Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
20.04.06 00:57

Scary Movie 4

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtScary Movie 4
"Wie, einfach Kopfstand machen?!"

Scary Movie 4 oder Das bewegte Leben der Cindy Campbell geht weiter: Nachdem Cindy (Anna Faris) sich erfolgreich vor einem Serienkiller retten konnte, danach dem Exorzismus frönte und sich später als Reporterin um geheimnisvolle Kornkreise kümmerte, nimmt sie nun einen Job als Pflegerin an – natürlich im verwünschten, aus The Grudge – Der Fluch bekannten Haus. So unheimlich der Spuk darin auch wütet, die Anwesenheit ihres charmanten Nachbarn Tom Ryan (Craig Bierko) versüßt ihr den Aufenthalt. Zumindest bis fiese Aliens die Erde angreifen und sich Cindy mit ihrer liebestollen Freundin Brenda (Regina Hall) aufmacht, um die Welt zu retten. Was ein maskierter Killer auf einem Fahrrad, der gerne Shaquille O´Neal quält, mit dem bunten Treiben zu tun hat, zeigt euch Die nackte Kanone-Erfinder David Zucker im vierten Teil der wohl endlosen Verulkungsreihe.

größere AnsichtScary Movie 4
Hihi, voll rein, das gab´s bestimmt noch nie

Regisseur Zucker bleibt auch diesmal dem bewährten Erfolgsrezept treu: Eine Unmenge an Gaststars (neben dem bereits erwähnten Shaquille O’Neal z.B. Carmen Electra, Bill Pullman, Chris Elliott, Molly Shannon, Charlie Sheen und Michael Madsen) sowie altbekannte Genregrößen wie Leslie Nielsen (als Präsident der Vereinigten Staaten) sind sich für keinen auch noch so tiefen Schenkelklopfer zu schade und ziehen – bar jeder Logik im Handlungsablauf - bekannte Filme der letzten Jahre durch den Kakao. Diesmal sind es unter anderem Krieg der Welten, Saw 1 und 2, The Village – Das Dorf, Brokeback Mountain und Million Dollar Baby, die mehr oder weniger gelungen ihr Fett abkriegen. Subtilität ist nach wie vor nicht zu finden, an intelligentem Dialogwitz mangelt es an allen Ecken und Enden – so beziehen die wenigen nicht ganz so platten Späße ihre Schlagkraft zum einen aus der sporadisch durchaus vorhandenen Originalität der Filmverarschungen und zum anderen durch die häufig eingesetzten Geschmacklosigkeiten sexueller oder analfixierter Natur.

Zusätzlich haben es Zucker und sein Team besonders auf Hollywoodgröße Tom Cruise abgesehen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Scary Movie 4

Scary Movie 4

Horrorkomödie USA, 2006

Kinostart: 20.04.2006

FSK: Ab 12 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO