und dann neu anfangen, als sich immer und immer wieder die eigene Inkompetenz auf die Stirn zu schreiben.
Nach oben
#13
Jay92
16.03.09 20:42
@dark-one: Nicht eine? Ich denke gerade mal an Batman Begins, The Dark Knight, Blade, Hellboy, 300, Watchmen, ... Nach oben
#14
HamburgerJung82
17.03.09 00:17
*Dafür*
Also das die Schauspieler behalten werden meine ich :)

Ein Reboot ist in meinen Augen auch totaler Blödsinn.Wie meine Vorredner bzw Schreiber schon meinten würde einfach mal nen gutes Drehbuch ausreichen.
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen