Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
10.10.07 12:38

Terminator 4 heißt Terminator Salvation: The Future Begins

Warner übernimmt US-Vertrieb, McG heißer Kandidat auf Regieposten

Variety berichtet, dass Warner Bros. sich die nordamerikanischen Vertriebsrechte für den vierten Terminator-Teil, Terminator Salvation: The Future Begins, gesichert hat. Produktionsstart ist Anfang 2008, die Storyline soll sich über drei Filme, also eine neue Trilogie, erstrecken. Ein Kinostarttermin ist für Sommer 2009 eingeplant.

Das Terminator-Franchise wurde durch das Privatunternehmen The Halcyon Co. zu neuem Leben erweckt, als sich dessen Bosse Victor Kubicek und Derek Anderson zusammen mit dem ausführenden Produzenten von Terminator 3: Rebellion der Maschinen, Mortz Borman, die Film-, Merchandise- und Lizenzrechte von den ehemaligen Carolco-Partnern Andy Vajna und Mario Kassar sicherten. Kubicek, Anderson und Borman produzieren den neuen Film, Peter D. Graves ist der ausführende Produzent.

Warner war bereits bei Terminator 3 US-Vertriebsrechteinhaber, Sony Pictures - die den Großteil des internationalen Vertriebs von T3 übernahmen - sind nun erster Kandidat dasselbe auch für den vierten Teil zu tun. Der neue Film soll größenmäßig mit seinem Vorgänger vergleichbar sein, das Budget soll dem großen Namen entsprechend hoch ausfallen.

Das Drehbuch stammt von John Brancato und Michael Ferris, die bereits den vorherigen Teil schrieben. Derzeit stehe man kurz davor, einen passenden Regisseur zu verpflichten. McG (Drei Engel für Charlie 1 & 2, Sie waren Helden) soll gerüchteweise eine heißer Kandidat für den Posten sein. Die Produzenten bestehen jedoch darauf, dass diesbezüglich noch keine endgültige Entscheidung gefallen sei.

Laut Anderson spiele Terminator Salvation: The Future Begins natürlich in der Zukunft, der Krieg zwischen Skynet und der Menschheit sei in vollem Gange. Borman ergänzt, dass man die beliebten Charaktere wiederfinden würde, jedoch mit der Intention, eine frische, neue Welt als ersten Teil einer Trilogie zur päsentieren.

Für Arnold Schwarzenegger halte man sich die Möglichkeit eines Cameoauftritts offen. Es würde an seinen Wünschen und seiner Verfügbarkeit liegen und natürlich auch daran, was der Regisseur möchte.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
27.01.12

Terminator 5 bekommt R-Rating

verspricht die Produzentin
15.03.11

McG dreht Science-Fiction-Abenteuer für 20th Century Fox

Übernimmt Produktion, vermutlich Regie
16.02.11

Terminator: Universal plant Teil 5, Justin Lin soll Regie übernehmen

Regisseur von The Fast and the Furious 3 bis 5
05.01.11

Ouija: McG übernimmt die Regie der Brettspiel-Verfilmung

2012 im Kino
20.12.10

Ouija: McG, Breck Eisner im Rennen um die Regie

Universal Pictures' Hexenbrett-Verfilmung
comments
#1
heikomd
10.10.07 12:47
da hoffe ich nur das teil 4 auch was wird.... Nach oben
#2
FutziMcFlipp
10.10.07 13:33
So lange auch mal wieder jemand sterben darf, kann der eigentlich nur besser als Teil 3 werden. Nach oben
#3
tomsan
10.10.07 15:34
Was ist das denn bitte für ein seltsamer Titel?!
"Terminator Salvation" ...Terminatoren-Erlösung? Erlösung von den Terminatoren? Oder was heist das im Zusammenhang?

Ansonsten toi-toi, hoffentlich wird´s mehr als "Ne Bande Kids retten die Welt vor CGI Roboter Armeen" ;-)
Nach oben
#4
Les J. Kennek
10.10.07 23:08
Hab mit Flex während der WM mal aus Gag über´n nem Bier ne Storyline ausgearbeitet... wenn die Herren Drehbuchautoren also Inspirationshilfe brauchen, können die uns ja fragen *g*... Ansonsten beide Daumen hoch, das klingt doch alles nicht schlecht!!! Nach oben
#5
Flex
11.10.07 06:15
Ich erinnere mich an nix mehr. War das vielleicht das Spiel, wo´s die schwarz-rot-goldenen Jello shots gab..? Nach oben
#6
papa al (Gast)
11.10.07 15:31
ich finde ein cameoauftritt von arnie muss mindestens sein. und einen passenden ersatz für ihn zu finden wird sicher nicht einfach. ein terminator film ohne arnie ist für mich fast undekbar. Nach oben
#7
Torch (Gast)
19.10.07 10:26
Bitte nicht diese Pfeife McG als Regisseur. Der soll lieber bei seinen blöden Engeln bleiben. Nach oben
#8
Beast
29.10.07 15:19
Ich finde ohne einen Auftritt vom
Real Terminator ( Arnie)! gibb@ kein Terminator.
Aber ich muß tomsan recht geben der Titel ist echt seltsam! Ich hoffe nur der 4.Teil wirder gut..Teil3 war einfach grotten schlecht.
Nach oben
#9
Max (Gast)
17.11.07 11:59
Bin großer Fan der T-Filme. Ich finde es eine Frechheit dass jetzt irgendeine Produktionsfirma sich die Rechte gekauft hat, und die Reihe unnötig in die länge zieht. Terminator-Film ohne Arnie als Terminator ist für mich wie Rambo oder Rocky ohne Stallone. Schon der 3. Teil konnte T1 und T2 nicht das Wasser reichen. Ohne James Cameron war das aber auch irgendwie klar. Ich kann jetzt schon sagen das die Terminator-Fans enttäuscht werden, sowas kann nicht gut gehen. Für mich ist die Geschichte mit den 3 Teilen abgeschlossen, was gibt es da noch zu erzählen? Auf einen Kriegsfilm in der Zukunft kann ich echt verzichten. Zum Teufel mit denen, die mit dem Namen Terminator nur Kohle schaufeln wollen. An die Fans denken die da sicher nicht, denn die wollen keinen Terminator ohne Arnie. Nach oben
#10
Pascal (Gast)
26.11.07 01:02
Also ich habe mich persönlich gefragt, ob es nicht auf den 3. Teil auch einen geben könne, der die Geschichte einmal in der Zukunft zeigt, in der man dann auch den geamten Zusammenhang kennenlernt, den man in den 3 ersten Teil nur am Rande mit bekommt. Dann kann man sich einen Eindruck verschaffen was wirklich in dieser Zukunft passiert. Daher freue ich mich auf diese Verfilmung. Aber ohne Arni NO WAY. Das geht gar nicht. Und bitte kein Engel-Krieg. Sucht einen anderen Regi und lasst euch Zeit damit... Nach oben
#11
MARTIN (Gast)
28.01.08 23:44
[Rumgeschreie gelöscht] Nach oben
#12
kil (Gast)
30.05.08 10:49
also an einer fortsetzung hätte ich nix dagegen einzuwenden, muss nich schlechter werden (siehe starwars).
jedoch MUSS arnie dabei sein!!!
Nach oben
#13
Paul (Gast)
11.06.08 23:01
aaach meensch es wird nie wieder etwas!...teil.3 war schon bisschen miess weil der John Connor aus Teil 2 nicht mitmachte, weil der eigentliche schauspieler drogen und alkprobs hatte der 2.Teil ist und bleibt der beste!!!... Nach oben
#14
Fliege (Gast)
20.06.08 17:09
Akso mal echt,Ohne Arnold Schwarzenegger wird das nie was,vielleicht hat er ja nochmal Lust.Wir hoffen es wohl alle. Nach oben
#15
Hakke (Gast)
17.07.08 18:34
habe gehört, daß der Film richtung PG-13 gehen soll (Familienfreundlich), damit auch schön viele Actionfiguren und Spielkrams verkauft werden kann. Ist doch mal wieder typisch, da nehmen se Top Titel um Kinderfilme zu drehen und somit Millionen zu verdienen. Nach oben
#16
Flex
17.07.08 18:37
Ja, nicht so wie [wer auch immer], die Filme zum Wohle der Menschheit drehen anstatt für den schnöden Mammon. Nach oben
#17
YXZ (Gast)
19.07.08 17:36
ich weiss nur dass der 3te Teil trotz Schwarzenegger total enttäuschend war und es ohne Arnold vielleicht sogar nen besseren 4ten Teil geben könnte... und ich bin mir sicher dass man aus "Terminator" noch ne Menge rausholen könnte, bei nem RICHTIGEN Regisseur und den RICHTIGEN Schauspielern... der Trailer is zumindest mal vielversprechend...!!! Nach oben
#18
tom (Gast)
21.07.08 14:45
Also der 3te Teil ist nun wirklich nicht schlecht,er erzählt die Terminator Geschichte gut weiter,nachdem grandiosen 2tenTeil war das sehr schwierig.Ich denke auch im 4ten Teil lassen sich die Macher nichts aus der Hand nehmen und der Film wird richtig Klasse,siehe den 1sten Teaser zum Film!!Klasse!! Nach oben
#19
conner (Gast)
09.08.08 11:23
kann mir jemand sagen wie es dazu kommt das der krieg doch stattfindet obwohl in teil 2 alle anzeichen von skynet vernichtet wurden? Nach oben
#20
tom (Gast)
09.08.08 12:39
schau dir t3 an .da wird erklärt das der krieg nicht verhindert verden kann,nur hinaus gezögert. [Spoiler gelöscht; siehe FAQ] Nach oben
#21
steveruss (Gast)
24.08.08 14:12
@tom: was...? teil 3 war nicht schlecht...? der war grottenschlecht, das war ne komödie... das war mtv popcornkino aber kein Thriller wie der erste teil... vergleicht mal teil 1 und 3... dann seht ihr den abfall dieser trilogie [natürlich kann man die effekte nicht vergleichen, aber das filmische] Nach oben
#22
Xstream (Gast)
07.09.08 03:44
Also Teil 3 ist wirklich nicht gegen T1 und T2 zu vergleichen. Hier fehlt einfach James Cameron!
Und ich denke, der vierte Teil wird auch nicht besonders viel bringen. Besonders nicht wenn er wirklich als PG-13 eingestuft wird. Schade...
Warum finden einige eigentlich den Trailer viel versprechend? Da ist ja mal nüschts zu sehen würde ich sagen.

Noch eine große Bitte an die Filmindustrie -> Hört auf, großartige Filme gnadenlos auszuschlachten!
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino