Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
20.05.01 00:00

Leoparden küsst man nicht

Seite 1

Kritik: Nun zu einem dieser Filme, die unter Kennern zwar zu den Besten überhaupt zählen, die aber heute beim breiteren Publikum überhaupt nicht bekannt sind.
Und das ist besonders bei Bringing up Baby mehr als schade, da hier das Argument "Bäh, schwarzweiß ist doch so langweilig!" völlig fehl am Platze ist.
Denn obwohl der Film aus dem Jahre 1938 stammt, schwarzweiß ist(!) und zwei der größten "alten"(und genialen!) Kinodarsteller beherbergt, habe ich nie eine temporeichere, witzigere Komödie gesehen als diesen Screwball- Streifen.
Darin spielt Cary Grant (Charade; Der unsichtbare Dritte) den trotteligen Dinosaurierforscher David Huxley, der sich am Tag vor seiner Hochzeit noch eine Millionenspende für sein Museum sichern möchte.
Zu diesem Zwecke ist ein Treffen mit dem Anwalt Mr. Peabody arrangiert, der die reiche alte Dame Mrs. Carlton- Randon vertritt, die ihr Geld nur dem bestmöglichen Zweck zur Verfügung stellen will.
Doch zu dem erwünschten Gespräch kommt Huxley erst gar nicht, denn er trifft zufällig auf die quirlige Susan Vance (Katharine Hepburn, zu Recht 4-fache Oscarpreisträgerin), die ihm erst sein Golfspiel, dann sein Auto ruiniert.
Wie es der Zufall will, trifft er ständig auf diese nervige junge Frau , die, wie er findet, durch ihre ungestüme Unbeschwertheit seine "Würde als Mann und Wissenschaftler" untergräbt und ihn von einer peinlichen (und äußerst amüsanten) Situation in die nächste schlittern läßt.
Denn schließlich kennt Miss Vance den Anwalt der alten Dame und ist fest entschlossen, "wiedergutzumachen", was sie bereits angerichtet hat.
Dies wiederum ist keineswegs das, was Huxley gerne möchte ("Let’s play a game: I close my eyes and then you go away!").
Erst recht nicht, als sie am Tag seiner Hochzeit mit einem zahmen Leoparden von Großwildjäger-Bruder Mark aufkreuzt und die Raubkatze völlig begeistert dem entgeisterten David vorstellen will!
Frei nach ihrem Motto "Alles wird gut!" soll Huxley ihr helfen, "Baby" nach Conneticut auf das Anwesen ihrer Tante zu bringen, weil er schließlich "der einzige Zoologe" ist, den sie kennt.

Seiten
<
1 

content
movie_info
assignments

DVD/HD
FORUM
20.02. 17:31, Lex 217
Sherlock
19.02. 20:48, Dean Keaton
Der neue Chat-Thread
17.02. 01:09, scholley007
Der letzte Cowboy (2016)
07.02. 10:54, john21wall
Neueste DVD / Blu-ray Disc
07.02. 01:33, scholley007
Lethal Weapon (2016)
KINO

John Wick: Kapitel 2

Ab 16.02.2017 im Kino


Die Schöne und das Biest: Die deutsche Version des Posters
in unserer Bildergalerie zum Märchen mit Emma Watson
Life: Die deutsche Version des Posters
zum Sci-Fi-Thriller mit Jake Gyllenhaal, Ryan Reynolds & Rebecca Ferguson