Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.10.08 11:49

The Forever War: Ridley Scotts erstes SciFi-Projekt seit Blade Runner

Nach dem gleichnamigen Buchklassiker von Joe Haldeman

Regisseur Ridley Scott (American Gangster, Der Mann der niemals lebte) hat nun endlich die Möglichkeit, eines seiner Traumprojekte zu verwirklichen. Seit über 20 Jahren versucht er nämlich den Science-Fiction-Roman The Forever War (Der ewige Krieg) von Joe Haldeman zu verfilmen.

Da es Schwierigkeiten bezüglich der Buchrechte hab, lag das Projekt jahrzentelang auf Eis. Nun ist mit Scott Free, Vince Gerardis und Ralph Vicinanza ein Produzententeam gefunden. Ihr gemiensame Produktionsfirma Created By repräsentieren Haldeman und waren ein Jahrzehnt lang damit beschäftigt, die Rechte zurückzugewinnen.

Die Vorlage handelt von einem Physikstudenten namens William Mandella, der ein Jahr lang seinen Kriegsdienst im Weltraum ableistet. Doch auf der Erde vergehen in der Zwischenzeit 27 Jahre. Als er zurückkehrt, kommt er dort nicht mehr zurecht und verpflichtet sich abermals und zieht von einem Krieg in den Nächsten. Währenddessen vergehen auf seiner Heimat ganze Jahrhunderte...

Nach einem Drehbuchautor wird bereits Ausschau gehalten.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
28.11.12

The Forever War: Neuer Drehbuchautor für Ridley Scotts Sci-Fi-Film

nach Joe Haldemans "Der ewige Krieg"
29.03.11

Jack Ryan: Der Reboot verzögert sich

Produktion zugunsten Star Trek 2 verschoben
20.10.09

Red Riding: Neues Regieprojekt für Ridley Scott

Neuverfilmung der Romanreihe von David Peace
13.02.09

Der Mann, der niemals lebte ab 20. März auf DVD und Blur-ay Disc

Der Politthriller mit Leonardo DiCaprio und Russell Crowe UPDATE
08.01.09

Beat the Reaper: Romanverfilmung als Starvehikel für Leonardo DiCaprio

Ex-Auftragskiller im Zeugenschutzprogramm wird wiedererkannt
comments
#1
Hardy (Gast)
13.10.08 12:48
Freu mic hauf den Film. Hab in den Sommerferien das Buch dazu gelesen. Eindrückliche Sci-Fi und Antikriegs-Geschichte. Ridley Scott? Ich denke, eine gute Wahl. Nach oben
#2
Harry (Gast)
13.10.08 13:10
Hab auch das Buch gelesen, fand es auch gut, weiss nur nicht ob es als Film etwas taugt Nach oben
#3
Sirius (Gast)
13.10.08 16:34
Ich kenne leider das Buch nicht, werde es mir aber zu Gemüte führen. Der grobe Story-Abriss gefällt mir nämlich schon sehr gut und verspricht großartiges Kino, vor allem unter Regie von Scott. Nach oben
#4
Doc Lazy
13.10.08 17:05
Zeitdilertation? Wird auch Zeit (haha), daß das Thema mal in der SciFi-Filmwelt Beachtung findet (den "Navigator" lassen wir mal weg ;-) ). Damit man sich nicht damit beschäftigen mußte, wurden eigens Raumsprünge und Wurmlöcher erfunden *grins*. Gibt außerdem genug gute Bücher darüber. Obiges kenne ich allerdings noch nicht. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO