Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
23.07.07 13:58

Edwin A. Salt: Tom Cruise interessiert - Alternative: Männer-Remake

Tom Cruise geht seltsame Wege

Columbia Pictures stehen in Verhandlungen mit Terry George (Hotel Ruanda), um Edwin A. Salt zu inszenieren, ein Drama aus der Feder von Kurt Wimmer, der sich mit seinem letzten Film Ultraviolet gleich mehrerer Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig machte.
Das Ganze wird als Vehikel für Tom Cruise entwickelt, Lorenzo di Bonaventura und Sunil Perkash produzieren.

Cruise soll einen CIA-Offizier spielen, der von einem Überläufer als russischer Spion identifiziert wird. Daraufhin versucht er der Gefangennahme zu entgehen, seine Unschuld zu beweisen und seine Familie zusammenzuhalten.

Ein alternatives Projekt, an dem Cruise sich derzeit interessiert zeigt, ist Men, ein Remake von Doris Dörries Männer, das Road Trip-Regisseur Todd Philips für Warner Bros. inszenieren soll.

Nun denn.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
01.05.12

Neuromancer: Lorenzo di Bonaventura übernimmt die Produktion

Lebenszeichen von Vincenzo Natalis William-Gibson-Verfilmung
13.09.11

Point Break: Remake von "Gefährliche Brandung" in Arbeit

Drehbuch: Kurt Wimmer
07.06.11

Salt 2 nun offiziell in Arbeit

Angelina Jolie vermutlich an Bord
18.05.11

Bloodsport: Salt-Regisseur Phillip Noyce inszeniert Remake

des Prügelklassikers mit Jean-Claude Van Damme
28.02.11

83. Academy Awards: Die Gewinner der Oscars 2011

The King's Speech Sieger des Abends
comments
#1
mike longsteel
23.07.07 14:02
Ultraviolet ein verbrechen an der Menschheit? Klingt etwas übertrieben da es weitaus schlechtere Filme gibt, und Kurt Wimmer mit Equilibrium bewiesen hat das er was kann. Bin mir auch sicher das die ursprüngliche 2 Stunden Fassung von Wimmer weitaus besser ist als die 85 Minuten Produzenten Version. Nach oben
#2
tomsan
23.07.07 14:18
"der als Überläufer deklariert wird und der Gefangennahme entgehen muss, um seine Unschuld zu beweisen"
... klingt wie Mission Impossible 1... :-)
Nach oben
#3
icedsoul
23.07.07 14:30
Also ich muss sagen, egal was man von Cruise als Mensch hält etc... als Filmschaffender in den verschiedensten Rollen, wählt er doch gute und interessante Projekte aus. Tausendmal besser als der ganze Remake und Sequel Quatsch. Nach oben
#4
FranktheTank (Gast)
24.07.07 15:28
Was interessiert es mich was Tom Cruise privat macht und welcher Religion er angehört?! Solange er mich im Kino unterhält ist mir das sowas von egal...Dieser Mann hät eine Nase für gute Rollen, was meint ihr wieso er seid über 20 jahren im geschäft ist? ich jedenfalls habe von Tom Cruise von nie einen wirklich schlechten Film gesehen.... Nach oben
#5
DemianFM
25.07.07 06:04
@Mike Longsteel: Ganz deiner Meinung. Hätten die Geldgeber nicht im letzten Moment dafür gesorgt, dass am Film wild herum geschnitten wird, wäre er sicher besser geworden. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news
13.12.17
16:37

The Grand Tour: Der Trailer zu Episode 2 der 2. Staffel

Ab Freitag bei Amazon Prime Video
13:40

Spieletrailer: Ghost Recon: Wildlands - Special Event "The Hunt"

Flüchte vor... dem Predator?
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO