Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
29.10.08 13:06

Nie wieder Underworld mit Kate Beckinsale?

Die Chancen stehen jedenfalls nicht allzu gut

ComingSoon.net/ShockTillYouDrop.com hatte die Möglichkeit mit Kate Beckinsale über ihr gemeinsames Projekt mit Rod Lurie, dem Drama Nothing but the Truth, zu sprechen.

Im Zuge des Gespräch kam man natürlich auch auf ihren Mann Len Wiseman und dessen Engagement als Produzent und Co-Autor des Underworld-Prequels Ryse of the Lycans zu sprechen. Auf die Frage, ob sie bereit wäre für einen weiteren Underworld-Film, der die Geschichte ihres Charakters Selene weitererzählen würde, erneut vor die Kamera zu treten, meinte sie, dass sie zwar daran glaube, dass die Verantwortlichen weitermachen würden, sie aber nicht sicher wäre, ob sie das auch möchte. Es fühle sich so an, als hätte sie den Charakter oft genug gespielt und der Reiz ihn erneut zu spielen sei nicht allzu groß. Es sei eine seltsame Erfahrung gewesen, den Charakter in zwei Filmen zu spielen. Doch nach diesen beiden Filmen käme es ihr nun so vor, als ob sie damit fertig wäre.

Also nie wieder die schöne Kate im engen Lederdress bewundern? Man(n) kann nur hoffen, dass sie sich die Sache nochmal überlegt.

Quelle: ComingSoon/ShockTillYouDrop

 Mehr zum Thema:

related_news
15.03.11

Underworld 4: New Dawn: Michael Ealy übernimmt männliche Hauptrolle

2012 im Kino
30.07.10

Total Recall: Len Wiseman inszeniert das Remake

Regisseur von Stirb Langsam 4.0 und Underworld
20.11.09

Underworld 4: The Shield-Autor John Hlavin übernimmt das Drehbuch

Eine Fortsetzung, die die Geschichte fortsetzt und dabei weiter erzählt
10.11.09

Nocturne: Neues Projekt für Regisseur Len Wiseman

Das Ende der Welt und was danach kommt
07.10.09

Motorcade: Ryan Reynolds in Verhandlungen für den Actionthriller

24-Regisseur Jon Cassar ersetzt Len Wiseman
comments
#1
Mister Pink
29.10.08 15:17
Naja, kann auch nur heissen sie will mehr Geld haben für den nächsten Teil...dann fühlt es sich vielleicht für sie schon wieder besser an diesen Charakter noch einmal zu spielen. ;-) Nach oben
#2
Andrej (Gast)
29.10.08 20:19
Die gute Kate ist doch mit Len Wiseman zusammen, also glaube ich nicht das es am Geld liegt.
Irgendwie hat sie doch auch Recht. Ihre Geschichte ist zu Ende erzählt.

Ich persönlicht glaube nicht, dass es mehr als 3 Teile werden.
Nach oben
#3
Flex
29.10.08 20:31
Kate Beckinsale hat keine Geldprobleme weil sie mit Len Wiseman zusammen ist?! Lol. Ich vermute eher, dass sie in dem Haushalt diejenige ist, die die Rechnungen bezahlt ;-) Nach oben
#4
Tyler (Gast)
29.10.08 20:33
Juhu!! Nach oben
#5
skoy
29.10.08 22:11
Nach dem Prequel brauchen wir auch keine weiteren Underworld Teile mehr ... Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO