Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
30.01.05 16:46

Sideways

Seite 1

Kritik: Eine Woche vor der Hochzeit seines besten Freundes Jack plant Miles Raymond (Paul Giamatti) eine gemeinsame Woche voller Spaß, anregender Gespräche und vor allem Wein. Der geschiedene High School-Lehrer und Roman-Autor im Geiste besitzt einen Gaumen wie kaum ein zweiter und ist nur allzu gewillt, davon reichlich Gebrauch zu machen.
Jack (Thomas Hayden Church) hat jedoch andere Pläne. Bevor er sich für den Rest seines Lebens bindet, will er noch mal richtig einen drauf machen - als ehemaliger TV-Star hat er bei den Damen leichtes Spiel.

Natürlich begegnen sie zwei Frauen. Die Kellnerin Maya (Virginia Madsen, die nie bezaubernder war als hier) studiert Gartenbau und kann sich als Weinkennerin mit Miles messen, ihre Freundin Stephanie (Sandra Oh) ist alleinerziehende Mutter und arbeitet in einer Weinkellerei. Während Jack und Stephanie sofort in die Vollen gehen, nähern sich Miles und Maya einander nur zögerlich an. Miles kann sich der Erkenntnis kaum erwehren, dass Maya die Frau seiner Träume ist, trauert aber noch immer seiner Ex-Frau hinterher und aalt sich lieber in Selbstmitleid als den nächsten Schritt zu gehen.
Doch Jack ist nicht mehr länger gewillt, das Elend mit anzusehen.


Glück und Unglück, Traum und Enttäuschung, Elend und Erfüllung lagen selten so nah beieinander wie hier. Noch stärker als in seinem letzten Film, About Schmidt, verzahnte Autor und Regisseur Alexander Payne die glücklichen Momente der Freundschaft und Liebe mit der Melancholie eines Lebens, das sich als leer erwiesen hat.
Während sich Warren Schmidt eingestehen musste, dass er bei allem beruflichen Erfolg vergessen hatte, sein Leben zu leben, dämmert in Miles langsam die Erkenntnis, dass er es trotz großer Ambitionen zu nichts gebracht hat. Es ist das alte Lied von der Midlife-Crisis. Die Zeit, in der man in die Selbstfindung gestoßen wird, die man all die Jahre zuvor mit Gewalt zu vermeiden versuchte.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Sideways

Sideways

Spielfilm , 2004

Kinostart: 03.02.2005


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen