Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.04.08 08:41

Charlton Heston ist tot.

Die Hollywoodlegende verstarb gestern in Beverly Hills

Charlton Heston ist tot.

Der Oscarpreisträger verstarb gestern in seinem Haus in Beverly Hills, so die Los Angeles Times unter Berufung auf Familienangehörige.

In seiner langen und erfolgreichen Laufbahn als Hollywoodschauspieler drehte er über 100 Kino- und TV-Filme.
Zu seinen bekanntesten Rollen gehört jene des Moses in Die Zehn Gebote (1957), natürlich seine Oscarrolle als Jodah in Ben Hur sowie die des George Taylor im Science-Fiction-Klassiker Planet der Affen. Weiters verkörperte er historische Persönlichkeiten wie Michelangelo, El Cid und zahlreiche Staatsoberhäupter.

In den Neunziger Jahren war er hauptsächlich als prominentester Verfechter für das Recht jedes Amerikaners auf Waffenbesitz in den Schlagzeilen. Von 1998 bis 2003 war er Vorsitzender der National Rifle Association, der mächtigen Organisation der US-Waffenbesitzer. Ein Jahr bevor er das Amt aus gesundheitlichen Gründen zurücklegte, gab er öffentlich bekannt, dass er an Alzheimer leide.

Charlton Heston wurde 84 Jahre alt.

Quelle: ORF

 Mehr zum Thema:

related_news
01.12.08

Genesis: Apes: Planet der Affen-Prequel angeblich noch in Planung

Soll in der Gegenwart spielen
18.06.08

AFI kürte die 10 bedeutendsten Filme aus 10 Genres: Die Gewinner

U.a. Der Pate und 2001: Odyssee im Weltraum mit dabei
22.02.06

Planet der Affen: Limited Collectors Edition inklusive Affenkopf!

Das limitierte Sammlerstück ab 27.04. im Handel
26.10.05

20th Century Fox: Best Of-Box Sets zur Weihnachtszeit

Mit Independence Day, Ice Age, Titanic uvm.
09.10.05

20th Century Fox: Box-Sets im Dezember

... inklusive Planet der Affen und der Alien Quadrilogy
comments
#1
Torch (Gast)
06.04.08 10:09
Wieder eine Schauspieler-Ikone weniger. Auch wenn seine Meinung zum Thema Waffenbesitz sehr umstitten war.
R.I.P.
Nach oben
#2
Basti (Gast)
06.04.08 10:22
Was ist bloß dieses Jahr los??? So viele gute Personen aus dem Filmgeschäft.. Nach oben
#3
Lightburg (Gast)
06.04.08 12:11
Er war ein großer und seine Filme sind einfach unvergesslich. Danke Charlton für die tollen Filme und ruhe in Frieden. Mein Beleid an die Familie. Nach oben
#4
Les J. Kennek
06.04.08 12:35
Auch wenn ich seine politischen Ansichten nicht teile, war er der ein großer Schauspieler! R.I.P., we will remember you! Nach oben
#5
Flex
06.04.08 12:41
Hajo, bekloppt sind Schauspieler eh alle. Jetzt gibt´s eine sehr coole Sau weniger auf Erden.
Ruhe in Frieden.

(Frieden = ohne Schusswaffen, verstehste?)
Nach oben
#6
Eminence
06.04.08 12:48
Absolut, Heston hat Hollywoodgeschichte geschrieben. Ruhe in Frieden. Nach oben
#7
Monika (Gast)
07.04.08 17:52
Charlton Heston war ein begnadeter Schauspieler,
auch seine ueberragende koerperliche Praesenz war beeindruckend!
Und die meisten seiner Filme bleiben unerreicht.
Wenn man die heutigen "sogenannten" Stars ansieht die wie Milchbubis wirken, bin ich der Ueberzeugung, dass es einen zweiten Heston nicht mehr geben wird und die Filmwelt um einen grossartigen Mann aermer ist.
Ruhe in Frieden - fuer mich wird er immer DER Mann bleiben!
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO