Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.09.06 00:04

Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtDas Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Paris im Jahr 1738: Jean-Baptiste Grenouille (Ben Wishaw) erblickt im Abfall des Pariser Fischmarktes das Licht der Welt. Nachdem er seine Kindheit in der unmenschlichen Massenhaltung des Findelhauses von Madama Gaillard (Sian Thomas) verbringt, muss er als Jugendlicher die mörderischen Arbeitsbedingungen einer Gerberei über sich ergehen lassen. Doch der zum jungen Mann herangewachsene Grenouille strebt nach mehr: Mit seinem übermenschlichen Geruchssinn dürstet es ihn immerzu nach neuen und feineren Düften. Die Herstellung und Mischung selbiger soll ihm der Parfumeur Baldini (Dustin Hoffman) beibringen. Dieser erkennt die unglaublichen Fähigkeiten seines Schützlings und bringt ihm - nicht zuletzt wegen der beträchtlichen Umsatzsteigerung durch dessen geniale Kreationen - bereitwillig alles Wissenswerte über das kunstfertige Handwerk bei. Nach der folgenschweren Begegnung mit einem lieblichen jungen Mirabellen-Mädchen (Karoline Herfurth) ist Grenouille von der Idee besessen, menschliches Aroma zu konservieren. Die mit den neuesten Gerätschaften ausgestattete Parfummetropole Grasse bietet ihm die Möglichkeit, seinem Ziel einen Schritt näher zu kommen...

größere AnsichtDas Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Bereits 1986, ein Jahr nach dem Erscheinen des mittlerweile in 45 Weltsprachen übersetzten Kultromans von Patrick Süskind, fragte Starproduzent Bernd Eichinger bei dem befreundeten Autor wegen der Verfilmungsrechte an. Erst im Jahr 2000 liess dieser sich erweichen, woraufhin Tom Tykwer (Lola rennt, Heaven) als Regisseur gewonnen werden konnte und das ehrgeizige Filmprojekt endlich in die Gänge kam. Für das Drehbuch holte sich das Duo noch Andrew Berkin mit an Bord, der bereits an der gelungenen Leinwandadaption von Der Name der Rose mitschrieb. Nach langer Suche engagierte man den britischen Newcomer Ben Wishaw, der zu diesem Zeitpunkt auf der Bühne des Old Vic Theatres in London zu sehen war, für den schwierigen Hauptpart. Außerdem konnten noch nahmhafte internationale Schauspieler wie Dustin Hoffman und Alan Rickman für tragende Nebenrollen verpflichtet werden. Doch war nicht zuletzt die misslungene Kinoversion von The Da Vinci Code - Sakrileg ein Beweis dafür, dass erfolgreiche Bücher trotz namhafter Beteiligung auf der Leinwand noch lange nicht funktionieren müssen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Drama Deutschland / Spanien, 2006

Kinostart: 14.09.2006


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO