Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.12.07 16:10

Die 65. Golden Globes: Die Nominierungen stehen fest

Große Namen wie Johnny Depp, George Clooney & Angelina Jolie mit dabei

Hier die Liste mit den Nominierungen für die 65. Golden Globe Awards, die am 13. Januar 2008 verliehen werden:

BEST MOTION PICTURE - DRAMA

American Gangster
Abbitte
Tödliche Versprechen - Eastern Promises
The Great Debaters
Michael Clayton
No Country for Old Men
There Will Be Blood


BEST PERFORMANCE BY AN ACTRESS IN A MOTION PICTURE - DRAMA

Cate Blanchett - Elizabeth - Das goldene Königreich
Julie Christie - An ihrer Seite
Jodie Foster - Die Fremde in dir
Angelina Jolie - Ein mutiger Weg
Keira Knightley - Abbitte

BEST PERFORMANCE BY AN ACTOR IN A MOTION PICTURE - DRAMA

George Clooney - Michael Clayton
Daniel Day-Lewis - There Will Be Blood
James McAvoy - Abbitte
Viggo Mortensen - Tödliche Versprechen - Eastern Promises
Denzel Washington - American Gangster

BEST MOTION PICTURE - COMEDY OR MUSICAL

Across the Universe
Der Krieg des Charlie Wilson
Hairspray
Juno
Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street


BEST PERFORMANCE BY AN ACTRESS IN A MOTION PICTURE - COMEDY OR MUSICAL

Amy Adams - Verwünscht
Nikki Blonsky - Hairspray
Helena-Bonham Carter - Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Marion Cotillard - La Vie en Rose
Ellen Page - Juno

BEST PERFORMANCE BY AN ACTOR IN A MOTION PICTURE - COMEDY OR MUSICAL

Johnny Depp - Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Ryan Gosling - Lars and the Real Girl
Tom Hanks - Der Krieg des Charlie Wilson
Philip Seymour Hoffman - The Savages
John C. Reilly - Walk Hard: The Dewey Cox Story

BEST ANIMATED FEATURE FILM

Bee Movie
Ratatouille
Die Simpsons - Der Film


BEST FOREIGN LANGUAGE FILM

4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage
Schmetterling und Taucherglocke
Drachenläufer
Gefahr und Begierde
Persepolis


BEST PERFORMANCE BY AN ACTRESS IN A SUPPORTING ROLE IN A MOTION PICTURE

Cate Blanchett - I’m Not There
Julia Roberts - Charlie Wilson’s War
Saoirse Ronan - Atonement
Amy Ryan - Gone Baby Gone
Tilda Swinton - Michael Clayton

BEST PERFORMANCE BY AN ACTOR IN A SUPPORTING ROLE IN A MOTION PICTURE

Casey Affleck - Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford
Javier Bardem - No Country for Old Men
Philip Seymour Hoffman - Der Krieg des Charlie Wilson
John Travolta - Hairspray
Tom Wilkinson - Michael Clayton

BEST DIRECTOR - MOTION PICTURE

Tim Burton - Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Ethan Coen & Joel Coen - No Country for Old Men
Julian Schnabel - Schmetterling und Taucherglocke
Ridley Scott - American Gangster
Joe Wright - Abbitte

BEST SCREENPLAY - MOTION PICTURE

Diablo Cody - Juno
Ethan Coen and Joel Coen - No Country for Old Men
Christopher Hampton - Abbitte
Ronald Harwood - Schmetterling und Taucherglocke
Aaron Sorkin - Der Krieg des Charlie Wilson

BEST ORIGINAL SCORE - MOTION PICTURE

Abbitte
Tödliche Versprechen - Eastern Promises
Grace is Gone
Into the Wild
Drachenläufer


BEST ORIGINAL SONG - MOTION PICTURE

"Despidida" - Die Liebe in den Zeiten der Cholera
"Grace is Gone" - Grace is Gone
"Guaranteed" - Into the Wild
"That’s How You Know" - Verwünscht
"Walk Hard" - Walk Hard: The Dewey Cox Story

BEST TELEVISION SERIES - DRAMA

Big Love
Damages
Grey’s Anatomy
Dr. House
Mad Men
The Tudors


BEST PERFORMANCE BY AN ACTRESS IN A TELEVISION SERIES - DRAMA

Patricia Arquette - Medium
Glenn Close - Damages
Minnie Driver - The Riches
Edie Falco - The Sopranos
Sally Fields - Brothers and Sisters
Holly Hunter - Saving Grace
Kyra Sedgwick - The Closer

BEST PERFORMANCE BY AN ACTOR IN A TELEVISION SERIES - DRAMA

Michael C. Hall - Dexter
John Hamm - Mad Men
Hugh Laurie - Dr. House
Jonathan Rhys-Meyers - The Tudors
Bill Paxton - Big Love

BEST TELEVISION SERIES - COMEDY OR MUSICAL

30 Rock
Californication
Entourage
Extras
Pushing Daisies


BEST PERFORMANCE BY AN ACTOR IN A TELEVISION SERIES - COMEDY OR MUSICAL

Alec Baldwin - 30 Rock
Steve Carell - The Office
David Duchovny - Californication
Ricky Gervais - Extras
Lee Pace - Pushing Daisies

BEST MINI-SERIES OR MOTION PICTURE MADE FOR TELEVISION

Bury My Heart at Wounded Knee (HBO)
The Company (TNT)
Five Days (HBO)
Longford (HBO)
The State Within (BBC America)

BEST PERFORMANCE BY AN ACTRESS IN A MINI-SERIES OR MOTION PICTURE MADE FOR TELEVISION

Bryce Dallas Howard - As You Like It
Debra Messing - The Starter Wife
Queen Latifah - Life Support
Sissy Spacek - Pictures of Hollis Woods
Ruth Wilson - Jane Eyre

BEST PERFORMANCE BY AN ACTOR IN A MINI-SERIES OR MOTION PICTURE MADE FOR TELEVISION

Adam Beach - Bury My Heart at Wounded Knee
Ernest Borgnine - A Grandpa for Christmas
Jim Broadbent - Longford
Jason Isaacs - The State Within
James Nesbitt - Jekyll

BEST PERFORMANCE BY AN ACTRESS IN A SUPPORTING ROLE IN A SERIES, MINI-SERIES OR MOTION PICTURE MADE FOR TELEVISION

Rose Byrne - Damages
Rachel Griffiths - Brothers & Sisters
Katherine Heigl - Grey’s Anatomy
Samantha Morton - Longford
Anna Paquin - Bury My Heart at Wounded Knee
Jamie Pressly - My Name is Earl

BEST PERFORMANCE BY AN ACTOR IN A SUPPORTING ROLE IN A SERIES, MINI-SERIES OR MOTION PICTURE MADE FOR TELEVISION

Ted Danson - Damages
Kevin Dillon - Entourage
Jeremy Piven - Entourage
Andy Serkis - Longford
William Shatner - Boston Legal
Donald Sutherland - Dirty Sexy Money

 Mehr zum Thema:

related_news
01.05.15

Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Laura Linney in der Comicverfilmung

2016 im Kino
17.03.14

Pixar plant 3D-Versionen von The Incredibles & Ratatouille

Incredibles 3D derzeit in Arbeit
22.01.14

Through The Looking Glass: Sacha Baron Cohen in Gesprächen

für Alice im Wunderland 2
26.06.13

Knight Rider: Brad Copeland schreibt den Kinofilm

Neuer Anlauf für die Serien-Adaption
21.05.13

Angry Birds: Simpsons-Autor Jon Vitti übernimmt das Drehbuch

Die Verfilmung des Videospiels
comments
#1
Doc Lazy
13.12.07 16:20
Yesssss....

Michael C. Hall (Dexter) und sogar 2x Pushing Daisies. Yeah!
Nach oben
#2
Eminence
13.12.07 16:22
Mehrfach Michael Clayton mit dabei. Überrascht nach Vogels Kritik doch etwas. Und The Great Debaters? Logischerweise noch nicht gesehen, aber.... öhm.... is denen da sonst nix eingefallen? Nach oben
#3
Flex
13.12.07 16:51
Ich find´s auch eine erstaunlich langweilige Liste an Filmen. Von den Bestes-Drama-nominierten hab ich nur American Gangster und Eastern Promises gesehen, und auch wenn die beide ok waren, wäre es ein Armutszeugnis für das Jahr, in dem einer der beiden der beste gewesen sein soll.
Da sollten die sich doch lieber mal trauen, einen Bourne 3 zu nominieren, der mit mir persönlich mehr gemacht hat als die beiden zusammen.
Nach oben
#4
Komohdo
13.12.07 22:08
James Nesbitt ist für Jekyll nominiert, sehr gut! Nach oben
#5
besserwisser (Gast)
14.12.07 08:28
also ich finds wirklich teilweise lächerlich wer da nominiert worden ist und wer nicht berücksichtigt wurde. Jodie Foster für die Fremde in Dir, oh mein Gott die Darstellung war sowas von 08/15. Gähn. Russell Crowe haben sie übergangen (American Gangster) er war mindestens genauso gut wie denzel. Nach oben
#6
Toby (Gast)
14.12.07 11:29
Wir wissen alle was für ein grandioser Schauspieler Russell Crowe ist, jedenfalls war er es in Filmen wie Gladiator, Das Comeback und A beautfil Mind. Auch American Gangster war eine Wucht und ich bin schon total auf Body of Lies gespannt (ebenfalls von Ridley Scott) mit Leonardo Di Caprio. Naomi Watts wurde für Tödliche Versprechen übergangen, ebenso wie Julia Roberts für Charlie Wilsons War, Jodie Foster zu nominieren ist ok, aber nicht unbedingt wichtig. Und auch Armin Müller Stahl (Tödliche Versprechen), Diane Kruger (Goodbye Bafana) und Clive Owen für Elizabeth wurden total übergangen. Hoffentlich gewinnt Ridley Scott für die Regie denn American Gangster war neben Departed Unter Feinden der beste Gangerkrimi den ich in den letzten Jahren sah. Einfach genial. Nach oben
#7
Gonzo
14.12.07 11:39
Julia Roberts wurde nominiert. Als Beste Nebendarstellerin. Die hier aufgelisteten stimmen nicht ganz.

Also, nominiert sind:
Cate Blanchett (I´m Not There)
Julia Roberts (Charlie Wilson´s War)
Saoirse Ronan (Atonement)
Amy Ryan (Gone Baby Gone)
Tilda Swinton (Michael Clayton)
Nach oben
#8
Toby (Gast)
14.12.07 11:55
Was glaubt ihr wer gewinnt? Wer sind eure Favoriten. Bei Best Picture kann ich mich nicht zwischen American Gangster und Eastern Promisses entscheiden. Bei den Schauspielern hoffe ich auf Julia Roberts, Jodie Foster, Denzel Washington (genial in American Gangster) oder Viggo Mortensen. Hoffentlich gewinnt Johnny Depp für Sweeney Todd endlich mal einen Globe und auch Ridley Scott wäre mal endlich dran. Nach oben
#9
Eminence
14.12.07 13:47
Danke Gonzo, is ausgebessert. ;-) Nach oben
#10
Gonzo
14.12.07 23:45
No Problem. ;-)

@Toby
Diane Kruger zu nominieren wäre keine allzu gute Entscheidung gewesen und ich finde auch "American Gangster" jetzt nicht allzu überragend. Ein netter Gnagsterfilm. Mehr nicht.

Als besten Regisseur hätte ich eher auf Todd Haynes gehofft.

Favoriten sind aber ohnehin "No Country for Old Men" und "There Will Be Blood". Wenn man sich die bisher verliehenen Auszeichnungen ansieht, dann sind die beiden Filme die Favoriten.

Dazu kommen George Clooney und Daniel Day-Lewis bei den Darstellern und Julie Christie auf der weiblichen Seite.

Zu "Michael Clayton". Bin über die Nominierungen für "Best Picture" und Tom Wilkinson etwas überrascht, die für Clooney und Tilda Swinton finde ich aber doch gerechtfertigt.
Nach oben
#11
Zero (Gast)
18.12.07 14:40
Also Eastern Promisses - Tödliche Versprechen wäre in der Kategorie Bester Film mein Favorit. Schade das Naomi Watts (Ring, King Kong) nicht nominiert wurde und auch Armin M. Stahl hätte eine Nominierung verdient gehabt. Aber American Gangster ist eine ganz harte Konkurrenz. Ich glaube auch das einer dieser beiden Filme der klare Gewinner der Globe Nacht sein wird. Bei den Darstellern glaube ich das Viggo Mortensen und Keira Knightley gewinnen wird. Auch Julia Roberts und Phillip S. Hoffmann hätten sehr gute Chancen. Und diesmal klappts auch für Johnny Depp mit Sweeney Todd. Golden Globe für beste Regie geht an Ridley Scott und falls Scott diesmal leer ausgeht, klappts vielleicht im kommenden Jahr mit seinem Polit Thriller Body of Lies mit Leonardo Di Caprio und Russell Crowe. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO