Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
10.03.06 20:10

Zum Ausziehen Verführt

Seite 1

Kritik: Männer im Kinosaal: Verschämt in den Sessel gesunken, werfen sie heimliche Blicke durchs Dunkel, forschen misstrauisch, ob sie auch ja nicht entdeckt worden sind, den Mantel immer griffbereit auf dem Schoß. Denn auf der Leinwand geht es ihnen schon an den Kragen. Vierzigjährige, die noch keinen Sex hatten! Schwule Cowboys! Schriftsteller mit Frauenstimme! Frauen mit Männerstimme! Und jetzt: Männer, die noch mit dreißig bei Muttern wohnen! Grundgütiger. Ist diesem Hollywood denn gar nichts mehr heilig?

Tripp (Matthew McConaughy) jedenfalls denkt auch als "Thirtysomething" nicht daran, das Hotel Mama mit all seinen Annehmlichkeiten zu verlassen. Dabei ist Tripp keineswegs ein pickliges Muttersöhnchen: Gemeinsam mit seinen Freunden Ace (Justin Bartha) und Demo (Bradly Cooper), die ebenfalls im gemachten Nest bleiben, genießt er das pralle Leben mit Dates und Extremsport.
Alles also perfekt – bis Tripps entnervte Eltern auf die Ideen kommen, einen Profi anzustellen. Paula (Sarah Jessica Parker) verdient ihr Geld tatsächlich damit, zu kurz Gekommenen und Nesthockern die perfekte Frau vorzuspielen und sie so aus dem Haus zu locken. Dass sich der scheinbar leichte Auftrag für Paula als echte Bewährungsprobe erweist, ist bei Tripps All-American-Charme freilich Ehrensache…

Angesichts der Besetzung können die Macher um Regisseur Tom Dey lange von Romantik-Komödie und Gesellschaftsparodie reden: Zu offensichtlich ist Zum Ausziehen Verführt ein mittelmäßig inspirierter Aufguss von Ideen, denen sich schon Bessere früher gewidmet haben. Wenn eine der Sex and the City-Grazien mit dem amtierenden Sexiest Man Alive im Bett landet, ist doch klar, dass man sich ein Stück vom Kuchen sichern will, solange der Hype noch zuckt.
Und sie werden kommen, die Friends-DVD-Abend-Cliquen, die Sex and the City-Party-Gängerinnen. Mit "Boyfriend".Und ihre Erwartungen an ein nettes Filmchen wie dieses werden nicht enttäuscht, werden ja nicht allzu hoch sein.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Zum Ausziehen verführt

Zum Ausziehen verführt

Romantische Komödie USA, 2006

Kinostart: 16.03.2006


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO