Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
21.01.07 19:12

Idiocracy

Seite 1

Kritik: Tiere tun den ganzen Tag nichts anderes als fressen, schlafen und sich fortpflanzen.
Menschen sind da anders. Neben fressen, schlafen und sich fortpflanzen schauen sie auch Fußball und scheißen ihre Ehefrauen an, wenn die schon wieder schwanger sind. Rechtzeitig vor dem Schulabschluss wird der Nachwuchs produziert, der den ewigen Zyklus im vollen Autopilot fortführt und so den Fortbestand der Rasse Homo quasi-sapiens sichert.

Es gibt noch eine Unterform dieser Spezies: Den Menschen mit dreistelligem IQ. Dieser nimmt Nahrung zu sich und schläft, doch Fußball schauen und Fortpflanzen sind hier dem Arbeiten und Debattieren gewichen.

größere AnsichtIdiocracy

Wer sich das Kalkulieren der logischen Konsequenzen ersparen möchte, braucht nur einen Blick in die Medienlandschaft zu werfen, wo ein Reizvakuum wie Paris Hilton fürs Berühmtsein berühmt ist und kein Mensch den Namen der letzten Physik-Nobelpreisträger kennt.
Mike Judge, der das Erstarken der intellektuellen Unterschicht in seiner MTV-Serie Beavis & Butthead nur andeutete, geht nun mit Idiocracy in die Vollen.
Er lässt einen Durchschnittstypen als Versuchskaninchen des Militärs in eine Gefrierkammer steigen und durch einen Unfall erst 500 Jahre später wieder auftauen. Dieser außergewöhnlich durchschnittliche Normalo, perfekt gespielt von Luke Wilson, wacht nun in einer Welt auf, die so dumm geworden ist, dass er mit weitem Abstand die Spitze der intellektuellen Elite darstellt.

Idiocracy hat eine Geschichte hinter sich, die mit "ironisch" nur sehr unzureichend betitelt ist. 20th Century Fox ließen den Film über ein Jahr lang verrotten, um ihn dann kurzzeitig und ohne Werbung in einer Handvoll amerikanischer Städte zu zeigen, und auch das vermutlich nur auf Grund vertraglicher Verpflichtungen. Offensichtlich gefiel den Entscheidungsträgern die Vorstellung nicht, dem Massenpublikum, das die TV-Sparte des Konzerns täglich dumm-erzieht, einen Spiegel vorzuhalten.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Idiocracy

Idiocracy

Komödie USA, 2005

Kinostart: 25.01.2007

FSK: Ab 12 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO