Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
22.08.07 11:11

Michael Bay hat einen kleinen Penis: Transformers 2 kommt doch

Regisseur gibt Rückzieher nach Ausnüchterung bekannt

Na, das ging ja fix.

Nachdem er sich im Forum seiner offiziellen Seite erbost über Paramounts Entscheidung gezeigt hatte, keine Blu-ray Discs mehr zu veröffentlichen und gedroht hatte, Transformers 2 nun nicht mehr zu inszenieren, macht Regisseur Michael Bay bereits einen Rückzieher.

"Letzte Nacht habe ich mit drei Blu-ray-Besitzern zu Abend gegessen, sie waren sauer dass es keine Transformers-Blu-ray geben wird und ich bin mitgegangen. Also habe ich um halb zwei nachts - bei Postings um diese Uhrzeit kommt nie etwas gutes raus, ich sag es Euch - ich habe überreagiert. Ich habe gehört, wieso Paramount so gehandelt hat und wie die Zukunft von HD aussieht und über Geräte, die nah an die magische Grenze von 200 Dollar kommen. Mir gefällt, was ich gehört habe.
Als Regisseur geht es mir darum, dass die Leute meine Filme in der bestmöglichen Qualität sehen, und ich habe aus erster hand Leute gesehen, die über die Entscheidung einer Firma unglücklich waren.
Also habe ich heute 300 auf HD gesehen, und er rockt!
Also denke ich, ich könnte bei Transformers 2 wieder dabei sein!"

Aufmerksame MovieGod-Leser wissen ebenfalls, wieso Paramount so gehandelt hat. Somit darf nun spekuliert werden, was Bay wirklich umgestimmt hat.

 Mehr zum Thema:

related_news
23.08.12

Videodrome: Regisseur für das Cronenberg-Remake gefunden

Großer Sci-Fi-Actionthriller vom Autor der Transformers-Sequels
02.05.12

Van Helsing: Tom Cruise als Vampirjäger

Alex Kurtzman und Roberto Orci an Bord
16.03.12

Swindle: Zoe Saldana neben Megan Fox

in Paramounts Actionfilm
01.07.10

Twilight 3: Eclipse - Biss zum Abendrot: Mitternachtsrekord

Übernächste Woche auch bei uns im Kino
06.05.10

Transformers 3: Patrick Dempsey mit dabei

In einer düsteren Rolle...
comments
#1
Flex
22.08.07 11:24
Was für ne Nullnummer. Gestern hieß es, möglichst viele Leute sollen seine Filme sehen können, jetzt hängts an der Qualität. Tjo, die billo Player haben ne scheiß Qualität, herzlichen Glückwunsch.
Und 300 benutzt auf Blu-ray das exakt gleiche Bildmaster. Wirklich gut durchdacht, Herr Bay. Fast so gut argumentiert wie die Chefetage.
Nach oben
#2
Eminence
22.08.07 11:26
Joah, welche Qualität die zukünftigen Player haben werden, wissen wir ja noch net. Aber ansonsten is das natürlich furchtbarer Quatsch und schwache Ausreden. Nach oben
#3
Flex
22.08.07 11:33
Er argumentiert aber mit den billo-Playern, und da wird die angekündigte nächste Generation wohl nix ändern. Soweit ich bisher gehört habe, ist da zum Beispiel immer noch 1080i an Bord. Von 24p gar nicht zu reden. Nach oben
#4
Eminence
22.08.07 11:40
Also soweit ich weiß werden die Toshiba-Modelle HD-A30 (399 US-Dollar) und HD-A35 (499 US-Dollar) beide 1080p24 können - Ab Oktober im US-Handel. Die sind jetzt nicht im 200-Dollar-Bereich, aber wer weiß wie schnell es mit dem Preisverfall geht bzw. ob die den Preis nicht auch noch drücken.

Soll jetzt keine Entschuldigung für Bay sein, aber ich denk Toshiba wird sich mit der ganzen Aktion schon auch Gedanken übers Timing gemacht haben.
Nach oben
#5
Flex
22.08.07 11:46
HD-A3 ist der Eingangsplayer, der kann´s nicht, so weit ich weiß. Der ED10 oder wie der heißt, das derzeitige Mittelklasse-Modell, kann es auf dem Papier, aber die Qualität ist scheiße (so scheiße, dass man das De-Interlacing dem Display überlassen soll).
Wenn sich das ändert, wäre das ein Schritt nach vorn, aber bis man gute Qualität für 200 Mäuse bekommt, sind die 18 Monate vermutlich rum - und Bay wieder neutral.
Nach oben
#6
Eminence
22.08.07 11:52
Jojo, der HD-A3 (299 US-Dollar) kann nur 1080i, HD-A30 und A35 offenbar schon. Der ED10 is ja quasi ein Player der "alten" Generation (nicht für Deutschland, is klar). Was mich ja immer nervt ist die wahnwitzige Verzögerung für Europa. Ich hoff das ändert sich irgendwann.

So oder so: Die Hardware muss bei guter Quali billiger werden, sonst helfen auch exklusive Deals nix.
Nach oben
#7
Flex
22.08.07 12:08
Tjo, jetzt ist das Blu-ray-Lager am Zug. Aber was soll da kommen? Selbst wenn die jetzt Warner exklusiv ins Boot holen, oder wenn Universal auf neutral schaltet, wirklich ändern würde das auch nix, so oder so wird der Formatstreit noch 18 Monate dauern.
Also geht´s vermutlich wirklich nur über die Hardware-Preise. Wenn Blu-ray als erstes bei den 200 Dollar ankäme, das würde das Ganze ganz gut relativieren.
Für 150 Mio. kann man ne Menge Player subventionieren...
Nach oben
#8
Flex
22.08.07 12:17
Ach kuck mal, da hatte sich ein Übersetzungsfehler eingeschlichen. "auf HD", nicht "auf HD-DVD" hat er 300 gesehen.
Wenn das allgemein gemeint ist, ist das zwar unsinnig in dem Zusammenhang, aber es würde die idiotische Argumentation relativieren.
Nach oben
#9
Spas
22.08.07 13:35
Ich denke mal der hat schon HD-DVD gemeint.
Aber das der so schnell kuscht hätte ich ja nicht gedacht. Er hat wohl nur gecheckt das wenn er Trandformers2 nicht macht findet sich bestimmt ein anderer, und da kann ers auch gleich selber machen oder :0)
Nach oben
#10
okrian
22.08.07 14:47
Das liebe Geld überredet jeden :/ Nach oben
#11
Tico
22.08.07 15:31
Sony sollte die PS3-Preise weltweit um einen erheblichen Betrag senken und die Konsole mit zwei oder drei Filmen bundlen. Ganz einfach aus dem Grund, dass sie erheblich höhere Verluste machen wenn die Blueray baden geht und/oder die PS3 auf relativ niedrigem Niveau weiterverkauft wird.

Zu bay: peinlich, peinlich
Nach oben
#12
quigon
22.08.07 15:51
Tja bald ist es eh aus mit PS3. In einer News die ich vor ca. 8 Tagen gelesen habe, hat Sony mir dem Cell Prozessor Patente verletzt. Die Firma die auf diesen Prozessor die Patente hat will so wörtlich " Alle PS3 aus dem verkehr ziehen". Na dann viell spass an die Leute die sich statt einer Xbox ne PS gekauft haben. Übrigens fände ich gut wenn jeder auch wirklich jeder Film auf beiden Disc versionen kommen würde. Die olle Firma Sony soll mal nicht so eigensinnig sein und z.B. Ghost Rider auf HD-DVD rausbringen. Ich find es echt ein Witz was die Firmen mit uns machen. Ich hoffe es bessert sich mal im HD Lager Nach oben
#13
Eminence
22.08.07 15:53
Also wenn Sony Ghost Rider auf HD-DVD rausbringt wär das schon ne echte Überraschung... Nach oben
#14
ich (Gast)
22.08.07 15:56
Wie geil ist die Themaüberschrift!?MMUAHAAAAAHARRR Nach oben
#15
Flex
22.08.07 15:58
Richtig, Sony sollte Ghost Rider auf HD-DVD bringen. Und Toshiba hätte die 150 Mio. dafür zahlen sollen, dass Paramount exklusiv auf Blu-ray umsteigt.
Das wär alles viel sinnvoller.
Nach oben
#16
meg (Gast)
22.08.07 17:57
hallo leute ihr ist die kommentar seite und nicht das Forum:-) Nach oben
#17
Blauer Lord (Gast)
22.08.07 20:04
Ich werde weder BlueRay noch HD unterstützen. Die sehen von mir keinen Cent. Ich werde das Standard-DVD-Format bis zur letzten Scheibe verteidigen.

Und davon einen Kinofilm abhängig zu machen, hätte ich dumm von Bay gefunden.
Nach oben
#18
walujam
22.08.07 20:55
Auf Transformer 2 könnte ich auch verzichten.

Teil 1 war langweilig und ich ärger mich über das rausgeschmissene Eintrittsgeld fürs Kino...

Wie die Überschrift schon richtig sagt: "Michael Bay hat einen kleinen ....." oder war es "Rückgrat"?
Nach oben
#19
Tico
23.08.07 01:07
@quigon: So einfach ist das nun auch nicht. Patentverletzung hin oder her. Sony hat Anwälte und eine gefüllte Kriegskasse. Falls die Anschuldigungen irgend eine Grundlage haben, weiß Sony das auch und hat wahrscheinlich schon seit Jahren entsprechende Rückstellungen gebildet. Die Forderung, sämtliche PS3 einzustampfen, spricht allerdings nicht gerade für Seriösität. Die wollen allerhöchstens eine Drohkulisse für einen Vergleich aufbauen. Wohl und Wehe der PS3 wird von den noch kommenden Titeln und der Preisgestaltung im Wettbewerb mit Xbox und Wii abhängen, aber sicher nicht von einer Patentverletzung. Niedrige Verkaufszahlen der PS3 schaden aber mittelbar natürlich dem Blue-Ray-Lager, allen voran Sony selbst. Nach oben
#20
DemianFM
24.08.07 21:50
@BlauerLord Und ich werde Dir beistehen. Neue Formate kommen und wir treten zurück. Bis hier her und nicht weiter. Ich wrede sie bezahlen lassen.. usw
(Scotty beam me up)
Nach oben
#21
Hazel Eyes (Gast)
10.09.07 16:44
Bitte Michael, schraub dieses mal den nervigen Klamauk Faktor zurück (und lass den Toutturo zu Hause)! Das war das einzige das mich am ersten gestört hat. Nach oben
#22
GetchaoS (Gast)
01.10.07 13:49
Mal ganz ehrlich, wenn Tranformers nicht auf Blue-Ray erscheint, finde ich das schon eine herbe Frechheit. Mit meiner PS3 und meinem Toshiba genieße ich derzeit die volle HD Leistung und habe bestimmt keine Lust nun auf einen HD-Rekorder umzusteigen, nur weil Paramount etc. meint schnell mal einen Pakt mit HD-DVD machen zu müssen. Ich hoffe nur Michael Bay überdenkt noch einmal die ganze Sache und setzt sich dafür durch das Transformers auch für BD erscheinen wird, denn genau auf diesen Film warte ich sehnsüchtig! Nach oben
#23
Eminence
01.10.07 13:52
Öhm? Ich denke du hast schon nen HD-DVD Player von Toshiba oder was meinst du sonst mit "die volle HD-Leistung"? Nach oben
#24
Flex
01.10.07 15:02
1. Transformers wird mit ziemlicher Sicherheit auch auf Blu-ray kommen, nur eben nicht innerhalb dieser 18 Monate.

2. Hä?
Nach oben
#25
Bumblebee (Gast)
17.12.07 11:41
Blue Ray hin oder her... Is doch eh egal! Wer gibt bitte 10 Euro mehr aus, nur um etwas bessere Qualität beim gucken zu haben?! Die Qualität auf der normalen DVD ist vollkommen ausreichend (nicht im Sinne von geht so): Ich meine dass die DVD völlig ausreicht!
Und zu dem Film: Wer sagt, dass ihm beim Film langweilig geworden wäre, äh... Ich weiß nicht, was manche Leute für Filme gucken, aber bei so etwas Coolem kann einem doch nicht langweilig sein? [Spoiler gelöscht]
Nach oben
#26
HD DVD (Gast)
20.12.07 22:36
Ich sags nur ein mal, sony soll mit seinen Blu-Ray pleite gehen. Ich hoffe das pasiert sehr bald.
Ich empfehle jeden HD DVD, weil, die verpackung ist Rot(red) und HD(High Difinition) passen besser zusammen. rot ist wie Liebe also,
es lebe HD DVD :-))))))

Vergist sony und blu-ray, die japaner b.z.w. chinesen klauen unsere wirtschaft und machen alles billig das keine Qualität hat oder nach einiger zeit als defekt gemeldet werd.

Also liebe Menschen und Bürger :-) unterstützt Amerekanische und Europaische gemeinschaft bei der HD DVD Entwiklung. ( Red vor Love)

Mit freundlichen Grüßen

HD DVD
Nach oben
#27
Flex
21.12.07 04:18
Wow, so einen Blödsinn (bullshit) habe ich wirklich schon lange nicht mehr gelesen, und ich lese (read) hier alle Kommentare.

Zusammengefasst sagst Du also: HD-DVD ist für Leute, die Rot mögen und glauben, Toshiba sei eine europäische Firma.

Vielleicht liegt Blu-ray ja deshalb so weit vorne.
Nach oben
#28
hddvd2 (Gast)
17.02.08 13:02
HDDVD ist viel besser Nach oben
#29
Flex
17.02.08 13:06
Weil..? Nach oben
#30
hddvd2 (Gast)
17.02.08 13:45
weils schöner aussieht Nach oben
#31
Eminence
17.02.08 13:50
Keksi? Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO