Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
09.09.08 10:42

Batman 3: Michael Caine bestätigt Verhandlungen mit Depp und Hoffman

Johnny Depp als Riddler, Philip Seymour Hoffman als Pinguin

Die Gerüchte über die Bösewichte im nächsten Batman-Film werden alle paar Wochen von Neuem angeheizt. Hartnäckig halten sich jedoch schon seit geraumer Zeit jene, die behaupten, dass wir im The Dark Knight-Sequel Philip Seymour Hoffman als Pinguin und Johnny Depp als den Riddler zu sehen bekommen werden.

Nun hat ein Mann, dem man es zutrauen sollte, etwas mehr zu wissen als Projekt-fremde Personen, gegenüber MTV News bestätigt, dass genau mit diesen beiden für genau diese Rollen wirklich Verhandlungen geführt werden: Alfred-Darsteller Michael Caine.

Caine versicherte, dass er in einem Gespräch mit Verantwortlichen von Warner Bros bestätigt bekommen habe, dass es 1. einen weiteren Teil geben werde und 2. man sowohl Depp als auch Hoffman für die Rolle des Riddler bzw. Pinguin haben möchte, um Heath Ledgers fabelhafter Joker-Darstellung in The Dark Knight noch eins draufzusetzen.

Zwei der besten Schauspieler des Planeten als Schurkenduo im dritten Batman? Immer her damit - oder was meint ihr?

Quelle: MTV News via Worstpreviews

 Mehr zum Thema:

related_news
03.12.14

Suicide Squad: Jared Leto ist der neue Joker, Will Smith ist Deadshot

+ Tom Hardy als Rick Flag, Margot Robbie als Harley Quinn & Jai Courtney als Boomerang
31.07.13

Interstellar: David Oyelowo im neuen Film von Christopher Nolan

David Gyasi ebenfalls neu an Bord
02.07.13

Justice League muss ohne Christian Bale auskommen

Bale bekräftigt seinen Ausstieg aus dem Batman-Universum
16.04.13

Transcendence: Cillian Murphy neben Johnny Depp

im Regiedebut von Batman-Kameramann Wally Pfister
10.04.13

Interstellar: Anne Hathaway im Sci-Fi-Film von Christopher Nolan

neben Matthew McConaughey
comments
#1
Dangerpete
09.09.08 10:45
Also für mich wäre diese Besetzung ein Geschenk. Finde die Idee super und hoffe das die beiden einsteigen... Nach oben
#2
Erin
09.09.08 11:04
Absolut großartig!!!

An Hoffman hat ich gar nicht gedacht. Jaaaah, immer her damit :-)
Nach oben
#3
FleischiXIII
09.09.08 11:09
Christopher Nolan hat schon mehrmals gesagt, dass er den Pinguin für einen schrecklichen Schurken hält. Caines Aussage klingt eher so, als wollen die Produzenten von Warner Depp und Hoffman, wogegen ich echt nichts einzuwenden hätte, aber ich hoffe sie geben Nolan auch weiterhin die kreative Freiheit, wie zuvor. Hat Nolan seine Beteiligung an dem Film eigentlich schon bestätigt? Nach oben
#4
nikolai_lu
09.09.08 11:28
Also wenn die beiden sich mit gleichem Eifer reinhängen würden, wie Mr. Ledger es getan hat, dann könnte man doch auf das Ergebnis sehr gespannt sein.
Ich denke dass beide sowohl das Talent wie auch das erforderliche Aussehen für die Charactere besitzen. Wenn sie sich da auch noch voll reinhängen würden, könnt ich´s jetzt schon nicht mehr abwarten bis der neue Nolan ins Kino kommt.
Nach oben
#5
Hope
09.09.08 11:46
hoffentlich mehr als ein gerücht.. geil, geil, geil wär das :D Nach oben
#6
Ric Boothroyd
09.09.08 12:55
Die Besetzung wäre natürlich der absolute Oberhammer. Depps Fähigkeiten sind ja schons eit langem bekannt und Hoffman war in MI3 schon ein grandioser Bad Guy. Mit den beiden hätte man wirklich Potential ähnliche grandios Schurken wie Ledgers Joker hinzubekommen. Nach oben
#7
Maxxon
09.09.08 13:19
Leute...das glaubt ihr doch selbst nicht!
Nolan war immer ein Ausnahmeregisseur. Er hat seine eigenen Vorstellungen. Sowohl beim Film als auch seiner Besetzung. Der wird sich garantiert nicht von einem Filmstudio vorschreiben lassen, welcher Typ welchen Charakter spielen wird. Vor allem gibt es bisher weder ein Skript, noch ein Drehbuch oder konkrete Aussagen. Nolan hat noch nicht mal gesagt, dass er den dritten Teil drehen wird! Was ist denn, wenn Nolan gar keinen Riddler oder Pinguin in den Film nimmt? Sondern stattdessen zwei andere Schurken? Dann war das ganze Verhandeln und spekulieren für die Tonne.

