Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.06.06 14:18

Das Omen

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtDas Omen (2006)

Als der Sohn des hochrangigen Politikers Robert Thorn (Liev Schreiber) bei der Geburt stirbt, nimmt der am Boden zerstörte Vater das Angebot eines katholischen Priesters an, ein soeben entbundenes Waisenkind als das seinige anzunehmen. Nicht einmal seine Frau Katherine (Julia Stiles) weiht er in das Geheimnis ein, und so wächst Damien (Seamus Davey-Fitzpatrick) glücklich, zufrieden und gut behütet im Schoß der wohlhabenden Familie heran. Doch mit dem spektakulären Selbstmord des Kindermädchens an Damiens fünften Geburtstag, mehren sich die seltsamen Zu- und Todesfälle in der näheren Umgebung des Jungen. Mit der Ankunft der neuen, zwielichtigen Nanny Mrs. Baylock (Mia Farrow) wird Damien von Tag zu Tag unzungänglicher und bedrohlicher - bis selbst Katherine sich vor ihm ängstigt. Mit Hilfe des Fotografen Keith Jennings (David Thewlis) versucht Robert, die Hintergründe der mysteriösen Vorkommnisse zu ergründen, um seine einst so intakte Familie vor dem endgültigen Zerfall zu bewahren.

größere AnsichtDas Omen (2006)

Das Omen ist unbestreitbar einer der großen Klassiker des Horrorgenres und lehrte 1976 das Kinopublikum mit subtilem Grusel und der einen oder anderen deftigen Szene - man erinnere sich an die aufsehenerregende Köpfungsszene - das Fürchten. Remakes von bekannten Vertretern der seit einigen Jahren wieder sehr lukrativen Gattung sind oftmals ein zweischneidiges Schwert. Während zum Beispiel Dawn of the Dead mit der kraftvollen, temporeichen Inszenierung von Zack Snyder glänzte und so mindestens auf eine Ebene mit dem Original zu stellen ist, ging der von Rupert Wainwright verbrochene, völlig mißlungene Aufguß von The Fog zurecht baden.
Regisseur John Moore bewies hingegen bereits mit seinem überaus gelungenen Remake von Der Flug des Phönix, dass er über ein gutes Händchen für eine moderne, unterhaltsame Aufarbeitung eines bereits verfilmten Stoffes hat. Und auch mit Das Omen gelang dem Iren eine gebührende Wiederauferstehung der teuflischen Mär rund um den diabolischen Satansspross Damien. Mit der exzellenten Kameraarbeit von Jonathan Sela (Rohtenburg) im Rücken, hält sich Moore zumeist streng ans Original und nimmt sich nur selten die Freiheit, neue Szenen einzubauen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Das Omen

Das Omen

Horrorfilm USA, 2006

Kinostart: 06.06.2006


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO