Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
04.02.08 13:44

A Nightmare on Elm Street: Robert Englund nicht mehr Freddy Krueger?

Michael Bay sucht offenbar nach einem neuen Darsteller

Nachdem wir letzte Woche von der Wiederauferstehung der A Nightmare on Elm Street - Reihe berichteten, die durch Michael Bays Platinum Dunes vorangetrieben wird, fragten sich natürlich viele Fans ob denn Robert Englund wieder als Freddy Krueger zu sehen sein werde.

ShockTillYouDrop.com bringt, unter Bezugnahme auf nicht genannte Quellen aus der Industrie, ein wenig Licht ins Dunkel: Da man ein völlig neues Franchise ins Leben rufen möchte (man denke an Texas Chainsaw Massacre und den kommenden Freitag der 13.), möchte das Studio wohl auch einen neuen Schauspieler für die Kultrolle des Albtraummörders Freddy Krueger.

Zwar müsse man noch den Ende des WGA-Streiks abwarten (was letzten Meldungen zufolge sehr bald der Fall sein könnte), doch derzeit sieht alles danach aus, als ob wir uns mit einem neuen Freddy-Darsteller anfreunden müssen.

Quelle: ShockTillYouDrop.com

 Mehr zum Thema:

related_news
27.11.13

Freitag der 13.: Freie Fahrt für den Reboot

Rechtliche Streitigkeiten geklärt
09.01.13

Texas Chainsaw 4 ist in Arbeit

Nach dem guten Start von Texas Chainsaw 3D
23.07.12

RoboCop: Jackie Earle Haley stößt zum Remake

mit Joel Kinnaman, Gary Oldman, Samuel L. Jackson und Hugh Laurie
22.09.11

Lincoln: Jackie Earle Haley in Steven Spielbergs Biopic

neben Daniel Day-Lewis, Sally Field, Joseph Gordon-Levitt und David Strathairn
04.02.11

Dark Shadows: Eva Green neben Johnny Depp

im neuen Film von Tim Burton
comments
#1
Lightburg (Gast)
04.02.08 14:12
...mit einem neuen Freddy Darsteller anfreunden?!?
Ich glaube kaum das das ein Fan der Reihe kann!
Nach oben
#2
nix (Gast)
04.02.08 14:35
ohne englund wird es auch kein richtiger nightmare-film sein! Nach oben
#3
mike longsteel
04.02.08 15:17
Ich komme damit ganz gut zurecht. Nach oben
#4
chris-11
04.02.08 16:58
siehe Joker Nach oben
#5
christus
04.02.08 17:18
daumen runter Nach oben
#6
Maxxon
04.02.08 17:20
Moooment! Das mit dem Joker ist etwas ganz anderes!

Erstens wurde der Joker auch schon vor Nicholson von einem anderen Schauspieler gemimt, zweitens ist Nicholson mittlerweile fast 72 Jahre alt und ehrlich gesagt hatte der Joker von Nicholson mit dem Joker im Comic wesentlich weniger zu tun, als die Interpretation von Ledger!

Aber Englund hat den Charakter Krüger erst eine Identität gegeben...durch 8 Filme und eine Serie! Englund war Freddy für über 20 Jahre!! Genauso wie Wussow immer Dr. Brinkmann sein wird und Sylvester Stallone Rocky oder Rambo!

Es gibt Sachen die gehen einfach nicht...UND DAS HIER GEHÖRT DEFINITIV DAZU!
Nach oben
#7
spinat (Gast)
04.02.08 21:27
@ maxxon

AMEN !
Nach oben
#8
devild (Gast)
04.02.08 21:31
yupp das seh ich auch so Nach oben
#9
hadesvonberg
04.02.08 23:26
Ich habe da an anderer Stelle schon meinen Senf zu gegeben. Ich bin mehr als gespannt. Ein neuer Freddy müsste schon etwas völlig anderes sein. Und er könnte NIE besser sein. Höchstens "auch" gut. Nach oben
#10
Torch (Gast)
05.02.08 02:06
Auch mit Robbie Englund wäre ich an einem weiteren Nightmarefilm bzw. einem Remake nicht sonderlich interessiert.
@maxxon: Es gibt eine Nightmare-TV Serie??? WOW, mann da muss ich aber echt geschlafen haben.
Nach oben
#11
Mister Pink
05.02.08 07:27
Ja, in den späten 80ern lief die glaube in Amerika, ich hatte damals einige Folgen aus der Videothek gesehen.

Es gab Folgen die sich auch mit der Vorgeschichte von Freddy befassten, aber auch Folgen wo Freddy überhaupt keine Rolle spielte und nur am Anfang oder Ende (ich erinnere mich nicht mehr so genau) seine Kommentare zu den Folgen abgab.
Nach oben
#12
Yooha (Gast)
05.02.08 11:20
Weiss man schon genaueres? Remake (wie Helloween) oder ne weitere Fortsetzung (Noch mehr Night-mare...) oder gar nen Prequel ala StarWars? Nach oben
#13
Eminence
05.02.08 11:23
Nönö, kompletter Neustart der Reihe wie schon mit Texas Chainsaw Massacre (demnach noch am ehesten als Remake zu bezeichnen). Das gleiche is ja auch für Freitag der 13. geplant. Offenbar möchte man alte Horrorreihen zu lukrativen neuen machen. Nach oben
#14
SikkkneZ (Gast)
05.02.08 12:44
Na Ja kann schon verstehen wenn gesagt wird man wolle einen "Neuanfang" wagen, doch ohne Robert Englund kann ich mich mit der Idee nicht so recht anfreunden. Nach oben
#15
Django35
05.02.08 13:22
Ich bin von dem Neuanfang der Reihe, überhaupt nicht begeistert. Den das Original ist und bleibt in der Regel das beste. Ist bei Filmen, Musik und Autos zu 95% der Fall. Aber wenn die unbedingt einen Neustart machen müssen/wollen, so werden sie sicher einen neuen Schauspieler dafür verplichten, was ja auch logisch erscheint. Da Englund bereits ein gewisses alter erreicht hat. Und es eben eine Neuauflage wird, falls der Film flopt bin ich froh wenn der echte Freddy nicht dabei war Nach oben
#16
Theycalledhim (Gast)
05.02.08 13:28
Ein Elm-Street-Film ohne Englund wird zangsläufig zu einem Flop. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen. Nach oben
#17
JamPony
06.02.08 12:13
Was soll eigentlich dieser Blödsinn? "Halloween", "Freitag der 13.", "Texas Chainsaw Massacre" und jetzt auch noch "Nightmare on Elmstreet". Sind denn die Autoren in Hollywood wirklich so ideenlos, dass sie alte Semmeln aufwärmen müssen? Ich will nichts dagegen sagen, dass man einmal frischen Wind in eine alte Filmreihe bringt. Aber meistens sind solche Remakes doch wirklich weiter unter der Qualität des Originals und arbeiten damit fleißig an der Demontage eines Kults. Schon der Name Michael Bay, der ja bekannt ist für oberflächige Hollywood-Schinken versetzt mich in Angst und Schrecken. Wenn ich dann noch höre, dass man Robert Englund nicht mehr als Freddy besetzen will, kann ich nur den Kopf schüttel. Englund ist Krueger. Alles andere wird nicht funktionieren. Vor allem nicht bei Fans. Nach oben
#18
MovieFreak84 (Gast)
12.02.08 03:01
Bei "HALLOWEEN" oder "FREITAG DER 13TE" ist es Wurst wer den Killer spielt, denn durch deren Masken sieht man keine Gesichtszüge und reden können die eh nicht!
Englund spielt nicht nur Freddy, er ist FREDDY!!!
Nach oben
#19
Abby Krueger (Gast)
09.03.08 13:53
Ja, da kann ich mich getrost bei MovieFreak84 anschließen! Ich bin auch der Meinung, dass Michael und Jason von jedem gespielt werden können, da jeder so langsam laufen kann, aber die Gesten von Freddy, die sind nur echt von Robert Englund! Er ist der einzig wahr Fred Krueger!!! Nach oben
#20
Caktus jack (Gast)
12.08.08 17:06
englund ist freddy! und er wird es immer bleiben , egal ob er ihn spiel oder net , ich haffe aber das Michael bay sich das nochmal durch den kopf gehen lässt das englund freddy spielen kann . Nach oben
#21
ALLY (Gast)
09.11.08 17:15
Ohne Robert Englund ist doch alles nur Bullshit! Die Original- Reihe ist und bleibt einfach die beste und es ist genau so ein Bullshit, dass die Filme neu gemacht werden sollen!!! Wieso will der Regesseur jemand neues, obwohl er weiß, dass er den Erfolg der Nightmare - Reihe zum größten Teil Englund zu verdanken hat???
Ich verstehe das nicht.
Nach oben
#22
InfoPopcornMovie
29.09.09 10:54
ich gebe allen recht ohne Robert Englund klappt das nicht ,aber das Remake landet sowieso im Regal als DvD und wird floppen und dann kommt Robert Englund und wird seinen alten kumpel wieder aus den sumpf des flops rausziehen Nach oben
#23
nightmare-freddy
07.11.09 15:08
ohne englun ist das nur eine billige nachmache kuck euch mal den trailer vom remake an ein billiger handschuh nachgemacht und freddy ist grau und hat gar keine wunden mehr so ein billigen freddy hab ich nie gesehen der alte freddy war viel besser sorry für so ein scheiss geb ich nicht mein geld aus sorry ohne robert ohne mich ich hoffe es gibt mehr die die gleiche meinung wie ich haben Nach oben
#24
Beyonder
07.11.09 15:37
Warum hoffst du das? Nach oben
#25
nightmare-freddy
08.11.09 17:03
also ich finde es einfach scheise das jemand anders freddy spielt robert ist ein guter freddy wieso sollte mann ihn ersetzen wollen aber ich hoffe das es bald wieder einen teil geben wird mit robert also mit einem neuen freddy freunde ich mich nicht an Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
14.12. 16:37, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen