Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
20.05.01 00:00

High Fidelity

Seite 1

Kritik: Wir kennen sie alle. Es sind Menschen, denen eine gewisse Einsamkeit einfach lieber ist als der hippe Club an der Ecke. Es sind Menschen, die etwas zur Kunst erheben, das aus der Idee der Unterhaltung geboren wurde (somit schon einmal jedem ernsthaften künstlerischen Anstrich entbehrt), etwas, das schneller kommt und vergeht als eine Eintagsfliege lebt und, völlig zu unrecht versteht sich, denn die Menge derer die ihr dauerhaft huldigen ist eher gering, als Pop-Musik bezeichnet wird.
Mag der Normalsterbliche auch das ein oder andere Lied gut finden, sich im extrem Fall sogar die Maxi, oder, der Name des Herrn sei gelobt, das Album kaufen, er wird im seltensten Fall den Platz 10 der Verkaufscharts vom 11. Oktober 1964 wissen.
Somit ist dieser Normalsterbliche auch eines tiefgreifenden Gespräches mit dem Hippster "Pop-Musik-Kenner" gar nicht würdig und wird ihn nur am Rand als eine spleenige, einsame, seine Plattensammlung eifersüchtig bewachende, Gestalt wahrnehmen.
Aber, beim Herrn, was uns entgeht wenn wir es nicht zumindest einmal versuchen der Kultur dieser Leute, ihrer Szene, näher zu kommen, einen Blick hinter komische Charaktere zu werfen auf ein Phänomen das so weit Abseits zu stehen scheint und doch so mittendrin im Nerv des Lebens wurzelt, das zeigt uns der neue Film von Stephen Frears, High Fidelity.

Dass sich im Umfeld solcher Menschen sogar Liebesgeschichten von solch krasser Intensität abspielen dass es einem unweigerlich die Tränen in die Augen schießen lässt (ja, ich BIN ein Weichei! ;) mag uns nicht nur verwundern und befremden, nein, vielleicht vermag es uns auch zu einem tieferen Verständnis der "Chart-Mentalität" verhelfen. Denn nicht nur im Musik-Business ist es üblich die Dinge in Tabellen nach ihrer Beliebtheit zu ordnen.

Rob Gordon (gespielt von John Cusack, der diesen Film auch co-produzierte), die Hauptperson, jedenfalls stellt uns zu Beginn seine Top-Five der schlimmsten Beziehungsenden vor.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu High Fidelity

High Fidelity

Komödie USA, 2000

Kinostart: 13.07.2000


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen