Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
30.01.08 18:00

A Nightmare on Elm Street: Michael Bay produziert den Neubeginn

Platinum Dunes mit weiterer Generalüberholung eines Horrorfranchise

Nachdem wir bereits Anfang des Jahres berichteten, dass man eine Wiederbelebung der A Nightmare on Elm Street - Reihe plane, gibt es nun weitere Neuigkeiten dazu.

So werden die Jungens von Platinum Dunes, Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form, der Geschichte rund um die Horrorikone Freddy Krueger, die Teenager in deren Albträumen abmurkst, im Auftrag von New Line dem Horrorfranchise eine Generalüberholung verpassen.

Der Plan sieht vor, ein neues Franchise zu kreieren, das auf Wes Cravens A Nightmare on Elm Street aus dem Jahr 1984 basiert. Robert Englund schlüpfte für 9 Filme in die Titelrolle.

Der Deal kam zustande, als das Dreiergespann sich zuletzt einer anderen Kultfigur, nämlich Jason Vorhees aus Freitag der 13. annahm. Die Neuauflage wird ja bekanntlich von Marcus Nispel nach einem Drehbuch von Damian Shannon und Mark Swift (Freddy vs. Jason) in Szene geetzt.

Beide Kultreihen werden komplett überarbeitet, als Vorbild wurde The Texas Chainsaw Massacre, ebenfalls von Nispel inszeniert, genannt. New Line wird mit der Verpflichtung eines Drehbuchautors für A Nightmare on Elm Street bis nach dem Streik warten.

Danke an Gerrit Rohde für den brandheißen Tipp.

Quelle: ShockTillYouDrop.com/Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
27.11.13

Freitag der 13.: Freie Fahrt für den Reboot

Rechtliche Streitigkeiten geklärt
23.07.12

RoboCop: Jackie Earle Haley stößt zum Remake

mit Joel Kinnaman, Gary Oldman, Samuel L. Jackson und Hugh Laurie
22.09.11

Lincoln: Jackie Earle Haley in Steven Spielbergs Biopic

neben Daniel Day-Lewis, Sally Field, Joseph Gordon-Levitt und David Strathairn
04.02.11

Dark Shadows: Eva Green neben Johnny Depp

im neuen Film von Tim Burton
28.05.10

Teenage Mutant Ninja Turtles: Michael Bay produziert den Realfilm

Platinum Dunes' Ausbruch aus dem Horror-Genre
comments
#1
klopo
30.01.08 20:24
Freddy ohne Robert Englund geht gar nicht... Nach oben
#2
mike longsteel
30.01.08 22:05
Wenn man richtig Castet kann ich mit einer Neubesetzung von Freddy Krueger gut Leben.
Man sollte auch bedenken das Robert Englund mit grossen Schritten auf die 70 zugeht und er mittlerweile das ein oder andere mal erwähnte Freddy zu den akten zu legen.
Nach oben
#3
hadesvonberg
30.01.08 23:47
Puuuh... schwierige Sache. Es gibt Rollen, die so eng mit ihren Darstellern verbunden sind, dass es wohl sehr schwierig wird, einen adäquaten Ersatz zu finden. Ist es bei der geplanten Wiederbelebung von Jason aufgrund der Maske eher ein Leichtes, gestaltet es sich bei Freddy trotz Tonnen von Makeup doch ungleich schwerer. Englund hat der Figur so viel gegeben - es wird für einen ambitionierten Schauspieler auch hart werden, der Figur eigene Facetten zu verleihen. Ungefähr so, als würde man Pinhead neu besetzen... oder Hannibal... ich bin gespannt. Aber äusserst skeptisch. Man muss nicht alles wiederaufnehmen. Nach oben
#4
NegCon
31.01.08 03:52
Ich bin mal gespannt, wann die erste Meldung kommt "Blahblahblah der neue Freddy wird sich deutlich vom Alten unterscheiden und um einiges finsterer und ernsterer wirken brabelsülzblah", weil es eigentlich klar ist, dass man ohne Englund Krueger nicht so hinbekommen wird wie man ihn kennt. Allein dass TCM als Vorbild genannt wird, schreckt mich schon ab. Einen Nightmare-Film in dem Stil will ich eigentlich nicht haben, aber mich fragt ja sowieso keiner. :P Nach oben
#5
Mister Pink
31.01.08 07:45
Robert Englund ist geboren am 6. Juni 1947 in Glendale, Kalifornien...also mit der 70 Jahren isses da wohl ein bissel übertrieben. ;-)

Ich glaube schon das er die Rolle gerne nochmal spielen würde.

Aber wenn es wirklich einen Neuanfang gibt und Freddy dann ja auch ´unverbrannt´ auftauchen wird isses vielleicht wirklich besser einen etwas jüngeren Schauspieler zu nehmen, auch in Anbetracht dessen das die Produzenten bei Erfolg des Filmes bestimmt noch weitere Filme planen werden.

Aber ich kann mir ehrlich gesagt auch schwer jemand anderen als Freddy vorstellen wenn ich ehrlich bin. ;-)
Nach oben
#6
Eminence
31.01.08 07:58
Ich seh´s ähnlich wie hadesvonberg, bei den Maskenmännern is das alles net so schwer, die wurden ja oft schon in den Originalsequels von unterschiedlichen Leuten gespielt. Freddy is halt untrennbar mit dem markanten Gesicht von Englund verbunden und der hat die Rolle auch wirklich mit Gusto verkörpert. Da Ersatz zu finden is... sicher nicht unmöglich, aber schwer. Nach oben
#7
tomsan
31.01.08 08:03
Klar war Englund prima. Aber mit dem ganzen Latex am Kopf, kann man auch einen anderen nehmen (logisch: gutes Casting vorausgesetzt) => ich weis Blasphemie pur, aber ich habe Hoffnung

@hadesvonberg
Hannibal wurde nun schon von 3 Schauspieler dargestellt ;-)

Bin eher auf die Geschichte & Atmosphäre gespannt. Freddy vs Jason fand ich ganz nett... aber hatte mehr erwartet.
Nach oben
#8
Django35
31.01.08 09:10
Finde es echt obermies, das die Hollywood fritzen alles gute noch mal aufkochen müssen, und damit auch immer ein stück vom Original zerstören. Tragisch ist das. Und überhaupt braucht die vorgeschichte von Freddy gar niemand, meiner meinung nach wurde in den bereits gedrehten Filmen schon zu stark auf seine Vergangenheit eingegangen. Nach oben
#9
Timeout (Gast)
31.01.08 11:34
Ich bin auch nicht begeistert lass mich aber gerne überraschen..aber ohne Englund ich weiss ja nicht... Nach oben
#10
Torch (Gast)
01.02.08 06:08
Mir gehen diese ständigen Remakes auch langsam auf den Sack. Reichen nicht die 9 Filme? Muß man jetzt wieder die ganze Story neu erzählen? Gibt es wirklich noch neue Aspekte die in den vorherigen Filmen nicht schon abgehandelt wurden? Fazit: Remake von Nightmare; genauso überflüssig wie die Remakes von Halloween und Freitag der 13.!! Nach oben
#11
Hörnchen (Gast)
22.02.08 14:20
Es wird immer nur ein Freddy Krüger geben und das ist Robert Englund. Interessant wäre nur noch ein Film (Finde ich) Nightmare on Elmstreet the Beginning. und am ende des Films eine Kleine einleitung in den Ursprünglichen ersten Teil. Ich werde mir aus Protest die neuen Freddy Krüge Teile ohne Robert Englund net reinziehen. Nach oben
#12
Noah96 (Gast)
15.03.08 16:18
Das ist Doof das Robert Englund nicht mehr Freddy Krueger spielt. Aber ich bin gespannt ob der wo Freddy jetzt spielt ein Hauch von Robert Englund hat. Nach oben
#13
Abby Krueger
07.12.08 22:48
Natürlich wird Robert Englund für Fans immer Freddy sein, aber in einem Remake ist es doch logisch das die Produzenten ihn nicht für die Rolle besetzen, das wäre auch irgendwie nicht im Sinne eines Remakes, oder? Hoffentlich entschließen sie sich nicht dazu einen "ganz neuen" Freddy Krueger zu kreieren...

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Robert noch einmal in die Rolle des Fred Krueger schlüpfen würde, aber sicherlich nicht in einem Remake, eher in einem Sequel oder in einem Prequel.
Nach oben
#14
E_Dog (Gast)
03.05.09 17:57
Also ich freu mich riesig drauf.
Das Orginal ist und bleid zwar immer Kult, aber wenn das ganze richtig gemacht wird wirds super.
Das Orginal hatt ja schon en paar jahre auf´em Buckel.
Und das sieht man auch an Effekten und das Budge wahr damals auch nicht so hor.
Jackie Earle Haley (Watchman) soll die Rolle des Freddy spielen.
Bleib gespannt und hoffe das es keine enttäuschung wird.
Nach oben
#15
Moggel (Gast)
09.06.09 13:41
naja ich weis net. wenn ich mir den trailer so ansehe.......
das is definitiv nich der alte freddy, es ist anscheinend wieder so gemacht, dass er finsterer ist und so weiter und sofort blablabla

das original ist und bleibt unschlagbar, kann man sagen was man will.
Nach oben
#16
Eminence
09.06.09 14:32
Welcher Trailer? Gibt doch noch keinen (außer Fanmade vielleicht). Nach oben
#17
Jekaterina (Gast)
28.06.09 20:33
Diese Remakes gehen mir langsam wirklich auf die Nerven. Ohne Robert Englund, gibt es auch keinen Freddy, denn Robert ist Freddy. Manche Filme, besonders so einen Klassiker, sollte man einfach in Ruhe lassen, sonst zerstört man ihn nur.
Was ist eigentlich der 9. Film??? Es gibt die 7 ANOES Filme und dann noch Freddy vs Jason. Das sind aber 8 Filme, was ist der 9.?
Naja, ich hab gehört sie wollen Freddy ganz dunkel machen und er soll auch weniger reden ... aber genau damit nehmen sie ihm die Originalität. Schließlich ist sein morbider Humor eines seiner Markenzeichen meiner Meinung nach.
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO