Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
28.12.05 07:58

The Weather Man

Seite 1

Kritik: Geld allein macht nicht glücklich. Diese abgedroschene Lebensweisheit wird uns eindrucksvoll von Dave Spritz, Wettermann beim Chicagoer Fernsehen und gespielt von Nicolas Cage, vorgelebt.
Dave verdient jährlich eine viertel Million Dollar mit zwei Stunden Arbeit am Tag und ist eine stadtweite Berühmtheit. Leider äußert sich der Celebrity-Status nicht nur in jeder Menge Sex mit zahllosen TV-Groupies. Immer wieder bewerfen ihn Zuschauer aus fahrenden Autos mit Fast Food: Milchshakes, Cola, Pommes und heiße Apfeltaschen - wenn das Zeug nicht so widerlich wäre, könnte er sich fast davon ernähren.

Dave gelangt zu einer Erkenntnis, die einen Mitarbeiter des Fernsehens hart treffen kann: Er wird sich seiner eigenen Oberflächlichkeit bewusst. Seine Ex-Frau (Hope Davis) lebt ihr eigenes Leben während er insgeheim noch immer hofft, wieder mit ihr zusammenzukommen, seine übergewichtige Tochter (Gemmenne de la Pena) hat an überhaupt nichts Interesse, Dave inbegriffen, und sein Sohn (Nicholas Hoult) wird wegen Drogenproblemen von einem Päderasten (Gil Bellows) betreut. Selbst sein Vater Robert (Michael Caine), angesehener Schriftsteller und Gewinner des Pulitzer-Preises, scheint nicht einen Funken Respekt für Dave aufzubringen.
Als Robert an Krebs erkrankt, sieht Dave seine Chancen schwinden. Sein Vater wird sterben, ohne ein einziges Mal auf ihn stolz gewesen zu sein. So muss er sich entscheiden. Nimmt er die Stelle bei "Hello, America" an, zieht nach New York und verdient ein vielfaches seines schon beachtlichen Gehalts? Oder bleibt er in Chicago bei der Familie, die er liebt, aber in der er keinen Platz mehr findet?


Ach, wie schön. Ein ehrlicher, trübseliger Film, ohne jede falsche Fröhlichkeit. Und das von einem der großen Studios, mit entsprechenden Produktionswerten, so etwas sieht man wahrlich nicht alle Tage. Es brauchte schon ein Gespann wie Gore Verbinski und Nicolas Cage, um diese ungewöhnliche Coming-of-Age-Geschichte auf die Beine zu stellen.

Für den einen oder anderen Zuschauer könnte der Film durchaus zur Geduldsprobe werden, denn der Fokus liegt zu 100% auf Cages deprimierten Wettermann, der sich von einem Tief zum nächsten schleppt. Wer sich selbst schon mal in einem Loch diesen Ausmaßes befunden und sich so konsequent im Selbstmitleid gesuhlt hat, findet in The Weather Man eine Reflektionsfläche, wie sie die Filmgeschichte selten zustande bringt.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu The Weather Man

The Weather Man

Spielfilm USA, 2005

Kinostart: 02.03.2006


weitere Infos zum Film
dvd_info

The Weather Man

Tragikomödie

Zu kaufen ab: 03.08.2006

Ländercode: 2

Spielzeit: 98 Minuten

FSK: Ab 6 Jahren

The Weather Man bei amazon bestellen Jetzt The Weather Man bei Amazon bestellen
weitere Infos zur DVD
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO