Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
07.07.08 08:00

Alien 5: Sigourney Weaver bereit für weiteren Teil der SciFi-Saga

Aber nur mit der richtigen Story und einem Regisseur wie Ridley Scott

Sigourney Weaver (8 Blickwinkel) hat unlängst mit dem OK! Magazine gesprochen und dabei preisgegeben, dass sie es in Erwägung ziehen würde, noch einmal in die Rolle von Ellen Ripley zu schlüpfen, die sie im Alien-Franchise berühmt machte.

"Ich würde defnitiv einen weiteren Film machen wenn ich einen Regisseur wie Ridley Scott hätte und wir eine gute Idee hätten," so Weaver. "Ridley ist begeistert davon."

Weaver ist nun fast 60 Jahre alt und gab Ripley das erste Mal vor fast 30 Jahren in Alien 1979. Danach folgten Aliens 1986, Alien 3 1991 und Alien: Resurrection 1997.

Weaver glaubt, dass wenn Harrison Ford und Silvester Stallone ein solches Comeback auf die Beine stellen können, sie es auch schaffen würde. Sie werde sich sicherlich nicht für ihr Alter entschuldigen, dahingehend sei Sophia Loren ihre Inspiration, denn diese sei eine Frau, die sich nie dafür entschuldigt habe, sie selbst zu sein.

Quelle: OK! Magazine

 Mehr zum Thema:

related_news
25.09.15

Prometheus 2 heißt Alien: Paradise Lost

Ridley Scott erklärt, warum
19.03.15

Alien: Neuer Film kommt Mitte 2017, Michael Biehn mit dabei

sagt Michael Biehn
27.02.15

Alien: Nein, der neue Film übergeht Alien 3 und 4 nicht

erklärt Regisseur Neill Blomkamp
26.02.15

Alien: Sigourney Weaver dabei; neuer Film soll an Teil 2 anknüpfen

Ein "angemessenes Ende" für Ripley soll es werden
19.02.15

Alien: Neill Blomkamp inszeniert neuen Film

Sidourney Weavers Beteiligung unklar
comments
#1
Chris (Gast)
07.07.08 10:20
... ich würde sagen, die Geschichte ist fertig erzählt. Auch wenn Indy 4, Rocky und Rambo teilweise O.K. waren, wirklich neues haben sie nicht gebracht und schon gar nicht vergleichbares zu ihren Anfängen.
Also, lasst Ripley in Rente.
Nach oben
#2
Thunderman (Gast)
07.07.08 12:16
Nur wenn Ridley Scott dabei ist kann das was werden. Nach oben
#3
FutziMcFlipp
07.07.08 12:39
Gab es diese News nicht schon vor einem Jahr? ... und vor 2... und vor 3... Nach oben
#4
Chris (Gast)
07.07.08 12:46
hört sich doch toll an, wenn wirklich ne gute Story gefunden und Ripley mitmachen würde, könnte es was werden Nach oben
#5
Calidor85
07.07.08 13:36
Ridley Scott oder James Cameron, 1 und 2 waren jawohl die einzig waren Alien Filme! Nach oben
#6
Doc Lazy
07.07.08 13:42
Ich würde mich freuen, vorausgesetzt die machen das einigermaßen einfallsreich. Denn Weaver hat recht, wenn alle anderen, warum nicht sie? Nach oben
#7
E.T. (Gast)
07.07.08 13:47
Eigentlich braucht Sigourney Weaver sich doch keine Gedanken zu machen. Die Alien Filme waren Riesenblockbusters und sie hatte mit Filmen wie Ghostbusters, Gorillas im Nebel, Heartbreakers und Galaxy Quest noch weitere Erfolgsfilme. Lange ists her, aber nächstes Jahr kommt sie mit dem Sc-Fc Epos "Avatar" von Titanicmacher James Cameron in die Kinos und hat dort Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi, Sam Worthington, Zoe Zaldena und Chad Michael Murray als Co Stars dabei. Das wird bestimmt ein Riesending und ein tolles Comeback für Weaver. Da braucht sie nicht den selben Fehler zu machen wie Stallone (Rambo, Rocky), Harrison Ford (Indy 4), Schwarzenegger (Terminator 3) oder Bruce Willis (Stirb langsam 4). Sigourney, lass die Finger von Ripley Nach oben
#8
Finch (Gast)
07.07.08 13:59
Also ich muss sagen, dass ich von den ganzen "Comeback" Sequels, die in den letzten Jahren rauskamen fast immer entäuscht wurde. Stirb Langsam 4.0 war vielleicht noch ´ne Ausnahme, auch wenn das Die Hard Feeling schon mit Teil 3 nicht mehr recht aufkommen wollte, war´s immerhin noch´n super Actionfilm. Aber jetzt nochmal ein Alienfilm? Ich denke die Lust auf nen neuen Alienstreifen ist mir spätestens nach dem letzten AVP Teil vergangen...
Dann lieber nochmal 1 & 2 gucken, die sind immernoch ´n Hammer!
Nach oben
#9
Sev (Gast)
07.07.08 14:08
Ich hätte liebend gerne eine Fortsetzung, ganz einfach weil ich dieses Alien-Universum liebe und es faszinierend finde. Wenn Scott oder Cameron die Regie übernehmen würde, wäre dies natürlich grossartig, doch Weaver muss nicht dabei sein, nein... SOLL nicht dabei sein. Am Schlimmsten wäre jedoch noch so ein saudämliches Trashfilmchen wie AvP 2 Nach oben
#10
ak (Gast)
07.07.08 20:20
Ridley Scott soll lieber ein Alien-Prequel machen. Wenn überhaupt Scott. Ich wäre dafür, dass Danny Boyle mit Alex Garland den nächsten Teil macht. Aber einen Alien-Film von David Cronenberg wäre auch verdammt interessant! Nach oben
#11
Torch (Gast)
08.07.08 11:46
@Calidor85: DITO!!

Bitte kein Alien 5 mit Urgroßmutter Ripley-Klon!!!
Dann soll Ridley Scott lieber Alien vs. Predator 3 inszenieren. Am besten im Zusammenspiel mit James Cameron.
Nach oben
#12
NegCon
09.07.08 02:28
Hat James Cameron nicht mal in einem Interview erwähnt, dass er einen fünften Teil machen wollte, das Ganze aber schließlich abgelehnt wurde, weil man AvP den Vorzug gab? Wenn das stimmen sollte, war das eine ziemlich blöde Entscheidung. ;)

P.S.: Bitte kein AvP3, der zweite Teil war doch schon schlimm genug.
Nach oben
#13
Torch (Gast)
09.07.08 12:09
@NegCon: Wenn Scott oder Cameron Regie führen würden und die Handlung ins Weltall verlegt wird, warum nicht.
Avs.P muss ja nicht zwangsläufig scheitern. Den 1.Teil fand ich echt gelungen.
Nach oben
#14
JohnCrank (Gast)
06.12.08 16:43
Alien5 wäre hammer! Regie Scott, Cameron oder Verhoeven... und USK18

Bitte bloß kein AvP mehr (wobei ich finde die ersten 30 Min. von AVP1 in der Arktis waren noch recht spanned und atmosphärisch... aber warum hat man nicht auf dem Niveau weitergemacht. Alles weitere wurde billiger, hohler Trash-Action-Müll...)
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO