Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.11.07 13:44

Star Trek 11: Bruce Greenwood als Captain Christopher Pike

Der erste Captain des Raumschiffs Enterprise ist gefunden

Bruce Greenwood (Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit, Das Vermächtnis des geheimen Buches) wurde für die Rolle des Christopher Pike, seines Zeichens erster Captain des Raumschiffs Enterprise, in J.J. Abrams Star Trek verpflichtet.

Der Capt. Pike - Charakter tauchte bereits in der nicht ausgestrahlten Pilotfolge von Gene Roddenberry auf. Der Pilot wurde jedoch von CBS abgelehnt und dann NBC gezeigt, die ebenfalls darauf verzichteten, jedoch das Konzept so sehr mochten, dass ein neuer Pilot in Auftrag gegeben wurde. Nur der berühmte Spock-Charakter schaffte den Sprung von der ursprünglichen zur ausgetrahlten Pilotfolge.

Pike kam später jedoch trotzdem zu einem Auftritt in einer zweiteiligen Episode, wo er als der erste Captain des Schiffs vorgestellt wurde.

Abrams begann gestern mit den Dreharbeiten zu seinem Star Trek, der die Jugendzeit der Enterprise Crew behandeln wird.

Quelle: The Hollywood Reporter

 Mehr zum Thema:

related_news
19.07.16

Star Trek 4 bestätigt, Chris Hemsworth dabei

Captain Kirk begegnet seinem Vater
27.06.15

Star Trek 4: Chris Pine und Zachary Quinto unter Vertrag

Für mehr Geld als geplant
28.05.15

Wonder Woman: Chris Pine in Verhandlungen

als Steve Trevor
08.12.14

Star Trek 3: Roberto Orci als Regisseur ausgestiegen

Edgar Wright als möglicher Ersatz
14.05.14

Star Trek 3: Roberto Orci übernimmt die Regie

Kinostart 2016 wahrscheinlich
comments
#1
SPMan
08.11.07 14:03
Der erste Captain war Robert T. April! (Star Trek Animated)
Zudem wenn, dann erster Captain der UFP-Enterprise.
Archer gibts ja auch noch...
Nach oben
#2
NegCon
08.11.07 14:29
Die Frage ist nur ob TAS zum Canon gezählt werden kann. Lt. Roddenberry und Paramount zumindest nicht. Nach oben
#3
Earlgrey
08.11.07 17:45
Jaja, das Star-Trek-Universum. Das ist so komplex, dass sich schon oft Macher von aktuellen ST-Serien darin veheddert haben. Jetzt die "historisch" verbriefte Vergangenheit von ST zu beleuchten, mit all ihren vielfältigen Facetten und Entwicklungen kann - aus Sicht der Fans, die sich auskennen, meist besser als die Macher - nur schief gehen. Es wird ungenau erzählt sein, Fehler enthalten und dann in den Meinungen der Fans untergehen. Ich halte so ein Prequel nicht nur aus diesem Grund weiterhin für Blödsinn und unnötig. Nach oben
#4
Chronology (Gast)
08.11.07 22:48
Es ist Fakt, dass April die NCC-1701 zuerst kommandierte. Nachzulesen in "Star Trek Chronology" von Okuda. Nach oben
#5
Chad (Gast)
09.11.07 10:11
Was spielt das für eine Rolle? Fakt ist, dass der erste Captain der Enterprise J. Archer war, ähm... ich meine natürlich den Captain des Space Shuttles Enterprise dessen Name mir nicht geläufig ist. Ach shit... den Captain des Flugzeugträgers Enterprise, wie hiess der nochmal? Das war schliesslich der Erste. Ach ne... verdammt, die MMS Enterprize, also der altehrwürdige Segelkutter der Schwedischen (oder Britischen?) Marine gibts ja auch noch. Also der Captain dort, war der Erste. Vielleicht zumindest! Schlussendlich, wen interessierts? Solange sie nicht extra im Film erwähnen, dass Pike der "ERSTE" Captain war ist es auch kein Fehler und selbst wenn, vielleicht ist er nur ein hinterhältiger Lügner oder Sektion 31 hat durch die Zeitagenten Dulmer und Luckyls ein Paradoxon herbeigerufen^^ Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO