Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
26.01.06 09:00

Mädchen am Sonntag

Seite 2

Kritik: Er vertraut darauf, was allerdings mit der Realität nicht unbedingt übereinstimmen muss, hat doch der allgemeine Kinozuschauer eher eine andere Magie vor Augen als die, die in diesem Werk umgesetzt wird. Schwerlich fällt es also, hier magische Momente zu verspüren, denn langwierige Spaziergänge im Wald oder am Strand sowie schlecht fotografierte Badewannensequenzen versprühen per se noch keinen Zauber. Dass man bei einem solchen Film keine Blockbusterbilder erwarten kann ist ohnehin klar, aber derlei grobkörnige und dazu noch ständig wackelnde Aufnahmen entsprechen einfach nicht dem Medium Kino.
In etwas anderen Worten könnte man die Intention Kahls wie folgt ausdrücken: "Ich möchte Filme machen, die fernab der typischen Sehgewohnheiten liegen und primär auf der Entwicklung der Charaktere, deren Authentizität und Ausstrahlung beruhen" (eigene Interpretation), aber selbst auf dieser Ebene gelingt sein Vorhaben nur bedingt. Authentisch, sowie sympathisch mögen sie wohl sein, wirkliche Ausstrahlung jedoch zeigt wenn, dann nur Nicolette Krebitz, wirken die anderen drei doch schon eher wie Klone.
Und da liegt auch ein schwerwiegendes Problem. Sowohl optisch als auch vom Stil her sind die frappierenden Ähnlichkeiten der Vier mehr als auffallend. Und wird dann noch aus dem Nähkästchen geplaudert, kommen allesamt ungefähr auf den gleichen Nenner, dem Zuschauer wird demnach nicht wirklich eröffnet, was sie von einander unterscheidet. Alle berichten von ihrer Unsicherheit, sprechen davon, nicht einem Klischeetypus zu verfallen und sexuelle Freizügigkeit vor der Kamera, das scheint eh für keine von ihnen ein Thema zu sein. Aber muss man das wirklich in vierfacher Ausführung sehen? Gewiss hätte es dem Film gut getan, etwas unterschiedlichere Charaktere zu wählen, wenn es sie denn gäbe.

Es ist daher im Grunde kein Wunder, dass der deutsche Film nach wie vor krankt. Schaut man sich diese Dokumentation an, sieht man vier junge Nachwuchsschauspielerinnen, die zugegebenermaßen auf der Bühne oder im Film schon gezeigt haben, dass sie was drauf haben. Die Krux liegt aber, und dies ist auch der deutliche Unterschied zu Hollywood, in mangelnder Starpräsenz. Diese vier Beispiele zeigen überdeutlich, wie wenig Glamour hierzulande vorhanden ist. Da nimmt das Mauerblümchen dem schüchternen Entlein nicht die Butter vom Brot.

Seiten
2 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Mädchen am Sonntag

Mädchen am Sonntag

Dokumentarfilm Deutschland, 2006

Kinostart: 26.01.2006


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
30.07. 09:59, Lex 217
Stephen King
25.07. 13:52, scholley007
Wir trauern heute um ....
18.07. 14:05, Lex 217
Stranger Things
06.07. 13:00, mati
Kaputte DVDs
19.06. 10:07, scholley007
Aus welchem Film ist dieses Bild?
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino


Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris