Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
01.03.07 01:04

Junikäfer

Seite 1

Kritik: "I love all the dog heads. And computers. And all the scrotums."

größere AnsichtJunikäfer - Junebug

Was macht einen Independent-Film aus? Traditionell liegt die Antwort im Begriff "Independent", also der Unabhängigkeit, vor allem der finanziellen, von den großen Hollywood-Studios. In Zeiten von Warner Independent, Fox Searchlight und Sony Classics ist die Grenze dahingehend jedoch längst verwischt. Kaum ein selbsternannter Fan des Independent-Kinos wird einsehen, dass es sich bei der Star-Wars-Prequel-Trilogie, die George Lucas mit eigenem Geld produzierte, um Independent-Filme handelt, während z.B. der von 20th Century Fox finanzierte Sideways allgemein als eine der besten Independent-Produktionen der letzten Jahre gehandelt wird.
Somit beschreibt der Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch zunehmend Filme mit niedrigen Budgets oder wenigstens unkonventionellen Erzählweisen oder -strukturen. Ein Beispiel ist Laurel Canyon, der die simple Geschichte eines Sohnes erzählte, der seine Mutter besucht um ihr seine Verlobte vorzustellen.

größere AnsichtJunikäfer - Junebug

Viel passierte nicht, und das einzige wirklich ungewöhnliche Element war das unbefriedigend offene Ende, das sich ohne Grund weigerte, dem Zuschauer eine Antwort auf offene Fragen zu liefern.

Alessandro Nivola, der in Laurel Canyon mit einer Nebenrolle abgespeist wurde, kehrt nun in Junebug heim, um seiner Familie seine Verlobte vorzustellen.
Die bodenständige Familie, die durch die Schwangerschaft von Nivolas Schwägerin bereits in heller Aufruhr ist, reagiert auf die kosmopolitische Embeth Davidtz mit mehr als gemischten Gefühlen.

Um es kurz zu machen: Junebug macht all das richtig, was Laurel Canyon falsch gemacht hat. Auch hier wird kaum etwas aufgelöst, aber darum geht es auch gar nicht. Es geht nicht um Menschen, die ihre Probleme im Laufe einiger gemeinsamer Tage lösen können, sondern um solche die lernen, damit umzugehen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Junikäfer

Junikäfer

Tragikomödie USA, 2005

Kinostart: 01.03.2007

FSK: Keine Beschränkung

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO