Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.11.07 14:26

The Chronicles of Riddick: David Twohy über die geplante Fortsetzung

Unabhängig finanziertes Sequel als Hoffnungsschimmer für Fans?

Pitch Black und Riddick: Chroniken eines Kriegers Regisseur David Twohy hat auf seiner offiziellen Website ein paar Worte an alle Riddick und Vin Diesel Fans gerichtet.

"Okay, okay, nun zu den wirklich wichtigen Dingen wie ’Was zum Teufel passiert mit Riddick?’ Ja, ich bekomme eure E-Mails in denen ihr einen weiteren Film fordert; Ja, ich laufe euch auf Flughäfen und Conventions über den Weg und nehme mir eure Bitte zu Herzen. Alles was ich derzeit sagen kann ist ’Wir sprechen darüber.’ Die DVD Zahlen sind wirklich gut - wir wissen das und einige potentielle Geldgeber wissen das. Aber wenn es einen weiteren Film geben wird, dann wird es wahrscheinlich keine Universal-Produktion sondern vielleicht ein Independentfilm. Das bedeutet, wir müssten ihn für wesentlich weniger Geld als den letzten machen. Aber das ist okay. Pitch Black kostete 22 Millionen Dollar gekostet. Vielleicht ist es Zeit zurück zu unseren Wurzeln zu gehen, während wir uns zum UnderVerse aufmachen."

Die Hoffnung für alle Fans der außergewöhnlichen SciFi-Reihe lebt also nach wie vor.

Quelle: David Twohy

 Mehr zum Thema:

related_news
22.11.15

Riddick: Vin Diesel kündigt Teil 4 & eine Serie an - Furia, Merc City

Neues Lebenszeichen der The Chronicles of Riddick
29.01.14

Riddick: Studio will eine Fortsetzung

sagt Vin Diesel
20.09.13

Riddick: Die Filmkritik zur Sci-Fi-Action mit Vin Diesel

Jetzt im Kino
30.08.13

Riddick: Making-of-Featurette zur Sci-Fi-Action

Ab September im Kino
29.08.13

Riddick: 2 Clip aus der Sci-Fi-Action

Ab September im Kino
comments
#1
murryadoc
19.11.07 15:42
Verstehe nicht warum keine der großen Filmfirmen Interesse an einem weiteren Film haben sollte? Bei einem Budget von 20 Millionen und der gegen damals erhöhten Bekanntheit von Vin Diesel wird das nichts werden! Da wären 50% des Budgets nur für Vin Diesels Gage nötig! Und ob Vin Interesse hätte an so einer "Low Budget" Produktion mitzuwirken ist fraglich! Mit einem vernünftigen Drehbuch ist doch bestimmt mehr möglich als ein Film der einer DVD Premiere gleich kommt! Nach oben
#2
Les J. Kennek
19.11.07 18:32
Vin LIEBT die Rolle und würde das glaube ich auch für lau bzw. beteilligung an den Einspielergebnissen machen. Ich würde mich freuen wenn das nen Independetfilm werden würde, dann schneidet Universal nicht 90% der Handlung raus, wie bei Riddik... als Kinofassung enttäuschend, als DC überragend!!! Nach oben
#3
Flex
20.11.07 01:05
Je mehr Kontrolle die Macher über den Film haben, desto besser. Aber die Reise ins Underverse muss schon spektakulär werden, das kann man nicht alles im Dunkel verstecken... Nach oben
#4
david (Gast)
28.03.09 03:22
verdammt das wäre GEILLLLLLL Nach oben
#5
Wurst Peter (Gast)
19.09.11 13:05
BAOH EY VOLL HAMMER Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO