Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.04.06 16:49

Mord im Pfarrhaus

Seite 1

Kritik: Wenn die Briten eines beherrschen, dann schwarze Komödien. Neben Vier Hochzeiten und ein Todesfall untermauert beispielsweise auch Grasgeflüster diese Behauptung. Als aktueller Beitrag zu diesem Genre fällt Mord im Pfarrhaus gegenüber solchen Referenzen leider deutlich ab.

größere AnsichtMord im Pfarrhaus

Die Goodfellows sind eine Familie mit Auflösungserscheinungen. Der Vater (gespielt von Rowan Atkinson) hat über seinen Aufgaben als Gemeindepastor längst seine Pflichten als Pater familias aus den Augen verloren. Die Mutter (Kristin Scott Thomas) ist drauf und dran, sich mit dem attraktiven Golflehrer (Patrick Swayze) abzusetzen, die Tochter (Tamsin Egerton) lebt sich sexuell aus und fällt dadurch in der Dorfgemeinschaft negativ auf, der Sohn (Toby Parkes) wird von seinen Mitschülern durch die Pissrinne gezogen.
Mit der neuen Haushälterin Grace (Maggie Smith) hält der Wandel zum Besseren Einzug. Der lästige Nachbarsköter verschwindet, wenig später auch der Nachbar selbst. Dem Vater genügen die Hinweise, dass eine gute Predigt Humor und eine gute Ehe Sex braucht, um ihn wieder auf die Spur zu bringen - der schmierige Golflehrer hingegen fordert größere Kaliber. Dass sich hinter der distinguierten Dame eine mehrfache Mörderin verbirgt, die die letzten Jahrzehnte in einer geschlossenen Anstalt verbrachte, zeigt dem Zuschauer schon der charmant minimalistische Prolog.

größere AnsichtMord im Pfarrhaus

Leider geht die Charakterisierung ihrer Figur im weiteren Verlauf des Films nicht tiefer. So scheinen offensichtlich die Jahre in der Anstalt spurlos an ihrer Mordlust vorbeigegangen zu sein. Die vermeintliche Hauptfigur des Films bleibt so eine eher blasse Randerscheinung, der Film konzentriert sich vielmehr auf die Strategien der Familie, insbesondere der Mutter, der entgleisenden Situation Herr zu werden.

Das Hauptproblem des Films ist dabei die Unentschlossenheit des schwachen Drehbuchs.
Regisseur Niall Johnson (Drehbuchautor von White Noise) schrieb ein ursprünglich in den USA spielendes Skript von Richard Russo (Im Zwielicht) um.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Mord im Pfarrhaus

Mord im Pfarrhaus

Komödie Großbritannien, 2005

Kinostart: 06.04.2006


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO