Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
12.09.01 00:00

Monday

Seite 1

Kritik: Im Rahmen diverser Filmfestspiele erlebte Sabus vierter Film Monday nun endlich eine verspätete Deutschland-Pemiere. Schon die Voraussetzungen waren eigentlich viel zu surreal. Ausgerechnet an dem Tag, an dem der großangelegte Terroranschlag die freie Welt in Atem hielt, ins Kino zu gehen, um sich Sabus neuen Film anzusehen, von dem im Web kaum mehr zu lesen war als ein paar vage Zeilen und eine rätselhafte Inhaltsangabe, dass war schon etwas gewagt.
Und doch schaffte dieser anstrengend ruhige, zutiefst verstörende Streifen tatsächlich, die hektischen und konfusen Berichte des Tages in den Hintergrund zu drängen, und die Aufmerksamkeit eines jeden Zuschauers, egal wie groß das Interesse an den aktuellen Weltgeschehen auch war, in seinen Bann zu ziehen.

Monday erzählt die Geschichte des Angestellten Takagi, eines ganz normalen Durschschnittsjapaners mit dunklem Anzug und zurückhaltendem Charakter. Takagi erwacht zu Beginn des Filmes in einem Hotelzimmer. Doch mit dem Erwachen kommt auch die Unruhe. Er kann sich nicht daran erinnern, wie er in dieses Hotelzimmer gelangt ist, und groß ist sein Erstaunen, als er bemerkt dass er einen kompletten Tag an Erinnerung verloren hat. Denn es ist Montag, und das letzte woran er sich bei einem Blick in seinen Terminplaner erinnert, ist dass es Samstag war, bevor die Ereignisse begonnen haben müssen, die zu seinem Gedächtnisschwund führten.
Als er in seinen Taschen ein kleines Tütchen mit geweihtem Salz findet, eben solches, wie es bei Beerdigungen vewendet wird, ertastet sein verwirrter Geist das erste Glied einer Kette von Erinnerungsfragmenten. Stück für Stück, Szene für Szene rekonstruiert er in seinem Geiste die Geschehnisse des vergangenen Tages, und muss bald schockiert feststellen, dass er sich nicht am Anfang, sondern am Ende einer Geschichte befindet, die skuriller kaum sein könnte, und die ihn allein gegen ein unbarmherziges System stellt.

Sabu, der herzulande nicht gerade besonders bekannt ist, führt in Monday die "Tradition" des modernen japanischen Filmes konsequent weiter.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Monday

Monday

Actionfilm Japan, 2000

Kinostart: 07.06.2001


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
25.05. 09:43, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
22.05. 18:21, S.W.A.M.
Mr. Robot (2015 -)
11.05. 10:42, Lex 217
Ozark (Netflix 2017+)
11.05. 09:06, Lex 217
Auslöschung
KINO

Solo: A Star Wars Story

Ab 24.05.2018 im Kino


Papillon: Der Trailer zur Neuverfilmung
mit Charlie Hunnam und Rami Malek