Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
26.12.06 18:23

Die Rotkäppchen-Verschwörung

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtDie Rotkäppchen-Verschwörung

"Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute - wenn auch vielleicht im Gefängnis." Da Märchen fast immer von Verbrechen und kriminellen Genies erzählen, fragt sich, warum eigentlich vor dem Happy End nie die Märchenpolizei auftaucht.
Die Rotkäppchen-Verschwörung spielt mit diesem Gedanken. In der Tradition von Shrek, gemischt mit Die üblichen Verdächtigen rollt die Satire die mysteriösen Ereignisse rund um ein gar nicht so unschuldiges Mädchen, einen gar nicht so bösen Wolf und eine gar nicht so gebrechliche Großmutter auf.

Die Neu-Aufbereitung von Märchen war schon im erst kürzlich vergangenen Zeichentrick-Zeitalter sehr beliebt - die Stoffe sind nun mal kostenloses Allgemeingut. Die Reihe von geistlosen Adaptionen wird sich jedoch auch im CGI-Bereich fortsetzen.
Die Rotkäppchen-Verschwörung wurde von den Brüdern Cory und Todd Edwards dagegen nicht billig gemacht, sondern nur billig animiert: Mit 15 Millionen Dollar, einem Bruchteil des Shrek-Budgets, sehen die Figuren kaum detailgetreuer aus als Handpuppen. Der Fokus liegt in diesem Komik-Krimi der neu gegründeten "Kanbar Animation Studios" aber nicht auf Fotorealismus, sondern auf einer respektlosen Story jenseits der Formelhaftigkeit eines Nachmittags-Cartoons.

größere AnsichtDie Rotkäppchen-Verschwörung

Durch die Abkehr von tricktechnischer Angeberei zurück zu mehr Substanz und bissigem Witz setzt Die Rotkäppchen-Verschwörung ein Zeichen gegen den aktuellen Einheitsbrei computeranimierter Filme. Das Anarcho-Märchen bietet nämlich das Kontrastprogramm zu allen kurzweiligen Tier-Parabeln des letzten Kinojahres.
Der Animationsstreifen war zwar bereits 2005 in den USA zu sehen, hat aber mit seinem unverfrorenen Zugang im besten Fall einen verfolgenswerten Impuls gesetzt. Hoffentlich aber nicht in der Hinsicht, dass in nächster Zeit von jedem Studio Märchen-Satiren en masse produziert werden, sondern, dass die Filmemacher wieder auf eigene Kreativität zurückgreifen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Rotkäppchen-Verschwörung

Die Rotkäppchen-Verschwörung

Animation USA, 2005

Kinostart: 27.12.2006


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO