Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
23.07.08 13:22

A Nightmare on Elm Street: Drehbuchautor Wesley Strick verpflichtet

Wiederbelebung der Horrorreihe kommt wieder in Fahrt

New Line hat Wesley Strick, Drehbuchautor von u.a. Doom - Der Film, angeheuert, damit dieser den geplanten Neuanfang der A Nightmare on Elm Street Reihe schreibt, so der Hollywood Reporter.

Das Original aus dem Jahr 1984 wurde von Horrorlegende Wes Craven geschrieben und in Szene gesetzt. Das neue Projekt wird das High-School-Setting beibehalten, möchte jedoch tiefer in die Psychologie von Albträumen und Freddy Krueger selbst vordringen.

Das Studio hofft, den Film zum 25-jährigen Jubiläum des Originals fertig zu haben.

Quelle: The Hollywood Reporter

 Mehr zum Thema:

related_news
23.07.12

RoboCop: Jackie Earle Haley stößt zum Remake

mit Joel Kinnaman, Gary Oldman, Samuel L. Jackson und Hugh Laurie
22.09.11

Lincoln: Jackie Earle Haley in Steven Spielbergs Biopic

neben Daniel Day-Lewis, Sally Field, Joseph Gordon-Levitt und David Strathairn
04.02.11

Dark Shadows: Eva Green neben Johnny Depp

im neuen Film von Tim Burton
05.01.11

Godzilla: Gareth Edwards übernimmt die Regie

Nach "Monsters" nun ein Monsterfilm
28.05.10

Teenage Mutant Ninja Turtles: Michael Bay produziert den Realfilm

Platinum Dunes' Ausbruch aus dem Horror-Genre
comments
#1
Batman (Gast)
23.07.08 13:36
Die machen ja einen Neuanfang nach dem anderen.
Zuerst Batman,dann James Bond, dann Halloween, und jetzt sind ja noch Chucky,Hellraiser,Freitag der 13,Superman und wie hier Nightmare on Elm Street
dran. Also manches sollten sie besser ruhen lassen.
Was sollen wir über Freddy noch erfahren? Wir wissen doch seine gesamte Vorgeschichte. Aber es kann auch was geiles rauskommen und verteufeln tue den Neustart ganz sicher nicht.
Nach oben
#2
Chris (Gast)
23.07.08 13:37
Doom als Referenz ist aber nicht sehr vertrauenswürdig. Hoffe, das Ding wird nicht in den Sand gesetzt! Sonst: 1,2 Freddy kommt vorbei! Nach oben
#3
demented (Gast)
23.07.08 14:35
Immer diese Remakes... Wieso nimmt man nicht das alte script, das war doch gut *rofl* Nach oben
#4
scholley007
23.07.08 15:54
Warum müssen eigentlich alle Bösewichte und ihre Psychosen bis ins letzte unter die Lupe genommen werden? Die unheimlichkeit unserer Lieblingsmetzler kam ja gerade daher, daß wir so gut wie nix von ihnen wußten - dies machte sie um so unberechenbarer. Aber erst, wenn man jedes Madengehirn von den Kultkillern entsprechend seziert hat, ist wohl Ruhe - und das letzte Quentchen Spannung zum Teufel. Wünsche allen die nicht der Meinung sind ein langes Leben mit "Texas Chainsax Massacre: The Beginning" und Rob Zombies "Halloween".... Nach oben
#5
Flex
23.07.08 16:05
Jap, klingt sehr nach Übererklärung. Keine Ahnung, warum das auf einmal so in Mode ist. Und wie Chris schon sagt, Doom macht da eh nicht die allergrößte Hoffnung. Nach oben
#6
AK-79 (Gast)
23.07.08 16:26
Drehbuchautor von Doom? Das kann nur scheiße werden! Hab die Vorfreude in den Papierkorb geworfen. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO