Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.04.06 15:14

Die Bären sind los

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtDie Bären sind los

Die "Bears", ein Baseballteam der Juniorenliga, sind ein bunt zusammen gewürfelter Haufen von Chaoten. Mannschaftsgeist ist so gut wie keiner vorhanden und viel lieber prügeln sie sich untereinander, als dass sie auf dem Spielfeld nur einen vernünftigen Schlag hinbekommen würden.
Mit dem neu engagierten Trainer Morris Buttermaker soll sich dies aber ändern. Der ehemalige Baseballprofi macht den Job zwar nur aus Geldsorgen, doch womöglich ist er der richtige Mann für diesen verlorenen Posten. Schnell stellt sich wieder Ernüchterung ein, denn Buttermaker selbst ist nicht gerade ein Vorzeigeprofi. Statt ernsthaft den Trainer zu geben, trinkt er lieber und lässt sich die Sonne auf den Pelz scheinen.
Diese lockere Einstellung kann er so lange durchziehen, bis er sich mit dem arroganten Trainer der "Yankees" anlegt, der Buttermaker ein ums andere Mal bloß zu stellen versucht. Da die zudem die Erzrivalen der Bears sind, legen diese sich fortan ins Zeug. Auch Verstärkung fürs Team wird kurzerhand mit der talentierten Tochter einer Verflossenen und einem ewigen Unruhestifter an Bord geholt. Die Bären setzten zur Verfolgungsjagd an, und der neue Trainer scheint doch einen besseren Einfluss auf die unbegabten Außenseiter zu haben, als es zuerst den Anschein hatte.

größere AnsichtDie Bären sind los

Ex-Indie-Regisseur Richard Linklater, der sich mit Filmen wie Before Sunrise nebst Sequel vor allem im Arthouse-Sektor einen Namen gemacht hat, begibt sich in letzter Zeit, wie schon mit School of Rock, immer mehr in Richtung Family-Entertainment. Allerdings ist seine Art der Familienunterhaltung eher auf den Proll-Vater und den pubertierenden Sohn ausgerichtet. Derbe Sprüche, die jenseits der Gürtellinie angesiedelt sind und Tittenpräsentationen mögen der braven Mutter als auch den jüngeren Kids nicht so recht eingänglich, ja noch nicht einmal verständlich sein.
Wie schon in Bad Santa mimt Billy Bob Thornton den herunter gekommenen Säufer, der eine Trinker-Lebensweisheit nach der anderen zum Besten gibt. Diese Gags sind dermaßen trocken, ja fast nebenbei vorgetragen, dass die Lacher ihre Wirkung keineswegs verfehlen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Bären sind los

Die Bären sind los

Komödie USA, 2005

Kinostart: 20.04.2006


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO