Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
14.10.08 08:01

Lethal Weapon 5: Mel Gibson nicht dabei - Projekt tot?

Laut Richard Donner ja

Die Los Angeles Times sprach mit Richard Donner, Regisseur und Produzent aller vier Lethal-Weapon-Filme, über den geplanten fünften Teil.
Auch wenn Donner selbst nicht an dem Projekt beteiligt ist, wurde zuvor berichtet, dass Autor Shane Black und Produzent Joel Silver an dem Film arbeiten. Kürzlich erzählte zudem Columbus Short, er sei in Gesprächen, um Murtaughs Sohn zu spielen.

"Mel [Gibson] hat den Film abgelehnt," so Donner. "Ich würde gerne glauben, dass Mel es abgelehnt hat, da ich nicht dran beteiligt bin. Ich kenne Mel, und das würde ich gerne glauben. Wäre das etwas, das er tun würde? Das wäre es sicher. [...]
Es ist wirklich schade, denn Channing Gibson, der den vierten geschrieben hat, und Mike Riva, Designer bei drei der Filme, Derek [Hoffman, ein Partner bei der Donner Company] und ich hatten eine unglaublich starke Geschichte für den fünften Film. Aber wir haben die Gelegenheit nicht bekommen, und ich denke das hätte Mel überzeugen können, mitzumachen. Aber Warner Bros. hat sich für Joel Silver entschieden. [...]
Ja, das Projekt ist so gut wie tot, solange niemand damit zu mir kommt."

 Mehr zum Thema:

related_news
20.01.11

Lethal Weapon, The Wild Bunch, Westworld: Warner Bros. plant Remakes

Das dreckige Dutzend und Tarzan ebenfalls auf der Liste
26.10.09

Doc Savage: Shane Black schreibt das Drehbuch

Roberto Orci und Alex Kurtzman produzieren den Abenteuerfilm
12.03.09

Lethal Weapon ist "so gut wie tot"

Shane Black bestätigt das Absehbare
20.10.08

The Goonies 2: Richard Donner erklärt den Film für tot

Nach dem geplatzten Lethal Weapon 5 die nächste Hiobsbotschaft für die Fans
07.10.08

Lethal Weapon 5: Columbus Short als Murthaugs Sohn?

Shane Blacks Sequel mit Danny Glover und Mel Gibson
comments
#1
Mein Senf
14.10.08 08:30
Reden Filmschaffende in den USA wirklich immer so viel unzusammenhängendes Zeug? Nach oben
#2
FleischiXIII
14.10.08 08:43
Dazu würde ich gerne etwas offizielles hören. Auch wenns nicht passieren wird, da der Film ja bisher nicht offiziell angekündigt wurde.

Es wäre auf jeden Fall schade um das Projekt.

Donner in allen Ehren, aber diese Aussagen klingen so, als wäre er auf einem Ego-Trip.
Nach oben
#3
Cry
15.10.08 10:14
Was von offizieller Seite würde mich auch zufrieden Stellen. Aber mal im ernst. Lethal Weapon OHNE Mel Gibson..

--> FORGET IT...

Das GEHT nicht. Das wäre wie Fluch der Karibik ohne Johnny Depp. Oder Matrix OHNE Keanu.

FALLS da irgendwann mal offizielles kommen sollte... WÜNSCHE ich mir... das Mel und Danny auf jeden Fall mit am Start sein werden.

Entweder BEIDE... oder KEIN LW 5... :-(
Nach oben
#4
Nils vom Dach
15.10.08 16:39
Ich sehe das so wie cry...wenn die story wirklich so gut sein soll dann kann man sie ja vielleicht in ein anderes Format umwursten aber Lethal Weapon ohne Mel Gibson geht einfach nicht. Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO