Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.03.08 14:58

Arthur C. Clarke ist tot

Der visionäre Autor von 2001: Odyssee im Weltraum

Science-Fiction-Autor Arthur C. Clarke, dessen visionäre Arbeiten vom gefeierten Roman "2001: Odyssee im Weltraum" bis hin zu wissenschaftlichen Arbeiten wie einem frühen Artikel über Kommunikationssatelliten reichen, ist gestern Nachmittag (Ortszeit) im Alter von 90 Jahren verstorben.

Mit Regisseur Stanley Kubrick teilte er sich eine Oscarnominierung für das Drehbuch zu 2001, der aus seiner 1951er Kurzgeschichte "The Sentinel" heraus entstand, über einen außerirdischen Transmitter auf dem Mond, der zu senden aufhört, als die Menschen ankommen.

Als Offizier der Royal Air Force im zweiten Weltkrieg half Clarke bei der Entwicklung des Radars mit.
In einem Artikel, den er 1945 für die Radiosendung "Wireless World" schrieb, beschrieb er seine Idee von Satelliten, die an einem fixen Punkt über der Erde bleiben und somit genutzt werden können, um Telekomunikation auf der Erde weiter zu leiten.
Die ersten derartigen Satelliten wurden in den frühen 1960er Jahren ins All geschossen. Da Clarke sich die Idee nie hatte patentieren lassen, schrieb er 1965 einen Essay mit dem Namen "Wie ich in meiner Freizeit eine Milliarde Dollar verlor".

1998 wurde er zum Ritter geschlagen. Er schrieb Dutzende Romane und Kurzgeschichten sowie über 30 nicht-fiktionale Arbeiten und war bei mehreren Apollo-Mond-Missionen als Kommentator fürs Fernsehen tätig.
Auch wenn die Menschen seit 1972 nicht mehr auf den Mond zurück gekehrt sind, sagte Clarke, er sei zuversichtlich, dass ein "Goldenes Zeitalter" der Raumfahrt gerade erst beginne: "Nach einem halben Jahrhundert regierungsfinanzierter Anstrengungen erleben wir jetzt den Beginn der kommerziellen Raumfahrt. Im Laufe der nächsten 50 Jahre werden tausende Menschen in die Umlaufbahn der Erde reisen, und dann, zum Mond und darüber hinaus. Raumfahrt und Weltraum-Tourismus werden eines Tages so normal sein, wie man heute zu exotischen Plätzen auf der Erde fliegt."

 Mehr zum Thema:

related_news
18.06.08

AFI kürte die 10 bedeutendsten Filme aus 10 Genres: Die Gewinner

U.a. Der Pate und 2001: Odyssee im Weltraum mit dabei
comments
#1
Drakath
19.03.08 18:20
Genialer Mann.
Er war einer der letzten ganz Großen...
Nach oben
#2
Sev (Gast)
20.03.08 10:42
Ein grandioser Schriftsteller. Ich hoffe nach wie vor, dass Hollywood sich endlich einiger seiner Werke annimmt. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO