Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
18.01.08 11:15

Faster Pussycat! Kill! Kill! - Remake von Quentin Tarantino?

Britney Spears, Eva Mendes & Kim Kardashian als Satansweiber von Tittfield?

Laut einem kurzen Artikel von Varietys Liz Smith möchte Quentin Tarantino (Quentin Tarantinos Death Proof - Todsicher) ein Remake des Russ Meyer-Softpornoklassikers Faster Pussycat! Kill! Kill! inszenieren.

Das Original handelt von drei großbusigen Frauen, die in der Wüste herumgurken und auf ein junges Pärchen treffen. Nachdem sie den Jungen beseitigt haben, nehmen sie das Mädchen als Geisel, setzen es unter Drogen und machen sich auf den Weg zu einer Ranch, in der ein Berg voller Geld versteckt sein soll...

Tarantino möchte selbstverständlich eine noch schärfere Version der Satansweiber von Tittfield (so der deutsche Titel des Meyer-Originals) drehen. Und auch erste Castingwünsche wurden schon geäußert. Die erste Wahl Tarantinos? Kim Kardashian, Eva Mendes und ... Britney Spears! Bilder der drei Auserwählten findet ihr weiter unten.

Keine Lindsay Lohan? Vielleicht als zweite Wahl... Wir halten euch auf dem Laufenden.

Danke an unseren ´Doc Lazy`für den brandheißen Tipp.

Quelle: Variety


 Mehr zum Thema:

related_news
19.04.10

Hobo with a Shotgun: Fangemachter Grindhouse-Trailer wird verfilmt

Hauptrolle: Rutger Hauer
25.08.09

Thanksgiving: Eli Roth plant Film nach Grindhouse-Fake-Trailer

oder auch 20
29.07.09

Machete: Rollenangebote an Steven Seagal und Lindsay Lohan ergangen

Danny Trejo und Michelle Rodriguez fix mit dabei
17.01.08

Senator wird ebenfalls Blu-ray exklusiv, Kinowelt vertagt Entscheidung

BBC setzt weiterhin auf beide HD-Formate
03.01.08

Quentin Tarantinos Death Proof - Todsicher ab 22. November auf DVD

UPDATE 3: Verschiebung der HD-DVD/Blu-ray Disc
comments
#1
dave2311
18.01.08 11:30
oberweitenmäßig wären die bei russ meyer nicht einmal in die regionale vorselektion gekommen. grundsätzlich interessiert mich schon die beweggründe von tarantino, außer die darstellerinnen selbst. das mit der spears ist sicher nur ein gag (hoffe ich). Nach oben
#2
Eminence
18.01.08 11:32
Wenn die weiter so zunimmt, passts aber vielleicht auch mal mit der Oberweite. ;-) Nach oben
#3
Cowgirl1977
18.01.08 12:30
erstens das, emma und zweitens...steht dann auf jeden fall schon fest, wer unter drogen gesetzt wird, damit hat britney ja nun schon genug erfahrung gesammelt und kann das bestimmt wahrlich überzeugend darstellen ;) Nach oben
#4
Eminence
18.01.08 12:46
Hm.... aber als Opfer bräucht sie ja gar net so große ne? Aber ich glaub der Tarantino wird sich eh eher auf die Füße als auf die Brüste konzentrieren... Nach oben
#5
Cowgirl1977
18.01.08 13:44
mit den füßen hast du bestimmt recht, aber dicke oberweite beim opfer bringen vielleicht einige symphatiepunkte...beim männlichen publikum zumindest :) Nach oben
#6
Flex
18.01.08 13:44
Die Spears ist dabei, um die PR zu übernehmen. Tarantino weiß genau, dass die lieber nen Donut fressen geht als pünktlich zum Dreh zu erscheinen. Dann können sich die Produzenten lauthals drüber aufregen, alle Welt schreibt drüber und jedes Kleinkind erfährt von dem Film. Dass es um ihre darstellerischen Fähigkeiten geht, kann ausgeschlossen werden.
Den Scherz seh ich eher bei Kim Kardashian. Die ist dafür berühmt geworden, dass ein Typ sie angestrullert hat. Ich glaub nicht, dass die dem Film wirklich weiterhelfen wird.
Nach oben
#7
Cowgirl1977
18.01.08 13:50
kim hat nen mordshintern! die implantate kann sie sich dann da raus holen und oben reinmachen lassen, dann paßt das auch wieder :) und vielleicht strullert sie im film ja auch wieder einer an... Nach oben
#8
Eminence
18.01.08 14:14
Da sieht man wieder die Gossipkenner, ich kannte die Kardashian bis zum heutigen Tag gar net. Nach oben
#9
Lincoln (Gast)
18.01.08 14:32
Da siehste mal ...lebst du hinterm Mond. Kim Kardashian kennt doch jeder Man(n)....;-) Kenne auch keinen Kerl der ihren Film noch nicht gesehen hat... Nach oben
#10
Flex
18.01.08 14:37
Hm, sooo viele Kerle kannst Du dann aber nicht kennen. Nach oben
#11
dark-one
18.01.08 15:37
Wer zum Kuckuck ist Kim Kardashian??? Nach oben
#12
Flex
18.01.08 15:51
Die auf dem linken Bild. Nach oben
#13
FutziMcFlipp
18.01.08 17:28
Man mag mich dafür hassen, aber Kim ist von den Damen noch die ansehnlichste ;)
EDIT: Ich meine generell und nicht nur auf den Bildern oben. Das Von Spears bezeichne ich übrigens gerne als American History Spears.
Nach oben
#14
Eminence
18.01.08 17:37
Oder die Glatzenversion von Charles Manson. Nach oben
#15
skoy
19.01.08 11:17
Ihr hättet aber auch wirklich ein netteres Bild der Spears auswählen können ... is ja widerlich! Nach oben
#16
Torch (Gast)
20.01.08 04:06
@Eminence: HA, HA, ja genau!! Haben sich die Weiber der Manson-Familie nicht auch `ne Glatze rasiert? OH Mann, die Frau ist sowas von fertig. Aber wenn Spears in dem Film mitspielt dann hoffentlich oben ohne; also mit Glatze aber ohne ... na ihr wißt schon. Nach oben
#17
Torch (Gast)
20.01.08 04:50
Und danach geht sie ins Dschungelcamp zum Kakerlaken-Wettessen. Nach oben
#18
scarface1985
20.01.08 13:23
der macht ja nur noch trash ! das geht mir ganz schön auf den sack ! der soll mal langsam inglouries bastards abdrehen und nicht trash Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen