Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
29.07.05 09:17

Herbie Fully Loaded - Ein toller Käfer startet durch

Seite 1

Kritik: Maggie Peyton (Lindsay Lohan) stammt aus einer berühmten Rennfahrerfamilie. Das NASCAR-Team ihres Vaters Ray (Michael Keaton) macht allerdings gerade eine Durststrecke durch. Maggies Bruder Ray Jr. (Breckin Meyer) fährt die Autos regelmäßig gegen die Wand, bis ein Sponsor nach dem anderen abspringt.
Entsprechend dünn fällt Papis Geschenk zum College-Abschluss seiner Tochter aus. Während die anderen Mädels dicke Schlitten abstauben, reicht es bei Maggie nur für einen rostigen Käfer vom Schrottplatz.
Der hat es jedoch in sich. Kaum ist Maggie eingestiegen, erwacht das Auto zum Leben. Es hat nicht nur seinen eigenen Willen, sondern auch magische Fähigkeiten. Schwerkraft, Fliehkraft, Sinn und Verstand sind bald vergessen.
Besteht etwa noch Hoffnung auf den NASCAR-Titel?


Im Internet hält sich hartnäckig das Gerücht, Disney habe nach den ersten Testvorführungen Lindsay Lohans Brüste digital verkleinert, um den Film familientauglicher zu machen.
Nun, diese Gerüchte haben sich nicht bewahrheitet. Seit David Cronenbergs Crash gab es keinen Film über Autos mehr, der dermaßen sexbesessen war. Neben der frisch ausgewachsenen Hauptdarstellerin Lohan, die wie ein Nummerngirl gekleidet ihre Bestimmung inmitten eines Haufens aggressiver Alpha-Männchen findet, scheint vor allem der tolle Käfer selbst auf seine alten Tage einiges nachholen zu wollen. Was mit einem süßen Blinzeln und einem Klaps auf Lohans Hintern beginnt, wird für die Zielgruppe der Drei- bis Fünfjährigen wohl etwas zu deutlich wenn Herbie mit seiner Antenne wedelt, um seine Zuneigung zu einem knackigen New Beetle zu signalisieren.

Richtig gruselig wird der Film, wenn jemand sich der Blechkugel in den Weg stellt. Da wird dem Gegner ein Kinnhaken mit der Motorhaube verpasst, der Lack seines Wagens zerkratzt und wenn er es patout nicht begreifen will, muss nach dem Rennen der Krankenwagen anrücken.
Man wartet geradezu darauf, George Thorogoods Bad to the Bone aus dem Autoradio erklingen zu hören.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Herbie: Fully Loaded

Herbie: Fully Loaded

Komödie USA, 2005

Kinostart: 04.08.2005


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO