Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
03.03.05 19:59

Elektra

Seite 1

Kritik: Elektra stand von Anfang an unter einem schlechten Stern. Als Ableger von Daredevil, der bislang einzigen miserablen Marvel-Adaption der letzten Jahre, zählte der Film nicht gerade zu den Hoffnungsträgern der Branche.

Ein vielversprechender Versuch, das Daredevil-Desater hinter sich zu lassen, war die Entscheidung der Macher, über sämtliche Elemente jenes Films den Mantel des Schweigens zu legen. Matt Murdock bleibt ebenso unerwähnt wie der augenscheinliche Tod der Protagonistin.
Nun ist Elektra eine ausgewachsene Berufskillerin mit einem eigenem Manager (Colin Cunningham, der aussieht wie Pauly Shore mit Mascara) und einem neuen Auftrag: Sie soll ein Gespann aus Vater (Goran Visnjic) und Tochter (Kirsten Prout) unschädlich machen. Da die beiden sie jedoch gerade so nett zum Weihnachtsessen eingeladen haben, gerät sie in Gewissenskonflikte.
Damit nicht genug. Eine geheime Verbrecher-Organisation namens `Die Hand´ sendet dämonische Häscher aus um Elektra unschädlich zu machen und “den Schatz” zu finden, bevor er der Gegenseite in die Hände fällt.

Ehe sie sich versieht, steht Elektra zwischen den Fronten der Dämonen und ihrem alten Lehrmeister Stick (Terence Stamp), der sie vor langer Zeit verstieß.


Um es kurz zu machen: Elektra entspricht voll und ganz den Erwartungen.
Schon die Hauptfigur völlig in den Sand gesetzt – eine doch denkbar schlechte Basis für einen Film, der sich um kaum etwas anderes dreht. Die Hintergrundgeschichte pendelt zwischen hanebüchener Psychologie und völliger Irrelevanz. In einer ebenso redundanten wie zusammenhanglosen Szene sehen wir, wie Elektras Vater (Kurt Max Runte, der übrigens keinen Funken Ähnlichkeit mit Erick Avari hat, der die Rolle in Daredevil spielte) sie im Schwimmbecken drillt, nur mit den Füssen zu paddeln. Als Folge dessen wurde sie eine zwanghafte Neurotikerin, die ihr Geld mit Mord verdient und ihre Schritte zählt. Soso.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Elektra

Elektra

Comicverfilmung USA, 2005

Kinostart: 10.03.2005


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO