Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
26.05.08 13:59

The Hobbit: Christopher Tolkien möchte die geplanten Filme verhindern

Ab dem 6. Juni zieht der Sohn von J.R.R. Tolkien vor Gericht

Die Times Online berichtet, dass der mittlerweile 83-jährige Christopher Tolkien, seines Zeichens Sohn und Nachlassverwalter von J.R.R. Tolkien, ab der kommenden Woche gegen die Produzenten des anstehenden Mammutprojekts The Hobbit vor Gericht ziehen werde.

Christopher Tolkien fordert von New Line Cinema 100 Millionen Euro am Gewinn der Der Herr der Ringe-Trilogie, was dem rechtmässigen Anteil von 7,5 Prozent aus dem Filmvertrag von 1969 entspricht.

Die Anwälte Tolkiens kündigten an, dass ihr Mandant ab dem 06.06. vor Gericht versuchen werde, alle Filmrechte an The Hobbit für ungültig zu erklären. Insbesonders ginge es ihm darum, dass sich die Filmemacher nicht am Material aus History of Middle Earth und Das Silmarillion bedienen dürfen, da sie hierfür keine Rechte besäßen. Peter Jackson hatte nämlich bereits angekündigt, dass man im zweiten, noch unbetitelten The Hobbit-Film Ereignisse aufgreifen werde, die in den genannten Werken zu finden sind.

Vielen Dank an unseren Stammleser ’FutziMcFlipp’ für den Tipp.

Quelle: Times Online via Herr-der-Ringe-Film.de

 Mehr zum Thema:

related_news
11.12.15

Thor 3: Ragnarok: Cate Blanchett im Gespräch

2017 im Kino
27.08.15

Der Hobbit: Trailer zur Extended Edition der Trilogie

Ab November im Handel
11.05.15

Hannibal: Teaser-Trailer für Season 3 online

Ab Juni im US-TV
21.03.14

The Jungle Book: Andy Serkis inszeniert Warners Dschungelbuch

als Ersatz für Ron Howard
26.07.13

Der Hobbit: Peter Jackson bloggt den letzten Drehtag

Setfotos und Verabschiedungen
comments
#1
DerSohnIstDoof (Gast)
26.05.08 14:09
DIESER ***** ( Beleidigung wird eh gelöscht)
man man man was will denn der jetz auf einmal ? Die Geldgier ist doch wirklich unendlich ich hoffe er kommt damit nicht durch.
Nach oben
#2
Mister Pink
26.05.08 14:28
Naja, wenn er ein Anrecht auf das Geld hat liegt die Geldgier ja wohl eher bei New Line.

Aber nen Filmvertrag von 1969? Seltsam, das alles.
Ich hatte eigentlich gedacht und gehofft das diese ganzen Ungereimtheiten um Rechte & Geld aus der Welt wären.

Ich hoffe die Filme werden gedreht sonst fehlt mir in den nächsten Jahren mein pesönliches "Filme auf die ich mich jahrelang freuen kann"-Gefühl. ;-)

Und das ist eindeutig mehr wert als 100 Mios . ;-)
Nach oben
#3
Schinken (Gast)
26.05.08 14:29
DerSohnIstDoof:was würdest du en tuhen, wenn du stat 1800 euro im monat aufeinmal nurnoch 8oo kriegst? Ich hoff zwar das der film gedreht wird aber eigentlich hat tolkiens sohn schon recht Nach oben
#4
Flex
26.05.08 14:33
Pink trifft´s mal wieder. Geldgierig ist hier vor allem New Line, die Verträge abschließen und sich dann nicht dran halten.

Christopher Tolkien mag ein Berufssohn sein, aber Recht hat er in diesem Fall trotzdem.
Nach oben
#5
ich (Gast)
26.05.08 16:10
Ja, recht hat er im prinzip schon, aber wenn ich lese, dass es ihm "im prinzip darum geht, dass die Macher History of Middle Earth und Das Silmarillion nicht nutzen dürfen", weiß ich auch nicht was der für filme erwarten will. Es müsste doch in seinem Interesse sein, sollte er die 100mios bekommen, dass die Filme annähernd so erfolgreich werden wie die ersten drei, damit er nochmal so viel bekommt. Wenn der Hobbit nicht auf den Werken basieren darf, bzw Auszüge daraus verwenden darf, werden die Filme nicht autenthisch, weniger Leute schauen sichs an und, richtig, weniger Geld kommt rein. Nach oben
#6
Flex
26.05.08 16:19
Der Hobbit darf auf dem Hobbit basieren, weil die dafür die Rechte haben.
Nur weil die HdR-Filme so schön waren und sich alle auf den Hobbit freuen, bedeutet das doch nicht, dass man sich jetzt frei bei Tolkien bedienen darf. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Es kauft ja auch niemand die Rechte an einem Stephen-King-Roman und verfilmt dann einfach mal die anderen gleich mit.
Nach oben
#7
skoy
26.05.08 17:52
Tja leider alles richtig ... Ich frage mich nur, was einen 83-jährigen noch so motiviert. Was will der mit 100 Millionen?? Er kann doch einfach nur seinen Lebensabend genießen :) Nach oben
#8
FutziMcFlipp
26.05.08 18:21
100 Millionen kann man prima vererben und damit auch nachkommenden Generationen ein schönes Leben bescheren. Nach oben
#9
Super_Doh! (Gast)
26.05.08 20:13
Oder man kann mit 100mio noch ein letztes mal kräftig ein drauf machen und versaufen, verrauchen und für frauen ausgeben (so würds ich zumindest machen). Ne ne, immer diese Geldgeilheit. Und damit meine ich NICHT Tolkien, sondern New Line. Jackson wollten sie ja auch um seine Kohle prellen! Nach oben
#10
obadboyo (Gast)
27.05.08 00:49
der hat doch recht....wo kommen wir denn hin wenn jeder sich einfach aus seinen verträgen das rausnehmen kann was ihm gerade passt...jungs, 100 Mio. sind 100 Mio., wenn das mein Geld wäre, dann würde ich sogar die new-line zentrale abfackeln um an meine kohle zu kommen...ausserdem, was ich glaube und jedoch AUF KEINEN FALL hoffe ist, das der del toro den film vergewaltigen wird...ehrlich, ich hoffe der herr jackson schaut dem ganz genau auf die finger!!! Nach oben
#11
Les J. Kennek
27.05.08 22:43
Denke mal Mr. Tolkien will vor allem sein recht durchsetzen und sorry... das ist leider so... der ist also nicht geldgeil, sondern verlangt nur was ihm gehört (jetzt mal vollkommen egal, ob er selbst dran mitgearbeitet hat (btw: an der History... und dem Silmarillion hat er redaktionell genau das getan)).
Ihr wollt doch auch vom Arbeitgeber/Behörden/Mama jeden Monat die euch zustehende Kohle haben, oder?
Also, kühlen Kopf bewahren, die Herren werden sich schon einigen.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO