Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
03.12.05 16:44

Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

Seite 1

Kritik: England im zweiten Weltkrieg. Die Geschwister Peter (William Moseley), Susan (Anna Popplewell), Edmund (Skandar Keynes) und Lucy (Georgie Henley) werden aus Angst vor den Bombenangriffen auf London von ihrer Mutter auf den Landsitz von Professor Kirke (Jim Broadbent) geschickt. Beim Spielen entdecken die Kinder einen alten Wandschrank, der sie in eine andere Welt namens Narnia führt, einen wundersamen Ort, der von sprechenden Tieren und Fabelwesen bewohnt wird und der unter der Herrschaft der bösen Hexe Jadis (Tilda Swinton) zu leiden hat.

Die Kinder erfahren von einer Prophezeiung, nach der es vier Menschen sein werden, zwei männlich, zwei weiblich, die Narnia von der finsteren Herrschaft der Hexe und dem ewigen Winter, der mit ihr über das Land kam, befreien werden. Aus Angst, dieser Aufgabe nicht gewachsen zu sein, wollen die Kinder Narnia umgehend wieder verlassen, jedoch gerät Edmund in den magischen Bann der Hexe. Als er von ihr gefangen gehalten wird, beschließen die drei anderen, sich ihrem Schicksal zu stellen.


Der König von Narnia ist die Verfilmung des ersten Buches der vor allem in England und den USA beliebten Kinderbuchreihe Die Chroniken von Narnia von C.S. Lewis. Aufgrund der prominenten Vorlage und der enormen Werbekampagne liegen die Erwartungen an die Blockbuster-Verfilmung entsprechend hoch, auch weil die Trailer ein Fantasy-Spektakel mit Schlachtengetümmel im Stile von Peter Jacksons Herr der Ringe versprachen. Hierzu muss jedoch von vorne rein gesagt werden, dass der Film vor allem eins ist: Ein Märchen. Zwar eines, an dem nicht nur Kinder ihren Spaß haben werden, aber wer hier einen zweiten Herr der Ringe erwartet, wird unweigerlich enttäuscht werden.

Andrew Adamson, Co-Regisseur beider Shrek-Teile, inszenierte Narnia weitgehend getreu der Buchvorlage. Kleine Änderungen oder neue Charaktere, wie z.B. die Figur des Fuchses erweisen sich für die Verfilmung als passend, da sie zusätzlich helfen, die Rahmenhandlung zu erklären und die Hintergrundgeschichte Narnias zu beleuchten.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

Fantasy USA, Neuseeland, 2005

Kinostart: 08.12.2005


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
Iron Man 3

Iron Man 3

Ab 04.10.2013 erhältlich


Inglourious Basterds von Quentin Tarantino ab 14.01. auf DVD/Blu-ray
DVD- und Blu-ray-Versionen auch im Steelbook, Collector's Set für Sammler
FORUM
18.04. 11:15, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
16.04. 12:49, ° logging in as oswaldo °
Der Geburtstags Thread
14.04. 18:03, scholley007
Der Song-Assoziations-Thread
12.04. 12:37, S.W.A.M.
Der neue Chat-Thread
KINO