Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
05.08.01 00:00

Pyrokinesis

Kritik: Die junge Junko hat die Gabe der Pyrokinese. D.h. sie kann Feuer durch ihren Willen erschaffen und steuern.´
Bisher empfand sie diese Fähigkeit als Bürde, da sie, wenn sie wütend wird, Schwierigkeiten hat, sie zu kontrollieren.
Als eines Tages jedoch ihre neue Freundin von Snuff-Videofilmern brutal ermordet wird, lernt sie, ihre Fähigkeit zu schätzen. Sie sinnt auf blutige Rache, doch die Kreise der Täter reichen weiter als Junko dachte.

Pyrokinesis ist der leider erfolglose Versuch eines japanischen Charakterfilms, auch wenn der Plot das nicht vermuten lässt. Der Film lässt seinen Charakteren, vor allem natürlich seiner Hauptperson, sehr viel Raum. Doch leider gibt die Geschichte für eine waschechte Charakterstudie nicht genug her, da sie im Grunde immer noch ein Actionthriller sein will.

Die Schauspieler sind bestimmt nicht daran Schuld, dass der Film scheitert.
Akiko Yada als die schüchterne Junko spielt die Zerrissenheit zwischen dem Wunsch nach Rache und der Angst vor der eigenen Kraft so glaubwürdig, dass der Film durchaus seine Momente hat.
Auch Kaori Momoi als Kommissarin Chikako, die immer entweder beim Essen ist, oder ans Essen denkt, kann dem Film einen gewissen Charm verleihen.

Doch leider ist Pyrokinesis durch die Unentschlossenheit zwischen Spannung und Emotion schlicht und einfach langweilig. Die Effekte können zwar teilweise wirklich überzeugen, aber selbst zusammen mit den guten Schauspielern reicht das einfach nicht wirklich.
Der Film ist zwar teilweise sehr sympathisch, aber hinterlässt insgesamt einen unausgegorenen Nachgeschmack.


Autor: Felix "Flex" Dencker



content
movie_info
Das Flimplakat zu Pyrokinesis

Pyrokinesis

Horrorfilm Japan, 2000


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO