Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
04.12.08 09:24

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten: Remake in Planung

Die Abenteuer-Romanze mit Michael Douglas, Kathleen Turner und Danny DeVito

Romancing the Stone alias Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten wird durch den Remake-Fleischwolf gedreht.

20th Century Fox plant ein Remake von Robert Zemeckis’ 1984er Abenteuerfilm, und The-Eye-Autor Daniel McDermott soll das Drehbuch schreiben.

Nach dem Drehbuch von Diane Thomas erzählte der Film die Geschichte einer Romanzen-Autorin, die nach Kolumbien reist, um ihre vermisste Schwester zu finden. Dort tut sie sich mit einem amerikanischen Söldner zusammen, und die beiden erleben ein Abenteuer rund um eine Karte, ein Juwel und eine private Polizei-Einheit.

Quelle: Hollywood Reporter

 Mehr zum Thema:

related_news
01.09.11

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten: TV-Serie in Arbeit

Shawn Levy inszeniert Pilotfilm, soweit möglich
29.08.11

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten: Remake wieder in Arbeit

Studio will Katherine Heigl und Gerard Butler
22.02.09

Razzie Awards: Die Gewinner der Goldenen Himbeeren bzw. Razzies

Die 29. jährliche Ehrung der schlechtesten Filme des Jahres
09.11.08

The Killer Inside Me: Noir-Thriller mit Casey Affleck und Jessica Alba

Von Regisseur Michael Winterbottom
22.09.08

The Eye: Das Horror-Remake ab 10.11. auf DVD und Blu-ray Disc

Jessica Alba sieht Geister - Jetzt bei Amazon vorbestellen
comments
#1
rost
04.12.08 10:35
Kann doch nicht so schwierig sein eine neue Abenteuergeschichte und neue Figuren zu erfinden?
Und um mir gleich selbst zu antworten: Scheinbar doch.
Nach oben
#2
Cortez
04.12.08 18:29
wann kommt der tag,andem hier mal keine news zu nem neuen remake stehen Nach oben
#3
Michael Biehn Fan
05.12.08 07:36
@Cortez: Gar nicht mehr. Es scheinen schon sämtliche neuen Filmideen verbraten worden zu sein. Echt schade. Nach oben
#4
scholley007
05.12.08 15:55
Da die erste Remakewelle dadurch gekennzeichnet war, daß sich keiner mehr schwarz-weiss Filme ansehen wollte (bevor hier einer meckert: ES GIBT AUSNAHMEN! ,-) ) - mit "keiner mehr" ist die breite Masse gemeint; die zweite Welle halt mit Handys, Computern und coolem Soundtrack protzte (nich wahr, verehrte Horrorfilmproduzenten?), wird in der dritten Generation der Remakewelle jede Hauptrolle von einem Durchschnittsalter von 35 - 40 Jahren dann auf 15 - 20 Jahren runtergebeamt. Wohn führt das, wenn man irgendwann auf die Idee kommt von Alan Parkers "Bugsy Malone" ein Remake zu machen? Ich will`s mir lieber nicht vorstellen........ Nach oben
#5
renoblade
06.12.08 23:50
Ich denke mal..den Satz, no risk, no fun, hat in Hollywood noch keiner gehört. Da wollen die kein Risiko eingehen, machen ein Remake von einem Film, der vor Jahrzehnten oder so, sehr gut gelaufen ist und dann wundert sich jeder von den Hollywoodmenschen, warum das Remake im Kino nicht so dolle gelaufen ist. Würde mich ja nicht wundern, wenn man die Autorin dieses mal aus den Händen des Vatikans oder der Illuminati retten müsste *gg*... Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO