Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.03.09 13:59

Mad Max 4: Computeranimierter 3-D-Anime ohne Mel Gibson

George Miller verrät seine kuriosen Pläne

MTV sprach mit Drehbuchautor/Regisseur George Miller, der erzählte, dass der vierte Mad Max nun ein computeranimierter 3-D-Film werden wird.

Zu Mel Gibsons Beteiligung sagte er, "wir werden vermutlich einen anderen Weg gehen."
Der Plot soll sich an dem Drehbuch orientieren, das bereits 2003 gedreht werden sollte, bevor die Finanzierung durch den Irak-Krieg baden ging.

Miller konnte bereits bei Happy Feet Erfahrung mit dem CGI-Format sammeln. Der neue Mad Max, der auf ein R-Rating abzielt (was einer deutschen Freigabe Ab 16 oder Ab 18 Jahren entspricht), soll aber in Richtung Anime gehen. Miller sagte, Anime sei etwas, was er schon immer habe machen wollen. Er wolle den japanischen Zeichentrickstil aber nicht einfach imitieren, sondern eine Brücke zwischen japanischer und westlicher Sensibilität spannen.

Was immer das bedeutet, wir bleiben gespannt und selbstverständlich am Ball.

 Mehr zum Thema:

related_news
20.10.16

Mad Max Fury Road: Erster Blick auf die Schwarz/Weiß-Version

George Miller kündigt seine Lieblingsversion des Films an
14.01.16

Oscars 2016: Die Nominierungen für die 88. Academy Awards

u.a. Mad Max: Fury Road und Der Marsianer als Bester Film nominiert
11.01.16

Golden Globes 2016: Die Gewinner

The Revenant und Der Marsianer Gewinner des Abends
05.10.15

Deadpool: Junkie XL übernimmt die Musik

Neues Fan-Projekt für den Mad-Max:-Fury-Road-Komponisten
14.08.15

The League of Extraordinary Gentlemen: Reboot legt Fokus auf Frauen

sagt Produzent John Davis
comments
#1
tomsan
06.03.09 14:15
....muss man das unbedingt mit dem armen Mad Max machen? Anime, Endzeit, R-rating... so weit so gut, aber muss man dann das als einen neuen MM-Teil verkaufen?
Schaffen sie es nicht, was eigenständiges draus zu stricken?
Nach oben
#2
rost
06.03.09 14:16
Diese Idee wandert hoffentlich genauso in den Mülleimer wie alles andere bisher. Nach oben
#3
Daniel R.
06.03.09 14:20
...also ich kanns auch einfach net verstehen...wie solche Ideen entsehen können...also nicht nur, das die Idee ansich absurd ist...auch von den Einspielergebnissen wird es (mal wieder) net funzen...siehe Beowulf usw...interessiert einfach Keinen...lächerlich... Nach oben
#4
Doc Lazy
06.03.09 14:28
Naja, so kann er den Film für nur 20 Mille machen, eher sogar weniger.

Trotzdem Sh*t.... Meeeeeel! Krieg endlich deinen Arsch hoch und sage zu! Dann müßte doch die Finanzierung für Live-Action stehen, oder?

Mist, hab vergessen, daß Mel ja ein Popularitätsproblem hat.
Nach oben
#5
panduci
06.03.09 16:04
Also das mit der möglichen Animation is wohl die schlechteste Idee des Jahres...
Einfach zum kotzen:-(.
Nach oben
#6
j.c.hades
13.03.09 12:22
Ich kann Mel Gibson zwar auf den Tod nicht ausstehen, aber so eine Hinrichtung hat das Franchise nicht verdient. Überhaupt, wer wacht denn bitte morgens auf und fragt sich, wann endlich ein neuer Mad-Max-Streifen kommt? Richtig. Keine Sau! Und diese Anime-Lösung wird ja doch sicher bald verworfen. Am Ende drehen sie ja doch ein Prequel mit Shia LaBeouf. Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO