Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.01.07 17:38

Flags of our Fathers

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtFlags of our Fathers

1945, der Krieg zwischen den USA und Japan steht am Scheidepunkt. Kriegsmüdigkeit und immer knappere finanzielle Möglichkeiten machen den Amerikanern das Krieg führen schwer. Da scheint der Angriff auf die japanische Pazifikinsel Iwo Jima wie eine Verzweiflungstat. Die Eroberung japanischen Territoriums soll ein Dolchstoß für den Gegner sein, doch so einfach will dieser den Kampf nicht aufgeben.
Was folgt, sind zermürbende Schlachten, an deren Ende ein Ereignis von unerwarteter Tragweite steht: das Hissen der amerikanischen Flagge auf einem eroberten Berg auf Iwo Jima. Joe Rosenthals Foto entfacht in den USA ein neues patriotisches Feuer und um dieses auch in bare Münze - sprich: Kriegsanleihen - umzuwandeln, werden die "Helden von Iwo Jima" auf eine Werbetour durchs Land geschleppt. Zu diesem Zweck auserkoren werden drei Soldaten: der von Schuldgefühlen geplagte John "Doc" Bradley (Ryan Phillippe), der extrovertierte Rene Gagnon (Jesse Bradford) und der vom Alkohol umnebelte Ira Hayes (Adam Beach).

größere AnsichtFlags of our Fathers

Das einzige Problem an der Unternehmung: die Geschichte der Entstehung des Fotos wird mit Falschinformationen unterfüttert. Während eine offizielle Wahrheit in den Zeitungen des Landes die Runde macht, durchleben die drei Soldaten mittels Flashbacks nochmals die wahre Geschichte. Diese ist geprägt von Angst, Unsicherheit und Tod. In diesen Momenten zeigt Regisseur Clint Eastwood ein sicheres Händchen für das Genre. Die Schlacht um Iwo Jima wird in fahlen Bildern erzählt, die markant an Steven Spielbergs Der Soldat James Ryan erinnern. Eastwood scheint im selben Ausmaß an Gewaltdarstellung interessiert, doch erreicht er "nur" das bereits bekannte Niveau. Aus diesem Grund ist die Dramatisierung der Geschichte um die Werbetour durch die USA auch bei weitem interessanter als das Kriegsgeschehen auf Iwo Jima und entlarvt das patriotische Unterfangen Krieg als ein einziges großes Geschäft für die Rüstungsindustrie. In der Erzählung der beiden Handlungsebenen verheddert sich Eastwood allerdings und vermag keine Balance zu erschaffen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Flags Of Our Fathers

Flags Of Our Fathers

Kriegsfilm USA, 2006

Kinostart: 18.01.2007


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO