Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
05.10.05 21:45

Die Abenteuer von Shark Boy und Lava Girl

Seite 1

Kritik: Der zehnjährige Max (Cayden Boyd) hat es wahrlich nicht leicht. In der Schule ist er ein Außenseiter, der ständig gehänselt und herumgeschubst wird, daheim hängt der Haussegen schief weil sein Vater (David Arquette) keinen anständigen Job annimmt und seine Mutter (Kristin Davis) dies nicht hinnehmen will.
Max flüchtet aus diesem tristen Alltag in seine fantastischen Träume von Superhelden wie Shark Boy (Taylor Launter) – halb Mensch, halb Hai und mit überirdischen Kräften ausgestattet – und Lava Girl (Taylor Dooley), einer vulkanischen Schönheit, die mit heißer Lava um sich schießen kann. Und gerade als ihm alle Welt weismachen will, dass Träume doch bloß Schäume seien, suchen ihn seine beiden Lieblingshelden auf und bitten den erstaunten Jungen um Hilfe. Der Planet Drool, durch Max´ Einbildungskraft erschaffen, wird durch die Superschurken Mr. Electric (Georg Lopez) und Minus (Jacob Davich) bedroht. Nur wenn sich Max an seine Träume erinnert und seine eigenen Stärken akzeptiert, kann die kindgerechte Traumwelt vor dem Untergang bewahrt werden...

Nachdem sich Robert Rodriguez, ansonsten durch härteren Stoff wie From Dusk Till Dawn oder zuletzt Sin City bekannt, bereits mit seinen Spy Kids-Filmen äußert erfolgreich als Regisseur für kindgerechte Unterhaltung vorstellte, kommt nun mit Die Abenteuer von Shark Boy und Lava Girl sein neuester Familienfilm in die Kinos.
Wie schon bei Spy Kids 3-D: Game Over setzt Rodriguez – einmal mehr Autor, Regisseur, Produzent, Kameramann, Cutter und Komponist in Personalunion - auf ein digitales 3D-Herstellungsverfahren, drehte mit hoch auflösenden Kameras und bediente sich modernster Computertechnik. Herausgekommen ist dabei eine vor allem optisch beeindruckende Achterbahnfahrt durch die fantastische Welt von Drool. Bei der großen Anzahl an unterschiedlichen Planetenabschnitten, beispielsweise dem Land aus Milch und Keksen oder auch dem Traumfriedhof, konnte sich Rodriguez mit seinen einfallsreichen Designideen und rasanten Kamerafahrten so richtig austoben und zielt dabei voll und ganz auf den 3D-Effekt ab. An diesen, im übrigen reichlich vorhandenen, Actionpassagen hat sicherlich auch der eine oder andere Erwachsene seinen Spaß.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Abenteuer von Shark Boy und Lava Girl in 3D

Die Abenteuer von Shark Boy und Lava Girl in 3D

Sci Fi-Komödie USA, 2005

Kinostart: 06.10.2005


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO