Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.01.02 00:00

Die Monster AG

Seite 1

Kritik: Als Monster hat man es nicht leicht. Um die tägliche Energieversorgung in der Monsterdimension zu garantieren, müssen die Besten von Ihnen nächtlich in den Wandschränken von kleinen Kindern erscheinen, um sie dann gehörig zu erschrecken. Warum? Ganz einfach: Was wir nicht wissen ist, dass die Schranktüren auch Türen in die Monsterdimension sind, wo man die Schreie der Kinder benutzt, um aus ihnen Energie zu gewinnen. Ein gefährlicher Job, bedenkt man, wie toxisch kleine Kinder sind. Eine einzelne verirrte Socke ruft da doch mal schnell das Monster-Seuchenkommando auf den Plan.
Doch in der Monsterdimension sieht es nicht besonders rosig aus: Es wird immer schwerer, die reizüberlasteten Blagen noch zu schocken. Der Energienachschub droht zu versiegen. Und die Folgegeneration an Jungmonstern lässt auch zu wünschen übrig, denn so richtig furchteinflössend sind sie auch nicht. Sulley (ein blauer Yeti) und sein Kumpel Mike (ein Auge mit Armen und Beinen) sind schon alte Hasen, und arbeiten seit langem in der Fabrik. Doch ihre Alltagssorgen sind schnell vergessen, als durch einen Fehler des fiesen Monsterkollegen Randall ein kleines Mädchen in die Monsterdimension überwechselt.
In dem Versuch, eine Panik zu verhindern, und die Kleine schnell loszuwerden, kommen die beiden Freunde nicht nur einer großen Verschwörung auf die Spur, sondern begreifen, dass die Menschenkinder anscheinend nicht ganz so gefährlich sind, wie sie bislang dachten.

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben.
Wenn Disney einen Animationsfilm dreht, dann können wir was erleben.
Nein, dass soll jetzt weder besonders positiv noch besonders negativ klingen.
Aber so zwiespältig wie die Interpretation, so geriet auch Disney sympathischer kleiner Streifen: Monsters Inc.

Ich bin mir durchaus dessen bewußt dass ein Großteil der überraschend positiven Kritiken, die der Film in den Staaten erhielt, der Tatsache zuzuordnen ist dass bei solch einem Film vor allem der Sympathie-Faktor eine wichtige Rolle spielt.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Monster AG

Die Monster AG

Animation USA, 2001

Kinostart: 31.01.2002


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO