Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.03.07 08:33

300

Seite 2

Kritik:

größere Ansicht300

Doch auch für diejenigen, die dem comichaften Pathos ebenso entgegenfiebern wie dem überzeichneten Realitätsbild, gibt es Kritikpunkte. Ausgerechnet gegen Ende wird es etwas langatmig, da Snyder und seine Co-Autoren die Politik einbeziehen und der Geschichte einen weiteren, überflüssigen Verräter hinzufügen. Ob es zudem ein Zugeständnis an die Political Correctness war, Leonidas’ Frau einen derart bedeutenden Part zuzuschustern, oder ob es dazu dienen sollte, die Laufzeit zu verlängern, kann ich nicht beurteilen. Mir hätte ein knackiger 90-Minüter ohne das Palaver besser gefallen.

größere Ansicht300

Zudem geriet das Budget immer wieder an seine Grenzen, vor allem, wenn nicht sämtliche Kulissen aus dem Computer kamen. Die Eingangsszene, in der es der junge Leonidas mit einem Wolf zu tun bekommt, sieht aus, als sei sie in einem Schuhkarton gedreht worden.

Derlei Kleinigkeiten sollen uns aber nicht weiter stören. Auch wenn 300 kein Film ist, den man sich mehrmals ansehen muss, liefert er doch das, was er verspricht: Urgewaltige Schlachten, ohne störende Zurückhaltung erzählt und optisch einzigartig festgehalten.
Ganz sicher kein großartiger Film. Aber ein großartiges Kinoerlebnis.


Autor: Felix "Flex" Dencker


Seiten
2 
>

content
movie_info
Das Flimplakat zu 300

300

Comicverfilmung USA, 2006

Kinostart: 05.04.2007

FSK: Ab 16 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
06.10. 09:33, schlimmagehtsnimma
Der Geburtstags Thread
20.09. 10:58, scholley007
Person of Interest (2011 - 2016)
04.09. 18:19, S.W.A.M.
Der neue Chat-Thread
KINO

Venom

Ab 04.10.2018 im Kino


Halloween: Michael Myers greift an
Neuer Clip aus dem Horrorsequel