Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
31.10.07 13:38

Spider-Man 4: James Vanderbilt schreibt das Drehbuch

Sam Raimi, Tobey Maguire und Kirsten Dunst noch nicht unter Vertrag

James Vanderbilt wurde von Sony Pictures mit dem Drehbuch für Spider-Man 4 beauftragt, berichtet der Hollywood Reporter.

Vanderbilt hat zuletzt David Finchers Zodiac - Die Spur des Killers geschrieben und das X-Men Origins: Wolverine Skript überarbeitet. Davor zeichnet er sich für die Drehbücher von Welcome to the Jungle, Der Fluch von Darkness Falls und Basic verantwortlich.

Laura Ziskin wird dem Projekt auch diesmal wieder als Produzentin zur Seite stehen, Verträge für die Rückkehr von Regisseur Sam Raimi und den Hauptdarstellern Tobey Maguire und Kirsten Dunst gibt es jedoch noch keine.

Details zum Plot werden natürlich unter Verschluss gehalten, man möchte sich jedoch wieder auf zwei Gegenspieler konzentrieren, nicht wie zuletzt in Spider-Man 3 auf drei.

Neben Vanderbilt waren noch mehrere andere Autoren für Spider-Man 4 im Gespräch. Sony entschied sich jedoch für ihn, weil er sich mehr Gedanken über die Charaktere machte, als über die Special Effects.

Quelle: The Hollywood Reporter

 Mehr zum Thema:

related_news
10.12.13

Welcome to the Jungle 2 / The Rundown 2 in Arbeit

Dwayne Johnson & Regisseur Peter Berg interessiert
07.03.12

Venom: Spider-Man-Spinoff wieder in Arbeit

Chronicle-Regisseur Josh Trank in Verhandlungen
25.08.11

Wolverine 2 - The Wolverine: Drehstart-Verschiebung wahrscheinlich

Und Verlegung nach Kanada
30.06.11

The Wolverine / Wolverine 2: Dreharbeiten im Oktober, Kinostart 2012

sagt Hugh Jackman
11.04.11

Deadpool: Die Comicverfilmung hat einen Regisseur

X-Men Origins: Wolverine hat es nie gegeben
comments
#1
Destony
31.10.07 14:47
na hoffentlich kehrt der 4 mehr zu alten Tugenden zurück, die Meinungen über Spidey 4 waren doch sehr unterschiedlich.
Ich für meinen teil war enttäuscht von Venom`s ultra kurz Auftritt.
Nach oben
#2
zeroone (Gast)
31.10.07 19:07
venom war zu kurz zusehen hoffen wir mal das Tobey Maguire den 4 teil macht und nicht wie bei hulk 2 ein anderen schauspieler nehmen spiderman 4 sollte nicht zu viel liebes story sein naja lassen uns mal überraschen Nach oben
#3
japigia
31.10.07 19:11
Spiderman 4:Venom´s Return...man darf ja noch hoffen ;-) Nach oben
#4
ffan (Gast)
01.11.07 02:51
ja mit carnage im schlepptau!
und richtig fies soll der film auch werden
Nach oben
#5
Batman (Gast)
02.11.07 15:48
Wenns 2.Gegner werden sollte einer der Lizard sein.
Der 2.Gegner könnte allerdings jeder sein:Venom,
Carnage,Kraven,Vulture,Black Cat,Electro,Mysterio,
Scorpion...Die Anzahl ist riesig!Lassen wir uns also
überraschen.
Nach oben
#6
Batman (Gast)
02.11.07 16:55
Ach ja,ich vergaß:Die Liebesgeschichte sollte mal in
den hintergrund geraten,denn zum teil im 2.Teil und
größten teil im 3.Teil hat das wie ein schnulziger
Liebesfilm gewirkt.Viele meinen ja das Spider-Man
inzwischen zu einem Frauenfilm wie Titanic
geworden ist.
Nach oben
#7
Torch (Gast)
02.11.07 20:47
@Batman: Lizard und Carnage wären optimal. Bloss nicht Black Cat! Catwoman 2 braucht ja auch keiner. Und auf Kraven und den Geier könnt ich auch verzichten. Die können doch eh nix. Nach oben
#8
Batman (Gast)
02.11.07 22:25
@Torch:Das waren zum teil auch nur vorschläge,
also nicht ernstnehmen.Und was die 2.Gegner
betrifft:Wir sind uns einig das der Lizard im 4 dabei
ist weil er in 2 und 3 eingeführt wurde.Aber beim
2.Gegner bin ich eher für Venom weil er im 3 viel
zu kurz kam und gut als 2.Gegner reinpassen würde
Auch Carnage währe als 2.Gegner cool,aber ohne
Venom kann ich ihn mir alleine nicht vorstellen,da
währe es besser wenn die 2.Gegner Venom und
Carnage währen.
Nach oben
#9
Torch (Gast)
03.11.07 11:10
@Batman: Kann mir nicht vorstellen das sie Venom wieder zurückbringen denn sonst müssten sie ja `nen neuen Wirt aus dem Hut zaubern. Carnage hingegen kann man leichter in den Film einbringen.
Außerdem ist er viel tödlicher und blutrünstiger als Venom. Das könnte auch dazu beitragen den Film düsterer und ernster zu gestalten als den letzten.
Nach oben
#10
Batman (Gast)
03.11.07 11:54
Torch@:Das sie Carnage einsetzen ist doch auch
unwahrscheinlich wegen der Altersfreigabe.Und zu
einem wirt zu Venom:Wie wärs denn damit das es
Eddie Brock Senior währe,der dann Muskulös währe
und seinen Sohn rächen will.Das währe wie die
Goblinstory,nur umkekehrt.
Nach oben
#11
Torch (Gast)
03.11.07 12:46
@Batman: Na ja, man muss ja nicht gerade zeigen wie Carnage Bäuche aufschlitzt und Gliedmaßen absäbelt. Es würde ausreichen die brutalen Szenen nur anzudeuten. Würde bestimmt nicht schaden wenn Teil 4 düsterer, härter und vielleicht auch blutiger ausfallen würde als Teil 3. Die Idee mit Eddie Brock`s Vater als Venom wäre mir irgendwie zu konstruiert und nicht glaubwürdig. Außerdem entspricht es auch nicht der Comicvorlage.
Carnage ist ohnehin die Steigerung von Venom was den Härtegrad und die Gefährlichkeit anbelangt. Also Venom raus, zugunsten von Carnage und der Echse. Beste Vorraussetzungen für Spiderman 4.
Nach oben
#12
Batman (Gast)
03.11.07 13:22
@Torch:Aber ist doch kacke wenn Carnage keinen
aufschlitzt.Das währe ja wie in 2 als Octavius Frau
stirbt oder im Krankenhaus.Aber ein düsterer und
harter Spider-Man im FSK 16 Stil würde ich schon
längst zustimmen.Beim 1 hat ja der erste Comic
noch gut gepasst,aber bei 2 und vor allem 3 hätte
man mehr ernsthaftigkeit erwarten können.Aber
dennoch freue ich mich auf Spider-Man 4 und viel-
leicht kommt noch der Spider-Man 3 Director´s cut,
kurz Spider-Man 3.1.
Nach oben
#13
Torch (Gast)
03.11.07 14:52
@Batman: Aufschlitzen kann er ja, nur explizit zeigen muss man das ja nicht unbedingt. Wie gesagt, andeuten reicht doch. Carnage`s Klaue fährt auf ein unschuldiges Opfer herab, Opfer schreit, Blut spritzt an die Wand, Carnage lacht, Schnitt. Reicht doch. Echte Splatterszenen würden auch nicht zu Spiderman passen. FSK 16 reicht mir schon. Wenn ich was Härteres brauche sehe ich mir SAW oder Hostel an. Nach oben
#14
Batman (Gast)
03.11.07 15:08
@Torch:So würde es auch gehen.Klasse idee Mann.
Ach ja ich weiß nicht ob was dran ist aber so wie ich
gehört habe wird Tobey Maguire wohl nicht mehr
mitspielen.Ich hätte zwar kein Problem damit(Da-durch könnte könnte die Rolle Fassetenreicher wer-den wie bei Batman,und Batman&Robin hin oder
her:Keaton,Kilmer,Clonney und Bale haben jeweils
ihre eigene Darstellung der Figur gegeben und so
Schlecht waren Kilmer und Clonney auch nicht,son-dern es lag eher an den Filmen,wobei ich Batman Forever noch manches abgewinnen kann,trotz
fehlen wichtigster Szene,mancher Witze und dem
Schwullen letzten Kostüm das Riddlers und jetzt
meine Frage:Könntest DU dir einen anderen Spider-
man darsteller vorstellen?
Nach oben
#15
Torch (Gast)
03.11.07 16:07
@Batman: Könnte ich tatsächlich, und zwar Jake Gyllenhaal. Der ist tatsächlich als Ersatzspidey im Gespräch falls Maguire nicht weitermachen will. Und vom Aussehen her passt der sogar besser als Tobey Maguire.
Und zu Batman forever: Trotz manch peinlicher Szenen fand ich ihn eigentlich auch ganz gut. Besser als Batman returns und sogar etwas besser als Batman begins von dem ich wirklich enttäuscht war.
Nach oben
#16
Batman (Gast)
03.11.07 16:29
@Torch:Freut mich das ich nicht allein bin mit der
Neubesetzung.Und Jake Gyllenhaal sieht Maguire
wirklich ähnlich.Nicht das gleich lauter Darsteller
kommen wo keine ähnlichkeit da ist.
Und nochmal zu Batman:Ich hätte nicht gedacht das
du von Batman Begins enttäuscht wurdest.Ok ich
hab ihn schon lange nicht mehr gesehen und fand
ihn da auch eher verwirrend und mit dem Reboot
wusste nicht beseid und dachte wieso aufeinmal
ein anderer der Mörder ist.Und das du Batman For-ever besser findest als Returns erstaunt mich,weil
fast jeder es andersrum findet.Welche stellen fan-
dest du denn genau peinlich?
Nach oben
#17
Torch (Gast)
03.11.07 21:37
@Batman: Die meisten Szenen mit dem Riddler waren echt zu albern. Aber vielleicht hätte man auch nur Jim Carrey umbesetzen sollen. Der Rest war in Ordnung. Nach oben
#18
Batman (Gast)
03.11.07 21:52
@Torch:Und man hätte Two Face anders darstellen
sollen und die Szenen,die dem Film seinen Namen
geben drinlassen sollen.
Zurück zu Spidey:Wenn sich James Vanderbilt mehr
auf die Figuren als auf die Special Effects konzen-
triert hab ich bedenken das 4 wieder zu wenig
Action hat und zu viel Liebesgeschichte ist.Ich hab
nämlich nicht gerade lust mir die Hochtzeit zum
größten Teil anzusehen und Spider-Man sollte mal
mindestens 20 Minuten zusehen sein und nicht wie
in 1-3 unter 10 Minuten und die Maske auflassen.
Nach oben
#19
Torch (Gast)
04.11.07 20:46
@Batman: Wenn sich Peter`s Privatleben und die Actionszenen in etwa die Waage halten dann klappt das schon. In den Comics hat es ja auch nicht Action am Stück gegeben. Und wenn tatsächlich Carnage und Lizard als Gegner kommen sollten dann kommt die Action garantiert nicht zu kurz. Nach oben
#20
Batman (Gast)
09.11.07 17:50
@Torch:Das meinte ich nicht.Ich meinte das sie die
Liebesgeschichte sehr wenig vorkommt und das
dafür neben der Action mehr Szenen mit Spider-Man komplett,Dr Conners und Cletus Cassity zum
beispiel kommen.
Mal wieder offtopic:Ich hab vor kurzem zum ersten
mal Superman Returns gesehen.Ich bin zwar kein
Superman Fan,fand den Film allerdings wegen den
folgenden gründen gut:der Held würde ernst
genommen,es kam kein Humor vor,die Liebes-Geschichte wurde erwachsen und glaubhaft
dargestellt und der Held kam mehr vor als der
Alter Ego im Privatleben.Zwar kam die Action etwas
zu kurz,aber die Geschichte war dafür besser.
Ich hätte es coll gefunden wenn Spider-Man 3 so
gewesen währe.Deswegen wünsche ich mir auch
einen neuen Regieseur und einen neuen Look.
Nach oben
#21
Kevin (Gast)
10.11.07 18:06
Also ich bin mir ziemlich sicher das der Lizard kommen wird, wer der 2 gegner ist bin ich mich garnicht sicher das es carnage sein wird. [Spoiler gelöscht] Nach oben
#22
Torch (Gast)
12.11.07 20:43
In den Kommentaren auf der DVD zu Spiderman 3 ist zu hören das Venom gar nicht von Anfang an als Gegner eingeplant war. Stattdessen hatte man den Geier vorgesehen der von Ben Kingsley verkörpert werden sollte. Gott sei Dank hat man die Idee fallengelassen und hoffentlich greift man in Spiderman 4 nicht wieder darauf zurück. Der Geier hat einfach kein Kinopotenzial. Nach oben
#23
Batman (Gast)
16.11.07 19:04
@Torch:Ich bin zwar nicht unbedingt für den Geier,
aber man könnte ihm wie bei Sandman ein neues
Profil geben:Kein jung/alt zeug,ende 20 anfang 30
Jahre alt und hochentwickelte Hightechrüstung.So
könnte er doch reinpasen,aber auf keinen fall als
Hauptgegner.
Nach oben
#24
Batman (Gast)
17.11.07 00:08
Ich hab einige neue Infos zu Spider-Man 4:
Sam Raimi hat abgesagt.Er wird nicht mehr Regie
führen.Er will aber noch einen Nachfolger finden,
der Spider-Man versteht.

Tobey Maguire spielt tatsächlich nicht mehr mit.Er
will ja diesen einen Roboterfilm(Nicht Transformers
2)mit seiner Firma produzieren.Und es gibt neben
Jake Gyllenhaal einen weiteren Kanditaten,und zwar
einen namens Joseph Gordon-Levitt.

Und weitere Schauspieler angeht:Kristen Bell ist als
neue MJ in planung und bei den Gegner gibt es auch 3 weitere:Missy Peregrym als Black Cat,Clive Owen als Kraven der Jäger und Crispin Glover als
Mysterio.Allerdings könnte MJ in 4 auch garnicht
mehr auftauchen,sondern nur Gwen.

Was die Gegner angeht:Venom könnte tatsächlich
zurückkehren und daneben stehnen und ...
Nach oben
#25
Batman (Gast)
17.11.07 00:29
Was die Gegner angeht:Venom könnte tatsächlich
zurückkehren und daneben noch Lizard,Carnage
oder Man-Wolf.Sam Raimi wollte ja den Geier oder/
mit Electro oder beide zusammen mit Doc Ock,
Sandman,Lizard und Schocker als Sinister Six.
Alternativ kämen ja noch die 3 oben genannten in
Frage.

Was widerkehrende Schauspieler angeht:Dylan
Baker könnte als Dr Conners wiederkommen, dann
vieleicht noch J.k. Simmons als Jameson und Bryce
Dallas Howard als Gwen.Bei anderen weiß nicht.

Was ich davon halte:Bei der Regie finde ich das gut.
Die Reihe braucht frischen Wind und muss es einer her der mehr von Spider-Man und den Nebenfiguren
zeigt und sich mehr auf die Gegner und Die Action
konzentriert und weniger auf die Liebesgeschichte.
Bei den neuen Darstellern find ich das Tobey...
Nach oben
#26
Batman (Gast)
17.11.07 00:55
Maguire zwar nicht schlecht war,aber er hat sich zu
oft die Maske runtergerissen und an manchen
stellen zu albern benommen.Als Nachfolger kommt
nur Jake Gyllenhaal in frage weil die sich ähneln.

MJ sollte schon dabei sein,weil ich es nicht gut
finden würde wenn nach 1-3 eine bekannte Figur
nicht mehr dabei ist und es würde Komisch wirken.

Bei den Gegnern kann ich nur sagen das ich lieber
Bruce Campell als Mysterio sehen würde,um eine
Brücke zu 1-3 zu schlagen,so das er Spider-Man die
ganze Zeit beobachtet hat.

Bei den 2 Gegner würde ich neben Lizard echt noch-
mal Venom sehen,wobei ich selber immer mehr Lust auf Carnage kriege.
Nach oben
#27
Eminence
17.11.07 12:18
Das sind keine Infos, sondern - wenn überhaupt - Gerüchte. Sam Raimi hat NICHT gesagt, dass er die Regie abgibt. Er hat gesagt, dass er noch nicht weiß ob er den nächsten inszenieren wird und WENN er es nicht tut, wird er jemanden finden dem die Figuren genauso am Herz liegen wie ihm. Einen "Charakter-Regisseur"... Nach oben
#28
Batman (Gast)
17.11.07 15:43
@Eminence:Das er einen Charakter-Regieseur
finden will weiß ich selber,aber ich hab irgendwo im
Web eine News vom 15.11.2007 gefunden wo steht,
das er abgesagt hat und jetzt einen neuen finden
will.Das hab ich nicht erfunden.Und das Raimi die
Figuren am Herzen liegen:[Spoiler gelöscht]
Nach oben
#29
Flex
17.11.07 16:32
Da hat derjenige, der das Interview übersetzt hat, was falsch verstanden. Wie Eminence schon sagt, Raimi hat gesagt WENN er die Regie abgibt, dann würde er jemanden finden wollen, der Spider-Man wirklich versteht und liebt.

Maguire hat sich exakt so oft die Maske runtergerissen und exakt so "albern" benommen wie Drehbuch und Regie von ihm verlangt haben. Dass er deshalb ersetzt werden soll, ist totaler Quatsch.
Nach oben
#30
Batman (Gast)
17.11.07 16:43
Ich nimm zurück was die Regie anbelangt.Aber das
Spider-Man,wenn er mal auftaucht mehr ohne als
mit Maske zu ist stört mich aber trotzdem.Aber es
lag wohl an der eitelkeit von Maguire.
Nach oben
#31
Torch (Gast)
18.11.07 04:30
@Batman: Joseph Gordon-Levitt soll Maguire ersetzen??? Ich bete das das nicht stimmt! War das nicht der eine Typ aus Hinterm Mond gleich links?
Den kann ich mir überhaupt nicht als Peter Parker vorstellen. Wenn überhaupt einer Tobey nachfolgen könnte ist es definitiv Jake Gyllenhaal!! Niemand würde besser passen.
Und ich hoffe das mit Catwoman, äähhh ich meine Black Cat ist auch nur`n Gerücht.
Nach oben
#32
Batman (Gast)
18.11.07 09:37
@Torch:Ich bin doch auch für Jake Gyllenhaal,mach
dir mal keine sorgen.
Nach oben
#33
Django35
27.11.07 09:16
Maguire als Spiderman fand ich bis anhing absolut ok, vorallem weil im jegliches Heldentum (aussehen + verhalten)im alltag fehlt. Nur das doofe getanze auf der Strasse im drei war fürchterlich. Nach oben
#34
Batman (Gast)
30.11.07 19:52
Wenn Carnage neben dem Lizard auftaucht,hätte
ich eine coole Idee.Und zwar das er Mary Jane killt
und sich mit Spider-Man derbe prügelt.Es währe
dabei Nacht,dabei regnet und donnert es.Spider-Man schreit dabei "Du hast mir MJ weggenommen
du Penner!" Dann sagt Carnage in der Wir-Form
und verzerrter Stimme:"Das tut uns aber leid
Spinner!" und lacht dann wie ein Geistesgestörter.
Wie würdet ihr sowas in Spider-Man 4 finden?
Nach oben
#35
hadesvonberg
30.11.07 20:50
Batman... ähm... nun ja... kein Kommentar - ich mache mir keine grossen Hoffnungnen. Teil Eins war schon fragwürdig, aber danach ging es steilstens bergab. Die müssten schon einige Kunstgriffe tun, um die Kurve zu kriegen... Nach oben
#36
Batman (Gast)
30.11.07 21:33
@hadesvonberg:Wieso hast du keine Hoffnung
mehr?Die Hoffnung stirbt zuletzt.Ausserdem musst
du doch zugeben,wenn sowas passieren würde der
vierte teil um einiges düsterer werden würde als die
ersten 3.
Nach oben
#37
Batman (Gast)
22.12.07 17:28
Bis jetzt ist noch nicht raus wer der Regieseur sein
wird. Ich hätte einen vorschlag wer es sein sollte:
Brian Singer! Der Mann,der X-Men 1,X-Men 2 und
Superman Returns gedreht hat.Ihr wertet euch
jetzt fragen,wieso er? Mir gefiel bei den X-Men und
bei Superman(Ich bin kein Fan von beidem,aber
bei Superman noch weniger),diese ernsthafte
Darstellung. Kein aufgesetzter,lächerlicher Humor.
Liebesgeschichte nicht auf einem extrem kitschigen,
schnulzigen Niveau. Bei der Szene in Superman
Returns,wo Superman Lex Luther und seinen Hand-langern gegenübersteht,musste ich als an einen
Kampf zwischen Spider-Man gegen die Sinister Six
denken(Wer ihn gesehen hat weiß was ich meine).
Und da Superman Returns nun der dritte teil ist und
bei X-Men Brian Singer abgesprungen ist um den
Nach oben
#38
Batman (Gast)
22.12.07 17:33
Superman zu drehen und X-Men 3 von einem
anderen gedreht wurde könnte Brian Singer jetzt
eine Superheldentrilogie komplett drehen. Und da
Sony mit dem Drehbuchautor James Vanderbilt
wieder mehr Storytiefe bringen wollen währe Brian Singer doch dafür Perfekt geeignet.Was haltet ihr von meinem Vorschlag?
Nach oben
#39
MrGreen (Gast)
19.01.08 20:40
[Unwahrheit gelöscht] Nach oben
#40
hulk123 (Gast)
18.07.08 11:52
also als gegner würde ich vorschlagen lizard carnage und kraven scorpion weil wenn lizard kommen würde wäre das schon ohne hin passent da kraven die echse ja jagd und klar carnage wäre sowieso gail Nach oben
#41
hulk hogan (Gast)
18.07.09 19:08
Es wäre besser,wenn der Geier sich mit Carnage zusammen tun würde Nach oben
#42
Anti-Venom (Gast)
07.12.09 14:48
Ich finde Ja: der Geier sollte nicht vorkommen und wenn dann als Nebenschurke (Neben Carnage) Nach oben
#43
gunrey (Gast)
10.12.09 19:53
also ich fänds interressant wenn sie in SM4 die fortschreitende Mutation von spidey reinbringen(in den comics bekam er noch 4weitere arme und wurde iwann zur menschlichen riesenspinne).passend dazu wäre wie hier schon oft erwähnt der lizard zusammen mit mysterio oder rhino(meine fav evil-combi).
fänds auch cool wenn spidey mal n namenhaften partner bekommt.

der geier wär doch lustig so als kleiner einsteiger, son kleiner gegner den er zum anfang kurz vernascht.
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO