Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.02.08 09:00

John Rambo geschnitten in den deutschen Kinos

Unzensierte DVD-Auswertung ebenfalls fraglich

Es war ja schon abzusehen, aber nun steht es fest: Warner hat es trotz zweier Berufungen nicht geschafft, John Rambo in der ungeschnittenen Fassung ins Kino zu bringen. Beim Versuch Nr. 3 legte Warner der FSK nur noch eine geschnittene Fassung vor, die von der FSK mit "keine Jugendfreigabe" gekennzeichnet wurde.

Die Laufzeit wird mit 90 Minuten geführt, demnach dürfte ca. 1 Minute in der deutschen Fassung fehlen. Doch damit nicht genug: Da die FSK mit ihrer Entscheidung, der ungeschnittenen Fassung eine "schwere Jugendgefährdung" zuschreibt, trifft das nicht nur die Kinoauswertung (wo nur Filme mit maximal KJ, demnach einer "leichten Jugendgefährdung" laufen dürfen) sondern auch und vor allem die spätere Erscheinung auf DVD, wo KEINERLEI Jugendgefährdung vorliegen darf. Damit ist eine unzensierte DVD-Veröffentlichung mit FSK-Kennzeichnung unmöglich, womit Warner nur mehr die Chance hat den Film ohne Beanstandung mit einem Gutachten der SPIO/JK auf DVD zu veröffentlichen.

John Rambo kommt am 14. Februar in die deutschen Kinos.

Danke an ’Fincher’ für den Tipp.

Quelle: Schnittberichte.com

 Mehr zum Thema:

related_news
03.05.10

Rambo 5 kommt nicht mehr, sagt Sylvester Stallone

Doch einen Director's Cut des 4. Teils
31.08.09

Rambo 5 hat grünes Licht - 2010 geht es los

Sylvester Stallone erneut vor und hinter der Kamera
30.01.09

Rambo 5: Neuer Teil der Sly-Stallone-Actionreihe beschlossene Sache

Geschichte in den USA oder im Ausland angesiedelt?
06.11.08

The Expendables: Actionfilm mit Sylvester Stallone und Jason Statham

Jet Li steht in Verhandlungen, Sly selbst führt Regie
03.11.08

Rambo 5 laut Sylvester Stallone nach wie vor geplant

Auch Lionsgate bestätigt Pläne für einen weiteren Teil
comments
#1
Maxxon
08.02.08 09:02
War ja zu erwarten :-( Nach oben
#2
rost
08.02.08 09:13
Waaaaaaaaah. Dann halt eben die RC1. Nach oben
#3
Nils vom Dach
08.02.08 10:16
Ich hoffe ja mal das der Film mehr zu bieten haben wird als eine reine Gewaltorgie. Von daher ist eine Minute geschnittenes Gemetzel hoffentlich nicht so tragisch. Nach oben
#4
tomsan
08.02.08 10:37
Tja, da werden bestimmt einige Päckchen von Österreich nach Deutschland geschickt werden.... Nach oben
#5
Spas
08.02.08 10:50
Läuft in Ösiland etwa die ungeaschnittene Version auch im Kino? Nach oben
#6
Hugi66
08.02.08 11:13
Hier zeigt sich wieder der ganze Schwachsinn der FSK. Der Film läuft ab 18 im Kino, wird aber geschnitten, weil eine Jugendgefährdung vorliegt. Zum Brüllen Nach oben
#7
Dean Keaton
08.02.08 11:33
Ich hätte es mir sogar schlimmer vorgestellt, dass die mehr als 1 min schneiden.

Später kommt dann die DVD als Import und da juckt es mich dann nicht, was diese Spießer von der FSK denken oder sagen.
Nach oben
#8
Eminence
08.02.08 11:52
@Spas: Genau kann ichs dir net sagen, aber davon ist auf jeden Fall auszugehen. In Österreich wird so gut wie nie die Schere angesetzt. Nach oben
#9
LincolnHawk
08.02.08 11:59
Wie zu erwarten...

tja die Deutschen "Erwachsenen" die "volljährig" sind, d.h. über 18 Jahre sind, sind halt einfach viiiiiiel zu weich und zu zartbesaitet um sich solche Filme in der ungeschnittenen Version anzusehen. Könnt ihr das denn nicht verstehen? Wo kämen wir Deutschen denn ja hin wenn der Film ungeschnitten liefe? Das deutsche Kinopublikum würde so einen Film nieeeeeemals verkraften! tztzt Armes Deutschland!

Fürs Kino ärgerlich, aber für die DVD gibts ja unsere Nachbarn aus dem schönen Österreich ;-)
Nach oben
#10
Hugi66
08.02.08 12:00
Ich bin für eine Kennzeichnungspflicht: Ist ein Film geschnitten, muss dies an den Kinoplakaten der jeweiligen Kinos vermerkt sein. FSK heisst nicht Freiwillige Selbstkontrolle sondern... Fadenscheinige-Spiesser-Köppe Nach oben
#11
boxermelly
08.02.08 12:16
WORD Nach oben
#12
Maxxon
08.02.08 12:31
@ Nils vom Dach:
Das kann man jetzt aber nicht an dem ein oder anderen Film festmachen. Wenn es dir nichts ausmacht, ein 500 Seiten Buch zu lesen, bei dem von vorneherein 10 Seiten fehlen..bitte.
Aber hier geht es ums Prinzipielle! Hugi66 hat mit seinem Satz alles auf den Punkt gebracht!
Nach oben
#13
Mr.Bond (Gast)
08.02.08 13:18
Ist ja geil, lach mich schlapp:-) Nach oben
#14
Django35
08.02.08 13:23
Frage an euch hier, D.h. das der Film in Oesterreich ungeschnitten im Kino lauft?, oder wird der Film nur auf DVD ungeschnitten erhältlich sein. Nach oben
#15
Mike (Gast)
08.02.08 13:23
Mein Gott, zum Glück lebe ich in der Schweiz. Da gibts ebenfalls die Uncut-Version^^ Nach oben
#16
FSKack (Gast)
08.02.08 13:57
Hauptsache das "Sex & the City" - Redelbumsen ist uncut frei ab 6. Bei Sexszenen ist man in Dtschland ja nicht so zartbesaitet: Die intimen Leck-dialoge in "Keinohrhasen" (frei ab 6) waren mir jedenfalls fast schon unangenehm im kino, saß ich doch neben einer frau, die ich noch nicht ganz so gut kannte. Man haette Rambo also eher in der Pornoszene ansiedeln muessen, dann waere eine jugendfreigabe sicherlich kein problem gewesen. Nach oben
#17
18alive (Gast)
08.02.08 14:02
@FSKack: Oder dem Metzeln eine kuenstlerisch-religioese Note verleihen muessen, siehe Apocalypto vs Passion Christi... Nach oben
#18
Eminence
08.02.08 14:16
Keinohrhasen läuft mittlerweile ab 12. Nach oben
#19
Nils vom Dach
08.02.08 14:33
@Maxxon: Bei einem Buch wäre das etwas ganz anderes, der Vergleich hinkt. Wenn bei einem Film insgesamt 1 Minute rausgeschnitten wird dann kann man denke ich davon ausgehen, dass die Handlung dadurch nicht angekratzt wird, lediglich ein bisschen gesplatter und das ist imho halt nicht schlimm. Außerdem schrieb ich "hoffentlich".
Das es eine Bevormundung des erwachsenen Publikums ist, stimme ich allerdings zu. Sinn macht das nicht. Ich habe halt nur absolut kein Problem damit auf ein paar "zu harte" Szenen zu verzichten die die Story keinen Meter vorantreiben.
Nach oben
#20
Hugi66 (Gast)
08.02.08 14:43
Bei den Amis ist´s halt grad andersrum, da werden Schenkel-Szenen geschnitten u. Gewaltausbrüche dürfen gezeigt werden. Moralaposteln gibts wohl überall. [Geistigen Sondermüll gelöscht] Nach oben
#21
awid
08.02.08 15:25
Komisch, dass die Axtszene in "30 Days of Night" drinne geblieben ist... Das ist vermutlich die gewaltätigste und realistischste Kopfabhackszene die ICH gesehen habe, und genau darum verstehe ich nicht wonach sich die FSK richtet. Das ist sicher ein Spaßverein, die nach guter Stammtischmanier die Filme raushauen die SIE nicht mögen. -.- In 20 Jahren wird Deutschland ins Teletubbieland mutieren, und kein großer Filmproduzent wird sich mehr trauen nur ein Tropfen Blut im Kino zu zeigen... Nach oben
#22
Flex
08.02.08 15:32
Hey, das war gar nicht der größte Blödsinn, den ich seit langem gehört habe.

Halt, Moment... doch.
Nach oben
#23
bomber
08.02.08 15:47
Immer wieder , immer wieder , immer wieder Österreich!! *lol* Nach oben
#24
silv_ersurfer
08.02.08 19:18
Ok, Kinobesuch abgehakt und somit das Beschaffen der US Version dick auf den Zettel geschrieben! Nach oben
#25
Kinomicha
08.02.08 19:31
heftiger als privat ryan kann der doch auch nicht sein Nach oben
#26
movielord
08.02.08 20:28
Muahahahah Private Ryan.......looooool! Ja DER war ja sehr heftig! Ungefähr so wie Schlümpfe.....ungeschnitten......

Naja, ist auf jeden Fall eine mittelschwere Katastrophe.
Das wird boykottiert! Ich gehe nicht ins Kino! Schluss, Punkt, aus!
Nach oben
#27
Tico
08.02.08 22:43
Tja, in diesem Fall vermute ich: die Kürzungen schaden dem Film nicht - den immensen Gore-Faktor eines frühen US-Trailers fand ich eher trashig. Nach oben
#28
LincolnHawk
10.02.08 12:06
finden wir uns damit ab, wir deutschen sind halt einfach zu weich für solche Filme. Wir verkraften so etwas nicht....Punkt! Nach oben
#29
COBRETTI
10.02.08 14:08
man kann gewalt nicht verniedlichen in dem man filme zensiert(kürzt) oder verbietet!!!....das elend der welt ist in der realität weitaus brutaler...als john rambo jemals sein könnte!!! in der europäschen union gibt ausserdem genügend alternativen sich john rambo auch unrated anzuschauen...als mündiger erwachsener steuerzahler!!! Nach oben
#30
Flex
10.02.08 14:44
Och Leute, bitte. Die Entscheidung, den Film zu schneiden, liegt beim Vertrieb, nicht bei der FSK. Das ist keine Zensur, sondern eine finanzielle Entscheidung. Als "mündiger erwachsener steuerzahler" solltest Du sowas doch verstehen ;-)

Die Welt ist noch brutaler, ja und?
Nach oben
#31
COBRETTI
10.02.08 18:52
richtig lesen flexi!! habe nichts von der fsk erwähnt...warner hat eine schnittfassung der fsk vorgelegt um die nötige freigabe fürs kino zu bekommen...eine finanzielle entscheidung???..lach...träum weiter!!! Nach oben
#32
rese67
10.02.08 20:52
Ich komme mir wie in der DDR langsam wieder vor . es wirt einen alles vorgeschrieben Nach oben
#33
Flex
10.02.08 21:13
Richtig, Cobretti, die Schnittfassung stammt von Warner.
q.e.d.
Nach oben
#34
COBRETTI
11.02.08 00:55
na dann ist doch alles wieder im lot!!! q.e.d.
das mit der finanziellen entscheidung kannst du mir aber trotzdem mal genauer erklären?
Nach oben
#35
Nils vom Dach
11.02.08 14:17
@ Cobretti: Weil der Film in der ungeschnittenen Fassung nicht im deutschen Kino laufen dürfte?? Ergo keine klingelnden Kassen...natürlich ist das eine rein finanzielle Entscheidung... Nach oben
#36
COBRETTI
11.02.08 17:48
trotzdem ist er in der schnittfassung auch erst ab 18 freigegeben!!! also ob cut oder uncut.... rein finanziell ändert sich somit auch nix!!! ausser er hätte eine 16er freigabe bekommen...dann wäre er in der spannweite einer grösseren zielgruppe(publikum)...richtig??? Nach oben
#37
Nils vom Dach
11.02.08 19:28
nicht richtig, er hat in den vorherigen 2 Versuchen überhauot keine FSK Freigabe bekommen, d.h. er drüfte nicht im Kino laufen, weil er sonst "schwer jugendgefährdend" wäre. Jetzt gilt er nicht mehr als schwer jugendgefährdend was dem Film überhaupt erst ermöglicht im Kino gezeigt zu werden. Nach oben
#38
COBRETTI
11.02.08 19:48
schwerjugendgefährdend ist die fsk...es ist albern was hier in deutschland, bezogen auf filmfreigaben (john rambo)abziehen...anderswo im internet diskutieren 15jährige jugendliche über ihr lieblingsfilme wie momentan..saw 4!!! auch nicht gerade leichte kost... Nach oben
#39
Flex
11.02.08 19:57
Die FSK ist jugendgefährdend, aha. Macht total Sinn und so. Nach oben
#40
COBRETTI
11.02.08 20:10
sinn u. aussagekräftig sind deine kommentare auch nicht!!! Nach oben
#41
Nils vom Dach
11.02.08 20:47
Willst du jetzt rumtrollen weil du unrecht hattest? mach dich nicht lächerlich, bitte...denk mal drüber nach... Nach oben
#42
COBRETTI
11.02.08 20:58
nein!!! das überlass ich euch...das könnt ihr besser!!! Nach oben
#43
Flex
11.02.08 22:16
Sieht fast so aus. Nach oben
#44
darkul
12.02.08 09:12
Zur Diskussion um klingelnde Kassen wegen geschnittener deutscher Kinofassung: Auch wenn´s nur eine Minute ist. Geschnittene Filme schau ich mir nicht mehr im Kino an, wenn die Hauptaussage eben eine Gewaltorgie ist. In diesem Fall will ich Rambo pur, SAW pur und so weiter. So denken sicher mehr Leute und warten auf ne Ösi-DVD. Gibsons Jesus-Film war defintiv härter (historische Grundlage und Glaubensfrage hin oder her), nicht geschnitten und ab 16 !!!

Es gibt übrigens mehrere Laufzeitangaben zu "John Rambo", darunter auch 93 Minuten, ergo, hier würde vielleicht noch mehr geschnitten ;)
Nach oben
#45
Flex
12.02.08 09:26
Die Frage, ob Die Passion Christi härter war als Rambo 4, mal außen vor gelassen, es geht nicht nur um die Menge an Blut, die vergossen wird. Wenn Rambo jemanden tötet, ist das im Kontext des Films eine tolle Sache, und wenn er das auf möglichst brutale Weise tut, dann suggeriert der Film damit, dass dies ebenfalls etwas erstrebenswertes ist.
Das manche Leute sowas geil finden, heißt ja nicht, dass der Staat nicht versuchen sollte, die fortschreitende Verdummung aufzuhalten.
Nach oben
#46
Doc Lazy
12.02.08 10:38
Nun macht alle mal einen Punkt. Da nennt ihr euch Stallone Fans, schreit Zeder und Mordio, und boykotiert dann seinen Film, weil bei sage und schreibe 90 Minuten Gemetzel (ok ok, sagen wir 30) ganze 60 Sekunden fehlen, die der Verleih (nicht die FSK) rausgeschnitten hat. Wieviele Leute sterben im Film, über 230?

Ich vermute sowieso, daß die meisten "Sekündchen" am Anfang fehlen, als die unschuldigen Dorfbewohner niedergemetzelt werden.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann getrost darauf verzichten, zu sehen, wie jemand einer Mutter ihr Kind wegnimmt und [zensiert (von der Redaktion, nicht der FSK)].
Nach oben
#47
COBRETTI
14.02.08 01:39
ich war am 13.02.08 zur vorpremiere(deutschland) von john rambo!!! cut(1min)...jedoch ab 16 freigegeben(nicht fsk 18) das ist ja das was warner(vertrieb)auch ereichen wollte(finanzielle entscheidung) trotz der kürzungen ist er in der 16er fassung...knallharte kost...und einer der action-granaten des jahres 2008 fazit: TOP!!! Nach oben
#48
COBRETTI
16.02.08 23:47
es ist durchaus möglich das dem kinobetreiber in der altersfreigabe ab 16...ein fehler unterlaufen ist!!! Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt
10:35

Jurassic World 2: Fallen Kingdom: Der Trailer zu Jurassic Park 5

2018 im Kino
07.12.17
13:49

Jurassic World 2: Kurze Featurette führt hinter die Kulissen

2018 im Kino

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino


Black Mirror: Der Trailer zu Staffel 4 ist da
Ab 29. Dezember bei Netflix
Black Mirror: Deutscher Trailer zur Episode "U.S.S. Callister"
Netflix' Mysteryserie erkundet fremde Galaxien