Das ist alles noch viel zu früh.
Nach oben
#8
metaphermaschine
09.09.08 14:02
Hm, weiß nicht so genau!
Außer Frage stehen die Qualitäten der Schauspieler und die Erwartungen und Erfüllungen damit.
Und so viel wie ich weiß haben Bale als auch Nolan für drei Filme ihr Interesse, bzw. auch vertraglich zugesichert.
Mein größtes Bedenken wäre, dass sich alles auf einer Stelle dreht. Pinguin als neuer Mafiaboss, Riddler als Queerschläger. Irgendwie wiederholt sich alles innerhalb von drei Filmen. Könnte langweilig werden...
Mir würde eine neue Dramatik fehlen.
Allerdings ist´s eben so im Batman-Universum.
Der Gipfel wäre für mich persönlich eine Art "Knightfall-Storyline"...
Aber Nolan würde auch das Beste draus machen, dessen bin ich mir sicher.
Man darf gespannt sein...
Nach oben
#9
Flex
09.09.08 14:07
Die Argumentation ist ein kleines bisschen dünn, meinst Du nicht? Dass der Film langweilig wird, weil Dir nur diese eine Konstellation einfällt?
Knightfall wäre nun wirklich das langweiligste, was die machen könnten. Hundert Leute auf Batman hetzen, und der letzte besiegt ihn dann, da ist doch nix originelles dran. Das war schon in den Comics nur ein Schaulaufen, da traue ich Nolan und Co. doch eine Menge mehr Feingefühl zu.
Nach oben
#10
quigon
09.09.08 15:07
WOW .. immer her damit. Das wäre das non plus ultra und kann danach keiner mehr überbieten. Ich hoffe das der 3 Teil dann der letzte sein wird denn besser gehts nicht. Nach oben
#11
merosh
09.09.08 18:28
Super! Hoffentlich werden beide miteinsteigen. Vor allen Dingen Depp als Riddler kann ich mir sehr gut vorstellen, nachdem ich vor kurzem ihn im Film "Charlie und die Schokofabrik" gesehen hab. So extravakante Klamotten, stehen im unglaublich gut, wie keinem anderen. Auch Hoffman ist super. Ich hoffe sehr dass die beiden nicht in knaschbunte klamotten gesteckt werden sondern es wieder schön düster halten... toll! bin ganz aus dem häuschen! Nach oben
#12
dolomitenmann
09.09.08 22:22
Ich glaube schon, dass an den Gerüchten etwas dran ist und Nolen auch ein wenig Interesse daran hat sich mit den Beiden vor dem Drehbuch zu unterhalten. Ich glaube, dass Nolen seine Drehbücher genau auf die Charaktere zuschneidert was am Besten für das Endergebnis ist. Nach oben
#13
Lennyfred
10.09.08 01:45
Johnny Depp würde ohne Frage ein Super - Performance abgeben, aber das Problem ist wohl dass Depp selber inzwischen viel zu populär ist und seine Persönlichkeit die Rolle überlagern würde, was Nolan´s düsterem und komplex inszeniertem Stoff wohl eher abträglich wäre. Ausserdem hat Depp schon viel zu viele dieser abgedrehten Figuren gespielt, und das mit Fluch der Karibik, Charlie usw eigentlich schon genug ausgereizt. Nach oben
#14
Werwowa
10.09.08 03:09
also wenn ihr mich fragt:
ich finde es schwer irgendwelche prognosen abzugeben... nolan wird es sowieso anders machen als wir es uns im moment denken...

aber generell fände ich eine solche besetzung gut. ich hoffe bloß, dass nolan nicht zu viele bösewichte auf einmal nimmt. pinguin, riddler und möglicherweise catwoman... aber ich vertraue ihm total, dass er nen guten job machen wird!
Nach oben
#15
Marlak
10.09.08 13:17
Ich finde, Nolan hat sich den alt hergebrachten schon zur genüge vergriffen. Mit Heath Ledger und dem Joker ist ihm der ganz grosse Griff gelungen und um zu überraschen, sollte er sich mal etwas neues ein fallen lassen ... evtl könnte man z.B. Cornelius Stirk einbauen, den Serienkiller, der die Herzen seiner Opfer isst, oder Harley Quinn, die den Tod des Jokers rächt ... und das könnten Depp und Jolie auch spielen ... Letztendlich wird auch der Riddler rocken, ohne Frage, aber ein wenig weg vom Standart, wäre cool ... und ein Kinderfilm ist Batman seit Ledger eh nicht mehr, boooahh ... war ist der Joker böse !!! Nach oben
#16
Werwowa
11.09.08 04:17
also ich wäre ganz massiv gegen eine besetzung der Catwoman mit Jolie!! BITTE BITTE BITTE Nolan lass dich nicht dazu verführen! Das wäre der größte Fehler!! Nach oben
#17
SiC
11.09.08 15:09
wenn man die story sinnvoll weiterführt, kann die fortsetzung eigentlich nur eine sein: NIGHTFALL kenner wissen, dass dann der widersacher auch ein würdiger wäre...nämlich BANE. wäre dann auch ein fulminanter (vorläufiger) abschluss. 10-15 jahre später wäre dann auch das absolute highlight denkbar: "Batman: The Dark Knight Returns ". DAS kult-comic schlechthin von frank miller... Nach oben
#18
Goldmond
11.09.08 21:21
Mal ne kurze Frage, was ist der Unterschied zwischen dem Riddler und dem Joker? Kenne mich im Batman Universe nicht so genau aus.... Nach oben
#19
Jay92
17.02.09 17:56
Der unterschied ist, dass es völlig verschiedene Charaktere sind... aber ich dachte als kleines Kind auch die wären identisch :-) Nach oben
#20
Vantage
05.04.09 01:04
Ich fände auch Jim Carrey als Riddle nicht schlecht was sagt ihr dazu?? Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
14.12. 14:56, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen