Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
16.05.08 16:27

Kirsten Dunst nur fünf Wochen nach Entzugskur wieder rückfällig

Der Spider-Man Star hat ein ausgewachsenes Alkoholproblem

Nachdem Hollywoodstar Kirsten Dunst während des Sundance Film Festivals eine Woche lang die Nacht zum Tag gemacht hatte, haben Freunde sowie Familie sie dazu gedrängt, wegen ihres offensichtlichen Alkoholproblems eine Reha-Klinik aufzusuchen.

Nun, fünf Wochen nach der Entzugskur, ist die 26-Jährige wieder rückfällig geworden. Laut dem U.S.-Magazin "Star" habe sie Anfang des Monats in New York mit einigen Freunden, u.a. Fabrizio Moretti von The Strokes, und natürlich auch mit reichlich Alkohol ihren Geburtstag in einer Bar gefeiert.

Im Laufe des Abends soll sie ziemlich neben der Kappe gewesen sein. Wild tanzend und herumspringend habe sie mit zahlreichen Typen heftigst geflirtet und es soll augenscheinlich gewesen sein, dass die Reha zu keine nachhaltige Wirkung gezeigt habe.

Dunst ist als nächstes in der Komödie How to Lose Friends & Alienate People an der Seite von Simon Pegg und Jeff Bridges zu sehen.

Quelle: WENN/Star

 Mehr zum Thema:

related_news
10.04.09

New York für Anfänger: Unser Test der DVD zur Komödie mit Simon Pegg

Ab nächster Woche im Handel
24.03.09

New York für Anfänger: Die Komödie mit Simon Pegg ab 16. April auf DVD

Ausstattungsinfos plus Bestellmöglichkeit bei Amazon
19.11.08

New York für Anfänger: Unsere Filmkritik zur Komödie mit Simon Pegg

Ab nächster Woche im Kino
08.10.08

New York für Anfänger: UK-Poster zur Komödie mit Simon Pegg, Megan Fox

... sowie Kirsten Dunst & Jeff Bridges - Ab 27.11. im Kino
24.09.08

New York für Anfänger: Neue Fotos mit Megan Fox in der Bildergalerie

Die Komödie mit Simon Pegg & Co. ab 27.11. im Kino
comments
#1
Cowgirl1977
16.05.08 17:43
boaah, böses foto :D Nach oben
#2
FutziMcFlipp
16.05.08 17:49
Es ist schon klar, dass es bei Prominenten leicht mal zu einem Alkoholproblem kommen kann, aber ich kenne so einige, die mal aus gegebenem Anlass ne Woche die Fetzen haben fliegen lassen. Ob da gleich eine Reha angebracht ist? Und ob nach einer Geburtstagsfeier gleich die Alarmglocken klingen sollten? Nach oben
#3
Jay92
16.05.08 18:03
igitt! Nach oben
#4
reykjavik
16.05.08 19:05
foto fetzt!
*prost*
Nach oben
#5
Flex
16.05.08 21:15
@Futzi: Die Amis gehen schneller mal aufs Ganze als die Europäer, erst recht die mit Geld. Bei ner Depriphase geht´s gleich ab zum Psychotherapeuten, nach dem dritten Vollrausch ab in die Reha.
Ich find´s amüsant.
Nach oben
#6
Earlgrey
17.05.08 01:36
Oh, tut mir das Leid für Kirsten. Ich mag sie, sie kommt sonst immer sehr sympathisch rüber. Ob man wirklich von einem "ausgewachsenen Alkoholproblem" sprechen kann weiß ich nicht. Mit reichlich Alkohol seinen Geburtstag zu feiern - na ja, klingt jetzt nicht sehr außergewöhnlich. Ich wünsche ihr jedenfalls alles Gute. Nach oben
#7
Torch (Gast)
17.05.08 06:08
So ein Foto hätte ich jetzt eher von Brittney Spears erwartet. Aber solange Kirsten wenigstens ein Höschen trägt geht`s noch. Nach oben
#8
dolomitenmann
17.05.08 14:07
Ach, seids nicht so.
Seid doch ehrlich, so ein Foto hat ja fast jeder von sich zu Hause!
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO